Apple veröffentlicht Sicherheitsupdates für macOS Catalina und iOS 12.5.5

Apple hat Sicherheitsupdates für drei Schwachstellen in macOS Catalina und iOS 12.5.5 veröffentlicht, die derzeit aktiv ausgenutzt werden. CVE-2021-30869 ist eine XNU-Schwachstelle in macOS, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad mini 2, iPad mini 3 und iPod touch, die es böswilligen Anwendungen ermöglicht, beliebigen Code mit Kernel-Rechten auszuführen.

Die zweite Lücke, CVE-2021-30860, wurde von Citizen Lab entdeckt und steht möglicherweise im Zusammenhang mit der Spyware NSO Pegasus, die zum Einbruch in Apple-Geräte verwendet wurde. Die Sicherheitslücke betrifft iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad Mini 2, iPad Mini 3 und iPod Touch (6. Generation).

Die dritte Sicherheitslücke – CVE-2021-30858 – betrifft die gleichen Geräte wie die ersten beiden Bugs und wurde anonym gemeldet. Apple kann die Verarbeitung böswillig gestalteter Webinhalte zur Ausführung von beliebigem Schadcode führen. Wie bei den anderen Schwachstellen ist Apple bekannt, dass diese Schwachstelle möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde.

Die Fixes sind auch Bestandteil des aktuellen Sicherheitsupdates für macOS 11 Big Sur sowie von iOS 15. In Ausnahmefällen stellt Apple Patches allerdings auch für OS-Versionen wie Catalina und iOS 12.x zur Verfügung, die eigentlich nicht mehr unterstützt werden.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Online Service Experience Packs: Microsoft testet weitere Update-Variante für Windows 11

Die Tests erfolgen im Developer Channel des Insider-Programms. Mit den Online Service Experience Packs sollen…

49 Minuten ago

Microsoft verteilt PC Health Check App an Windows 10

Die überarbeite Version bietet ein Dashboard zur Überwachung des Gerätezustands. Sie prüft auch weiterhin, ob…

1 Stunde ago

Neuer Webcast im Rahmen der Link11 Executive Talks: „Risiko Cyber-Angriff – So sichern Unternehmen ihre digitalen Werte“

Virtuelle Expertenrunde von Link11 mit Deloitte Deutschland, HORNBACH Baumarkt AG und dem LKA Rheinland-Pfalz über…

1 Tag ago

Enterprise und Cloud beflügeln AMDs drittes Quartal

AMD hat im dritten Quartal die Erwartungen von Analysten übertroffen. Zudem erhöhte der Chiphersteller seine…

1 Tag ago

Amazon Web Services erhält Cloud-Auftrag der britischen Geheimdienste

Amazons Cloud-Sparte schließt den Vertrag mit dem GCHQ. Er gilt aber auch für bestimmte Geheimdaten…

1 Tag ago

Alphabet übertrifft die Erwartungen im dritten Quartal

Der Umsatz klettert um 41 Prozent auf 63,45 Milliarden Dollar. Die Google Cloud nimmt fast…

1 Tag ago