Categories: Workspace

Sophos SASE schreitet voran

Secure Access Service Edge (SASE) wird immer mehr zur Zukunft der Cybersicherheit. Punktlösungen können so zusammenwirken und Daten gemeinsam nutzen. Damit werden Sicherheitsrichtlinien  intelligent und zeitsparend, Arbeitsabläufe vereinfacht und Konfigurationslücken beseitigt.

Hier bei Sophos ist uns das schon seit einiger Zeit klar. Seit einigen Jahren arbeiten wir hinter den Kulissen daran, unsere Produkte auf eine gemeinsame Vision und Vorgehensweise auszurichten.

Daher werden unsere Sophos SASE Funktionen nahtlos ineinandergreifen, sobald sie verfügbar sind. Sie werden sich von allen anderen auf dem Markt befindlichen Produkten unterscheiden und Sie können sie mit integrierter Sophos Software nutzen. SASE kombiniert Netzwerksicherheitsfunktionen mit Wide Area Networking (WAN)-Funktionen, so dass Unternehmen dynamisch und auf sichere Weise Netzwerkzugang gewähren können.

Es handelt sich dabei um ein neues Technologiepaket mit der Fähigkeit, sensible Daten oder Malware zu identifizieren und Inhalte fast in Echtzeit zu entschlüsseln, wobei kontinuierlich Risiken und Vertrauensstufen überwacht werden.

Da SASE Netzwerkfunktionen wie Software Defined Wide Area Networking (SD-WAN) mit lokaler und Cloud-basierter Sicherheit in einem einzigen System integriert, können Sie nahtlos Sicherheitsrichtlinien für Ihr gesamtes Unternehmen umsetzen. Das spart Zeit und Geld beim Aufbau und bei der Verwaltung einer einheitlichen Sicherheitsumgebung auf konsistente Art.

Wichtig ist, dass SASE auf intelligente Weise festlegt, wie und wo es Ihre Sicherheitsichtlinien anwendet. Es beurteilt, ob Ihre Geräte und Anwendungen einen privaten Zugang benötigen oder ob Zero Trust Network Access  (ZTNA) in der Cloud durchgesetzt werden soll. So erhalten Sie die Sicherheit, die Sie brauchen, wo und wann Sie sie brauchen – und das bei höherer Leistung und geringeren Bandbreitenkosten und Latenzzeiten.

So sieht SASE heute aus

Jetzt kommt der clevere Teil. Die Funktionen, die den Kern der Sophos SASE-Funktionalität bilden werden, sind größtenteils bereits in die Tools integriert, die Sie heute verwenden. Mit Sophos Central gibt es zentralen Verwaltungspunkt, der als einheitliche Datenebene fungiert und die Konsistenz und Kompatibilität mit gemeinsamen Bausteinen gewährleistet. Wir müssen nicht dafür sorgen, dass unsere Produkte zusammenarbeiten; sie sind bereits so konzipiert. Und wir nutzen Containerisierung zur Entwicklung unserer Produkte.

So können zusätzliche Funktionen und Upgrades, wie z. B. SASE-Funktionen, in einem zusätzlichen Modul konfiguriert und nahtlos eingefügt werden, ohne dass es zu Ausfallzeiten kommt.

Das mag wie eine Kleinigkeit erscheinen. Aber wenn Sie bereit sind, auf SASE umzusteigen, wird es einen großen Unterschied machen. Sie brauchen keine neue Technologie mehr zu erlernen, sondern verbinden einfach die Tools, die Sie kennen, und – wie Sie es von Sophos gewohnt sind – es wird einfach funktionieren.

Das Alleinstellungsmerkmal von Sophos

Mit Sophos SASE haben wir Alleinstellungsmerkmale in drei wichtigen Punkten:

1. Produkte, die auf Konvergenz ausgerichtet sind

Bei Sophos wird alles auf der gleichen Plattform und aus den gleichen Bausteinen entwickelt, um ein einheitliches, konsistentes Erlebnis in Ihrem gesamten Sicherheits-Ökosystem zu bieten. Wir versuchen nicht, einen Haufen unzusammenhängender Sicherheitslösungen zusammenzuschrauben, denn dann würde jeder Teil des Systems etwas anders funktionieren und jedes Update würde die Gefahr bergen, dass an anderer Stelle ein Problem auftritt.

Stattdessen wird sich jeder Aspekt gleich anfühlen, so dass die Bedienung überall einfach, konsistent und intuitiv ist – sowohl für Ihr IT-Team als auch für Ihre Benutzer, was ja der eigentliche Sinn von SASE ist.

