Kritische Schwachstelle in Microsoft Azure

Das Cloud Research Team von Tenable hat eine kritische Schwachstelle in Azure entdeckt, die mehr als zehn Azure Services betrifft – darunter Azure Application Insights, Azure DevOps, Azure Machine Learning, Azure API Management und Azure Logic Apps. Microsoft wird keinen Patch für diese Schwachstelle veröffentlichen. Stattdessen hat das Unternehmen eine zentrale Dokumentation zusammengestellt, um Kunden über die Verwendung von Service Tags zu informieren.

Umgehung von Firewall-Regeln möglich

Die Schwachstelle ermöglicht es einem Angreifer, auf Azure Service Tags basierende Firewall-Regeln zu umgehen, indem er Requests von vertrauenswürdigen Services fälscht. Ein Bedrohungsakteur könnte von der User-Firewall akzeptierte Service Tags missbrauchen, wenn keine zusätzlichen Validierungsmechanismen vorhanden sind. Durch Ausnutzung dieser Schwachstelle könnte sich ein Angreifer Zugriff auf den Azure Service eines Unternehmens und andere interne und private Azure Services verschaffen.

„Diese Schwachstelle ermöglicht es einem Angreifer, serverseitig gefälschte Anfragen zu kontrollieren und vertrauenswürdige Azure Services zu imitieren“, erklärt Liv Matan, Senior Research Engineer bei Tenable. „Wir empfehlen unseren Kunden dringend, sofort zu handeln. Starke Netzwerkauthentifizierung bietet Usern eine zusätzliche und entscheidende Sicherheitsebene.“

Azure Kunden, deren Firewall-Regeln auf Azure Service Tags basieren, sind durch diese Schwachstelle gefährdet und sollten umgehend Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben und sicherzustellen, dass sie durch starke Authentifizierung und Autorisierung geschützt sind.

Roger Homrich

Recent Posts

Störung bei Microsoft betrifft Fluglinien, Banken und Unternehmen weltweit

Auslöser ist ein Update für eine Sicherheitslösung von CrowdStrike. Sie lässt Windows-Hosts abstürzen und in…

15 Stunden ago

Bericht: USA erwägen weitere Chip-Sanktionen gegen China

US-Regierungsvertreter führen angeblich Gespräche in den Niederlanden und den USA. Die geplanten neuen Sanktionen basieren…

22 Stunden ago

Vier von fünf Deutschen sind auch im Urlaub online

Für berufliche Belange steht die Hälfte der Berufstätigen jedoch nicht zur Verfügung. Allerdings sind 15…

2 Tagen ago

Cyberkriminelle nutzen Youtube-Streamjacking rund um das Trump-Attentat

Vermeintliche Video-Deepfake-Kommentare von Elon Musk locken auf kriminelle Seiten zur angeblichen Bitcoin-Verdopplung.

2 Tagen ago

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslöcher in Chrome

Sie stecken unter anderem in der JavaScript-Engine V8. Angreifbar sind Chrome für Windows, macOS und…

3 Tagen ago

VMware-Alternativen: Diese Möglichkeiten bieten andere Anbieter, Open Source und die Cloud

Die Übernahme von VMware durch Broadcom schlägt in der IT-Welt hohe Wellen. Die Produkt- und…

3 Tagen ago