Suche nach "c"

Yubico stellt FIDO2-Key für passwortlose Windows-10-Anmeldung vor

von Bernd Kling

Der neue Hardware-Key soll die sichere Anmeldung bei mit Azure AD verwalteten Windows-10-Geräten ermöglichen. Er ist zunächst für den Einsatz in Unternehmen mit verteilter Belegschaft gedacht. Laut Hersteller ist er " der Anfang einer passwortlosen Welt". weiter

Defender: Microsoft stellt Chrome-Erweiterung vor

von Bernd Kling

Das Plug-in soll über die in Googles Browser integrierte Phishing-Abwehr hinaus für einen erheblich besseren Schutz sorgen. Microsoft beruft sich auf zwei Studien, die im Oktober 2017 veröffentlicht wurden. weiter

IT aus der Public Cloud vor Ort realisieren

von Ariane Rüdiger

Die optimale Unterstützung des Kerngeschäfts erfordert heute eine flexiblere und agilere IT als sie klassische On-Premise-Infrastrukturen bieten. Doch längst nicht alle Applikationen eignen sich für die Public Cloud. Ende-zu-Ende-Anwendungsservices und Infrastrukturkomponenten, die wie Public-Cloud-Services funktionieren und abgerechnet werden - unter der Kontrolle des Unternehmens, aber vom Dienstleister betrieben - verbinden das Beste aus beiden Welten. weiter

Google-Messenger Chat soll SMS ablösen

von Stefan Beiersmann

Chat basiert auf dem Standard Rich Communications Services (RCS). Hierzulande unterstützen derzeit nur Telekom und Vodafone diese Technik. Die Entwicklung an den Messenger Allo hat Google eingestellt. weiter

DSGVO: Facebook verschiebt 1,5 Milliarden Nutzerkonten in die USA

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um Konten in Afrika, Asien, Australien und Lateinamerika. Facebook hält an der Zusage fest, die neuen Privatsphäreeinstellungen weltweit anzubieten. Den betroffenen Nutzern entgeht jedoch die Möglichkeit, sich bei Verstößen nach den strengeren EU-Regeln zu beschweren. weiter

AMDs Ryzen 2: mehr Performance, geringere Leistungsaufnahme

von Stefan Beiersmann

Die zweite Ryzen-Generation basiert auf der Zen+-Architektur. Die Strukturbreiten sinken von 14 auf 12 Nanometer. Dadurch soll der Energieverbrauch um 11 Prozent fallen. In Benchmarks sieht AMD seine Chips auf Augenhöhe oder sogar vor vergleichbaren Produkten von Intel. weiter

Sicherheitsspezialisten finden Datenbank mit 48 Millionen Profilen

von Bernd Kling

Die Mega-Datei war ungeschützt auf einem S3-Server bei Amazon Web Services abgelegt. Sie stammte von Datenhändler Localblox, der mittels Scraping Informationen von Sozialen Netzen wie Facebook, LinkedIn und Twitter abgreift - und mit weiteren Daten verknüpft. weiter

Aus für Smart Glasses: Intel schließt Wearables-Sparte

von Bernd Kling

Die New Devices Group entwickelte Fitnesstracker sowie die smarte Brille Vaunt. Der angeblich für dieses Jahr geplante Marktstart der Augmented-Reality-Brille fällt aus. Die Sparte wurde 2013 gegründet und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. weiter

Facebook Login: Hacker kapern Nutzerdaten

von Stefan Beiersmann

Sie müssen lediglich einen Tracker in eine Website einschleusen, die den Anmeldedienst nutzt. Betroffen sind einer Studie zufolge mindestens 434 Websites, darunter auch die Seiten von MongoDB und BandsInTown. Beide Anbieter schließen das Datenleck nach einem Hinweis von Forschern. weiter

Gerücht: iPhone SE 2 könnte bald erscheinen

von Stefan Beiersmann

Unterlagen der Regulierungsbehörde EEC nennen insgesamt elf verschiedene Modellnummern. In der Regel werden sie nur wenige Tage oder Wochen vor den eigentlichen Produkten veröffentlicht. Vermutlich handelt es sich dabei um das iPhone SE 2. weiter

Cray entwickelt Supercomputer mit AMD EPYC-Prozessoren

von Stefan Beiersmann

Die Chips der Modellreihe EPYC 7000 treiben das Cluster-System CS500 an. Cray packt vier Nodes mit jeweils zwei CPU-Sockeln in ein Gehäuse mit zwei Höheneinheiten. Das CS500-System lässt sich aber auch mit Xeon-Prozessoren von Intel konfigurieren. weiter

Opera schließt kostenlosen VPN-Service

von Stefan Beiersmann

Die Apps für iOS und Android lassen sich noch bis zum 30. April nutzen. Als Alternative verweist Opera auf die eigene Tochter SurfEasy. Ihr kostenloses Angebot beschränkt das Datenvolumen jedoch auf 500 MByte pro Monat. weiter