Categories: CloudCloud-Management

Amazon Web Services erhält Cloud-Auftrag der britischen Geheimdienste

Der britische Auslandsgeheimdienst GCHQ hat eine Vereinbarung mit Amazon Web Services (AWS) unterzeichnet, um geheime Daten zu hosten und die Nutzung künstlicher Intelligenz für Spionagezwecke zu fördern. Obwohl die Beschaffung der Cloud-Infrastruktur von AWS vom GCHQ unterzeichnet wurde, wird sie auch von den Schwester-diensten MI5 und MI6 sowie dem Verteidigungsministerium bei gemeinsamen Operationen genutzt, wie die Financial Times berichtet.

Demnach wurde der Vertrag, der nicht öffentlich gemacht wurde, Anfang des Jahres unterzeichnet. Den Quellen der Zeitung zufolge hat er einen Wert von 500 Millionen bis 1 Milliarde Pfund in den nächsten zehn Jahren.

In einem Beitrag für die Financial Times vom Februar sagte der Direktor des GCHQ, Jeremy Fleming, dass die Behörden „erwarten, dass die KI im Mittelpunkt dieser Transformation steht, und wir wollen transparent sein, was ihren Einsatz angeht“. Sogenannte „gute KI“ würde es „Analysten ermöglichen, mit immer größeren und komplexeren Datenmengen umzugehen und die Qualität und Geschwindigkeit der Entscheidungsfindung zu verbessern“.

AWS wird die streng geheimen Informationen des GCHQ und seiner Schwesterbehörden hosten. Für die Spione dürfte es einfacher sein, Informationen von Außenstellen in Übersee auszutauschen und AWS-Tools wie Spracherkennung und maschinelle Übersetzung für eine schnellere Verarbeitung abgefangener Aufnahmen zu nutzen. Außerdem erhalten die Spione damit die Möglichkeit, die Datenbanken der anderen Dienste schneller zu durchsuchen.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

AWS bietet Graviton2-basierte EC2-Instanzen für GPU-basierte Workloads

Ein mögliches Einsatzgebiet ist das Streaming von Android-Spielen. Vorteile ergeben sich auch bei der Nutzung…

6 Stunden ago

Phishing-Attacken auf Sparkassen und Volksbanken

Cyberkriminelle versuchen derzeit gezielt, mit Phishing-Mails den Kunden der deutschen Sparkassen und Volks-/Raiffeisenbanken die Zugangsdaten…

10 Stunden ago

Volles Risiko: Wertschöpfung im digitalen Zeitalter sichern

Experten von Deloitte, HORNBACH, dem LKA und Link11 haben sich mit den Bedrohungen digitaler Unternehmenswerte…

1 Tag ago

Versicherungen: Online-Kunden verzichten auf persönliche Beratung

Weil Kunden beim Erwerb von Online-Versicherungen fast immer persönliche Beratung dankend ablehnen, müssen die Anbieter…

1 Tag ago

Cybersicherheit leidet unter Geldmangel

Laut einer Kaspersky-Studie hat mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland Schwierigkeiten, Cybersicherheitsverbesserungen zu…

1 Tag ago

Europäische Unternehmen verklagen Microsoft

Eine Koalition europäischer Unternehmen unter der Federführung von Nextcloud hat Kartellklagen gegen Microsoft bei der…

1 Tag ago