Suche nach "apple apps"

Verbot von Baukasten-Apps: Apple macht Rückzieher

von Bernd Kling

Der iPhone-Hersteller verbietet musterbasierte Apps nicht mehr grundsätzlich. Kommerzielle Dienstleister dürfen sie aber nicht mehr im Namen ihrer Kunden einreichen. Die Anbieter der App-Inhalte müssen eine Entwicklerlizenz erwerben und die Apps selbst einreichen. weiter

Apple entfernt VPN-Apps aus chinesischem App Store

von Stefan Beiersmann

China schreibt seit Kurzem Lizenzen für VPN-Apps vor. Laut Apple verstoßen die jetzt entfernten Apps gegen diese Regel. Der Entwickler einer VPN-App wirft dem Unternehmen aus Cupertino vor, die Zensur in China zu unterstützen. weiter

macOS 10.14 Mojave mit Dark Mode und iOS-Apps

von Kai Schmerer

Außerdem soll die neue Funktion Stacks für Ordnung auf dem Desktop sorgen, indem sie Dateien in übersichtliche Gruppen stapelt. macOS 10.14 Mojave wird im Herbst als kostenloses Update für Macs ausgeliefert, die ab Mitte 2012 verkauft wurden. weiter

Apple plant Virtual-Reality-Headset für 2020

von Bernd Kling

Das Projekt für AR und VR läuft unter dem Codenamen T288. Das Headset mit 8K-Displays für jedes Auge soll per Wigig im 60-GHz-Spektrum mit einer dedizierten Box verbunden sein. In ihr kommt laut CNET.com ein performanter 5-Nanometer-Chip zum Einsatz. weiter

Patentklage gegen Apple Watch

von Martin Schindler

Apple soll mit den Gesundheitsfeatures der Apple Watch gegen mehrere Patente eines US-Unternehmens verstoßen. Dabei geht es um die Messung von Herzfrequenzen und des Blutzuckerspiegels über eine Lichtquelle. weiter

Apple stellt aktualisiertes iPad 9,7 Zoll mit Apple-Pencil-Support vor

von Stefan Beiersmann

Gegenüber dem Vorgänger erneuert Apple den Prozessor und verbessert die Kamera. Der Preis der WLAN-Variante mit 32 GByte Speicher sinkt zudem von 399 auf 349 Euro. Gehäuse, Farben und alle weiteren technischen Details übernimmt das neue Modell von seinem Vorgänger. weiter

iOS 12 – Apple setzt auf Qualität

von Martin Schindler

Einige für iOS 12 erwartete Features werden sich dadurch verschieben. Künftig sollen die Apple-Entwickler entscheiden können, ob eine Software reif für die Veröffentlichung ist. iOS 12 bringt Apps für iPhone und iPad auf den Mac. weiter

Experten: Apple hat Batterieabnutzung verheimlicht

von Stefan Beiersmann

iOS bietet derzeit keine Funktion zur Akkudiagnose – in Mac OS X ist sie jedoch enthalten. Erst iOS 11.3 soll hier Abhilfe schaffen. Diagnose-Apps von Drittanbietern stuft Apple zudem als "ungenau und verwirrend" ein. weiter

iOS: Apple verschiebt neue Funktionen zugunsten von Fehlerkorrekturen

von Stefan Beiersmann

2018 stehen angeblich die Behebung von Qualitätsproblemen und die Verbesserung der Performance im Mittelpunkt. Das bedeutet jedoch nicht den Verzicht auf jegliche neue Funktionen. Apple soll aber beispielsweise einen neuen Homescreen auf 2019 verschieben. weiter