IGEL und HP kooperieren

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft bieten IGEL und HP ihren Kunden eine Auswahl an HP Thin Clients an, auf denen IGEL OS vorinstalliert ist. Diese ausgewählten HP Thin Clients sind ab sofort ab Werk mit dem Betriebssystem IGEL OS ausgestattet.

IGEL OS ist ein Linux-basiertes, zentral verwaltbares Betriebssystem für Endgeräte, das speziell für den sicheren, schnellen und umfassenden Zugriff auf digitale Arbeitsumgebungen in der Cloud entwickelt wurde. HP liefert IGEL OS ab Werk optional auf HP t430-, t540- und t640-Geräten aus. Diese sind weltweit direkt über HP-Channel-Partner und -Distributoren erhältlich.

„Die globale Zusammenarbeit mit HP ist ein bahnbrechender Moment für IGEL. Gemeinsam arbeiten wir daran, Thin Client- und Cloud-Workspace-Anwendern eine größere Auswahl und mehr Möglichkeiten zu bieten“, so Jed Ayres, CEO von IGEL. „Unternehmen jeder Größe profitieren von der Kombination aus Hardware-Technologie von HP und innovativer IGEL Software, um den nahtlosen und sicheren Zugriff auf geschäftskritische Anwendungen in der Cloud für den Endanwender zu verbessern.“

„Der Bedarf an leistungsstarken und sicheren PCs für eine produktive Zusammenarbeit ist höher denn je“, sagt Alex Thatcher, General Manager der Cloud Client Group, HP Inc. „HP bietet ein umfassendes Portfolio an sicheren, leistungsstarken Thin Clients unter anderem für Cloud Computing und virtuelle Desktop-Infrastrukturen. Mit IGEL zusammen setzen wir uns dafür ein, Kunden eine Auswahl an Innovationen zu bieten, die ihren Anforderungen an hybrides Arbeiten gerecht werden.“

„Unsere jüngsten Untersuchungen zeigen, dass der Markt für Virtual Desktop Infrastructure (VDI) auf ein beschleunigtes Wachstum ausgerichtet ist“, erklärt Linn Huang, Vice President of Devices and Displays bei IDC Research. „Der rasche Umstieg vieler Unternehmen auf hybride Arbeitsmodelle hat Flexibilität zu einer Priorität im modernen IT-Design gemacht. In der Folge werden Thin Clients und digitale Arbeitsumgebungen eine immer wichtigere Rolle für Unternehmen spielen.“

Die Zusammenarbeit von IGEL und HP ist auf Nachfrage mehrerer großer gemeinsamer Kunden entstanden, die die kombinierte Technologie bereits in der Praxis einsetzen, darunter Konzerne in den Bereichen Handel, Gesundheits- und Finanzwesen. Die Tests und Validierungen erfolgten im Rahmen der Teilnahme von HP am IGEL Ready-Programm. Die beiden Unternehmen arbeiten auch bei der globalen Bereitstellung und Unterstützung der integrierten Lösungen zusammen.

„IGEL und HP unterstützen uns seit langem dabei, unser End-User-Computing-Geschäft weiterzuentwickeln und unseren Kundenstamm in der DACH-Region auszubauen. Alle zusammen können wir unseren Kunden Cloud-fähige Enduser-Computing-Lösungen zur Verfügung stellen, die eine sichere und nachhaltige Konnektivität, Zusammenarbeit und Kontinuität fördern. Wir freuen uns sehr, dass IGEL und HP nun in eine gemeinsame Lösung investieren, die unseren Kunden mehr Flexibilität beim Aufbau und der Weiterentwicklung ihrer ‚Work-from-anywhere-Umgebungen‘ bietet.“, sagt Ralf Beck, Leiter Software-Produktmanagement Infrastruktur, Bechtle Logistik & Service.

Jakob Jung

Recent Posts

Allianz für weiteres Wachstum: TIMETOACT GROUP erwirbt Transformationsexperten PKS

Führender Anbieter von IT-Dienstleistungen für Mittelständler, Konzerne und öffentliche Einrichtungen im DACH-Raum erwirbt Software-Transformationsexperten.

3 Stunden ago

CrowdStrike: Verbreitung von Linux-Malware nimmt zu

Das Plus liegt im Vergleich zu 2020 bei rund 35 Prozent. Am häufigsten kommen die…

19 Stunden ago

Auch moderne Smartphones von Sicherheitslücken in 2G-Netzwerken betroffen

Google bietet nun in Android 12 grundsätzlich die Option, 2G-Netze nicht zu nutzen. Die EFF…

19 Stunden ago

Microsoft: Gegen Ukraine eingesetzte Malware ist keine Ransomware

Sie ersetzt den Master Boot Record durch eine Lösegeldforderung. Die Malware besitzt jedoch keine Funktion,…

2 Tagen ago

ASM hilft Risiken priorisieren

Die Marktforscher von Forrester erklären das Thema Attack Surface Management (ASM) zum neuen Trend aus.…

2 Tagen ago

Schwachstellen in AWS Glue und AWS Cloud Formation entdeckt

Das Orca Security Research Team hat Sicherheitslücken im Amazon Web Services AWS Glue-Service sowie zur…

5 Tagen ago