Categories: Workspace

US-Gesetz untersagt FCC-Lizenzen für Huawei und ZTE

Die Regierung von US-Präsident Joe Biden setzt den Kurs fort, die Beteiligung bestimmter chinesischer Firmen am Ausbau von Telekommunikationsnetzen in den USA zu untersagen. Biden unterzeichnete nun ein parteiübergreifendes Gesetzt, das verhindert, dass Firmen wie Huawei und ZTE die benötigen Lizenzen erhalten.

Das Gesetz mit dem Namen Secure Equipment Act von 2021 verpflichtet die FCC, neue Regeln zu erlassen, die klarstellen, dass sie keine Genehmigungsanträge für Netzwerkausrüstung mehr prüfen oder absegnen wird, die eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellen. Seit März sprach sich FCC-Kommissar Brendan Carr wiederholt für die Verabschiedung des Gesetzes aus. Damals erklärte er, dass die FCC 3.000 Anträge für den Einsatz von Huawei-Netzwerkausrüstung genehmigt habe.

Neben Huawei und ZTE werden auch Hytera Communications Corporation, Hangzhou Hikvision Digital Technology Company und Dahua Technology Company als Bedrohung für die nationale Sicherheit eingestuft.

Ende letzten Monats entzog die FCC auch China Telecom die Erlaubnis, in den USA tätig zu sein, und verlangte von dem Telekommunikationsunternehmen, seine Koffer zu packen und die Bereitstellung von nationalen und internationalen Diensten bis zum Ende der Weihnachtszeit einzustellen.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Intel übertrifft die Erwartungen im vierten Quartal

Der Umsatz steigt auf 19,5 Milliarden Dollar. Es ist der höchste Quartalsumsatz in der Geschichte…

16 Stunden ago

Android-Apps unter Windows 11: Microsoft kündigt Betatest für Februar an

Microsoft realisiert die Funktion in Zusammenarbeit mit Intel und Amazon. Eigentlich sollte Windows 11 schon…

16 Stunden ago

Gartner: CO2-Emissionen von Hyperscalern beeinflussen Cloud-Einkauf

Nachhaltigkeitsinvestitionen werden zunehmen, da Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) die Berichterstattung der Unternehmen verändern.

1 Tag ago

US-Handelsministerium: Chipkrise zieht sich bis ins zweite Halbjahr 2022

Ein Grund für die anhaltende Knappheit ist die weiterhin hohe Nachfrage. Ereignisse wie die Corona-Pandemie…

2 Tagen ago

Android-Malware stiehlt Geld und löscht Daten

Der Trojaner BRATA nimmt inzwischen auch Nutzer in den USA und Spanien ins Visier. Er…

2 Tagen ago

Microsoft: Teams überschreitet Marke von 270 Millionen monatlich aktiven Nutzern

Das ist ein Plus von 20 Millionen Nutzern im Vergleich zum Juli 2022. Auch die…

2 Tagen ago