2. Zentraler Datenspeicher für eine effektive Reaktion auf Bedrohungen

Unsere SASE-Lösung greift auf unser bestehendes Know-how bei der Speicherung und Analyse von Firewall-Protokolldaten in einem zentralen Datenspeicher zurück. Das ist eine leistungsstarke Ressource für SecOps-Profis – ob Ihre oder unsere. Jeden Tag tauchen neue Bedrohungen auf. Wenn Sie Ihre Protokolldaten 30 Tage lang aufbewahren, können Sie zurückverfolgen, ob Ihr Unternehmen von neu entdeckten Angriffsformen betroffen ist.

Auch dies ist bereits in unseren Tools integriert. Die Anzahl der Sophos Firewalls, die mit unserem Datalake verbunden sind, hat sich in den letzten 12 Monaten mehr als verdoppelt, während unser Central Firewall Reporting ein nahezu unbegrenztes Verarbeitungspotenzial bietet.

Und weil Sophos rund um die Uhr Threat Hunting und Remediation Services anbietet, können Sie sicher sein, dass ein Team von Sicherheitsexperten in Vollzeit nur einen Anruf entfernt ist und genau dieselben Daten wie Sie prüft.

3. Reibungslose, problemlose Aktivierung

Wir entwickeln unsere Netzwerkschutzlösungen auf der Basis von Microservices in Containern, sodass sie sich leicht anpassen und aktualisieren lassen. Wenn wir einen Aspekt oder eine Richtlinie ändern, wird dies nahtlos auf Ihr gesamtes Ökosystem übertragen.

Kurzfristig bedeutet das, dass Sie Ihre Lösungen nicht ersetzen müssen, um die Vorteile von SASE zu nutzen. Und in der Zukunft können Sie in der Cloud schnell skalieren und Ihr System leicht an die sich entwickelnden Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen.

Ganz gleich, ob Sie den Wechsel bald vollziehen wollen oder noch etwas Zeit benötigen – Sie können sicher sein, dass unsere Produkte anpassungsfähig und bereit sind, wenn Sie es sind.

Sophos ist Ihr Partner für die Zukunft

Sicherheitslösungen konvergieren schnell. Aber wie bei allen neuen Technologien kann es einige Zeit dauern, bis man sich mit der Umstellung wohl fühlt. Deshalb ist es gut zu wissen, dass die Sophos Lösungen, die Sie heute nutzen, keine begrenzte Lebensdauer haben. Sie sind zukunftssicher und bereit für SASE, wenn Sie es sind.

Erfahren Sie mehr über unsere SASE-Strategie und unsere Produktreihen, die bereits heute verfügbar sind oder in Kürze verfügbar sein werden. Wenn Sie sofort loslegen möchten, halten Sie Ausschau nach unseren kommenden Early-Access-Programmen, die in Kürze für neue Produkte wie unsere Cloud Native Firewall, ZTNA-as-a-Service und Cloud Web Gateway zur Verfügung stehen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich direkt an Sophos oder einen zertifizierten Sophos Partner in Ihrer Nähe. Sie können auch kostenlose Testversionen anfordern.

Maria Jose Carrasco

Recent Posts

Yippie-Ya-Yay, Schweinebacke!

Bruce Willis per Deepfake: Der Die Hard Star hat seine Persönlichkeitsrechte für einen digitalen Zwilling…

6 Stunden ago

Quantum Builder verbreitet Trojaner

Der Remote Access Trojaner (RAT) Agent Tesla wird mittels Spear Phishing über einen im Dark…

10 Stunden ago

Red Hat kündigt OpenStack Platform 17 an

Die neue Version der OpenStack Platform 17 unterstützt Service-Provider beim Aufbau umfangreicher, sicherer und moderner…

11 Stunden ago

Digitale Souveränität gefordert

Auf dem IONOS Summit in der Messe Karlsruhe ging es um den Cloud-Markt und neue…

11 Stunden ago

Google stellt Stadia ein

Google wird seinen Spieledienst Stadia am 18. Januar 2023 abschalten. Die Spieler erhalten ihr Geld…

11 Stunden ago

Der Wandel ist die neue Konstante

Mitarbeiter verlassen sich heute auf digitale Tools am Arbeitsplatz, um entspannter zusammenzuarbeiten, aber gleichzeitig sind…

12 Stunden ago