Categories: ÜbernahmeUnternehmen

Intel kauft Tower Semiconductor für 5,4 Milliarden Dollar

Intel hat eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme des israelischen Chip-Herstellers Tower Semiconductor unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt 53 Dollar je Aktie in bar, was einem Gesamtvolumen von etwa 5,4 Milliarden Dollar entspricht.

Das vor 29 Jahren gegründete und in Migdal Haemek ansässige Unternehmen stellt in mehreren Fabriken in Israel, Italien und den USA Chips für Kunden her, die keine eigenen Fabrikation unterhalten. Somit steht es beispielsweise in direkte Konkurrenz zu Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC).

Tower Semiconductor konzentriert sich allerdings auf ältere Prozesstechnologien, auf Bauteile mit Transistorgrößen von 0,8 Mikrometern bis hinunter zu 45 Nanometern, also größere Schaltkreise als die 3 Nanometer, die für moderne Mikroprozessoren verwendet werden. Intel reagiert mit der Übernahme nach eigenen Angaben auf die steigende Nachfrage nach Halbleitern.

Die Akquisition passt zudem zu Intels im März 2021 angekündigter Strategie, die eigene Chipfertigung auszubauen und die Mehrheit seiner Produkte selbst zu produzieren. Darüber hinaus plant Intel den Aufbau einer Auftragsfertigung für andere Unternehmen und Mitbewerber.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Cyberkriminelle nutzen Youtube-Streamjacking rund um das Trump-Attentat

Vermeintliche Video-Deepfake-Kommentare von Elon Musk locken auf kriminelle Seiten zur angeblichen Bitcoin-Verdopplung.

6 Stunden ago

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslöcher in Chrome

Sie stecken unter anderem in der JavaScript-Engine V8. Angreifbar sind Chrome für Windows, macOS und…

1 Tag ago

VMware-Alternativen: Diese Möglichkeiten bieten andere Anbieter, Open Source und die Cloud

Die Übernahme von VMware durch Broadcom schlägt in der IT-Welt hohe Wellen. Die Produkt- und…

1 Tag ago

Checkpoint: Microsoft überarbeitet kumulative Updates für Windows 11

Mit Windows 11 Version 24H2 setzt Microsoft auf kleinere kumulative Update-Pakete. Dafür erhält Windows zwischen…

1 Tag ago

Smartphoneverkäufe steigen um 6,5 Prozent im zweiten Quartal

Samsung und Apple wachsen langsamer als die Konkurrenz aus China. IDC rechnet mit weiteren Wachstumsimpulsen…

2 Tagen ago

Nach Verkaufsverbot: Kaspersky zieht sich auf US-Markt zurück

Der schrittweise Rückbau der Geschäftsaktivitäten beginnt am 20. Juli. Das Verkaufsverbot entzieht Kaspersky nach eigenen…

2 Tagen ago