Microsoft verspricht längere Akkulaufzeit durch Windows 8

von Bernd Kling und Lance Whitney

Die Software hat einen erheblichen Einfluss auf den Strombedarf. Eine einheitliche Energieverwaltung soll die Effizienz bei allen Hardwaretypen verbessern. Microsoft will das Stromsparmodell von Smartphones auf PCs anwenden. weiter

Apple entschädigt Besitzer defekter MagSafe-Netzteile

von Bernd Kling und Josh Lowensohn

Das Unternehmen will damit eine 2009 in den USA eingereichte Sammelklage beilegen. Die Käufer von Ersatznetzteilen erhalten eine abgestufte Entschädigung. Apple ersetzt defekte Netzteile auch nach Ablauf der Garantie. weiter

IBM-Studie: Analytics scheitert meist an Unternehmenskultur

von Bernd Kling und Rachel King

Nicht technische, sondern organisatorische Hürden verhindern den breiten Einsatz. Es fehlt an auch Führungskompetenz. Nur 24 Prozent melden Probleme mit der Technik. Erfahrene Anwender bauen ihren Vorsprung im Wettbewerb aus. weiter

Firmenseiten bei Google+ gestartet

von Bernd Kling und Jay Greene

Das Soziale Netz steht somit Unternehmen, Marken und Organisationen offen. Sie können Beiträge veröffentlichen, zu Videochats einladen und Circles einrichten. Die Benutzer können sie mit +1 empfehlen und ihren Kreisen hinzufügen. weiter

Google nennt Apples Sprachsteuerung Siri „bedrohlich“

von Bernd Kling und Steven Musil

Chairman Eric Schmidt sagt vor einem Kartell-Ausschuss des US-Senats aus. Er nimmt seine Auffassung zurück, dass Apple und Facebook bei Websuche nicht mit Google konkurrieren. In Siri sieht er eine Bedrohung für das Suchgeschäft. weiter

Keine Anonymous-Angriffe auf Facebook am Wochenende

von Bernd Kling und Elinor Mills

"OpFacebook" war angeblich nur das Projekt eines einzelnen Anonymous-Mitglieds. Dieser Aktivist sieht sich zum Sündenbock gestempelt. Anonymous habe die Aktion abgeblasen, weil sie keine Erfolgsaussichten hatte. weiter

Microsoft steuert erstmals Code zu Fileserver Samba bei

von Bernd Kling und Steven J. Vaughan-Nichols

Dies kommt überraschend: Microsoft versuchte das Open-Source-Projekt lange zu blockieren. EU-Kartellwächter drängten 2007 zu Interoperabilität und Öffnung der Protokolle. Samba-Entwickler äußern sich begeistert über Microsofts Mitarbeit. weiter

„Socialbots“ stehlen 250 GByte an Nutzerdaten bei Facebook

von Bernd Kling und Steven Musil

Es handelte sich um ein Experiment: Solche Programme geben sich als echte Nutzer aus. Die Abwehrmechanismen von Facebook versagen. Kanadische Forscher beweisen so eine mögliche Infiltrationsrate von bis zu 80 Prozent. weiter

Cyberspionage: Frankreich las E-Mails der britischen Regierung mit

von Bernd Kling und Zack Whittaker

Nicolas Sarkozy nutzte die Inhalte bei diplomatischen Verhandlungen. Ein früherer britischer Innenminister enthüllt dies bei einer McAfee-Konferenz. Er fordert zugleich eine internationale Organisation zur Bekämpfung von Cyberkriminalität. weiter

Chinesischer Supercomputer geht mit eigenen Chips auf Rekordjagd

von Bernd Kling, Jack Clark und Larry Dignan

8700 Prozessoren sorgen für eine Rechenleistung von einem Petaflops - das könnte für die weltweiten Top 15 reichen. Die Eigenentwicklung überrascht selbst Experten. Eine innovative Wasserkühlung verringert den Strombedarf erheblich. weiter

Neue Biografie von Steve Jobs: So sah er die IT-Branche

von Bernd Kling

Er nahm die Dinge häufig ganz anders wahr als seine Umwelt - und ließ sie dies auch lautstark wissen. Für rivalisierende Unternehmen hatte er wenig Respekt. Apples Mitgründer und langjähriger CEO blieb kämpferisch bis zuletzt. weiter

Google+ ab sofort für Google-Apps-Kunden verfügbar

von Bernd Kling und Jay Greene

Nun können Anwender in beiden Diensten dieselbe digitale Identität nutzen. In Kürze will Google ein Migrationstool bereitstellen. Neue Features bietet Google+ auch für Privatanwender. weiter

Prozessbeginn zwischen Oracle und Google auf 2012 verschoben

von Bernd Kling und Rachel King

Das bedeutet einen Punktsieg für Google, das die Überprüfung von Oracles Patenten abwarten möchte. Richter Joseph Alsup schlägt einen Juryprozess mit mehreren Abschnitten vor. Er will das umfangreiche Verfahren an einen anderen Richter abgeben. weiter