Hacker greifen COVID-19-Importal der italienischen Region Latium an

Die Regierung der italienischen Region Latium hat einen Hackerangriff auf ihr COVID-19-Impfportal und andere IT-Systeme gemeldet. Bewohner der Region um die Hauptstadt Rom wurden am Sonntag per Facebook über den Vorfall informiert. Unter anderem war das System für die Buchung von Impfterminen betroffen.

In dem Facebook-Beitrag sprachen Regierungsvertreter von einem „mächtigen“ Angriff. Aufgrund des Angriffs könne es zu Verzögerungen bei den Impfungen kommen. Die Regierungsvertreter sagten nicht, ob es sich um einen Ransomware-Angriff handelte. Auch die Hintermänner seien bisher nicht bekannt.

Ein erster Angriff erfolgte demnach bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Als Folge seinen fast alle Dateien im Rechenzentrum „gesperrt“. „Im Moment ist das System heruntergefahren, um eine interne Überprüfung zu ermöglichen und um die Verbreitung des mit dem Angriff eingeführten Virus zu verhindern.“ Es seien weder Gesundheitsdaten noch Finanzdaten kompromittiert worden.

Einem Bericht von CNN zufolge erhielten die Cyberkriminellen über ein Administratorkonto Zugriff auf die Systeme. Darüber sollen sie eine Crypto-Locker-Malware eingeschleust und Daten im System verschlüsselt haben. Dem Bericht zufolge liegt auch eine Lösegeldforderung vor.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Vier von fünf Deutschen sind auch im Urlaub online

Für berufliche Belange steht die Hälfte der Berufstätigen jedoch nicht zur Verfügung. Allerdings sind 15…

42 Minuten ago

Cyberkriminelle nutzen Youtube-Streamjacking rund um das Trump-Attentat

Vermeintliche Video-Deepfake-Kommentare von Elon Musk locken auf kriminelle Seiten zur angeblichen Bitcoin-Verdopplung.

7 Stunden ago

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslöcher in Chrome

Sie stecken unter anderem in der JavaScript-Engine V8. Angreifbar sind Chrome für Windows, macOS und…

1 Tag ago

VMware-Alternativen: Diese Möglichkeiten bieten andere Anbieter, Open Source und die Cloud

Die Übernahme von VMware durch Broadcom schlägt in der IT-Welt hohe Wellen. Die Produkt- und…

1 Tag ago

Checkpoint: Microsoft überarbeitet kumulative Updates für Windows 11

Mit Windows 11 Version 24H2 setzt Microsoft auf kleinere kumulative Update-Pakete. Dafür erhält Windows zwischen…

1 Tag ago

Smartphoneverkäufe steigen um 6,5 Prozent im zweiten Quartal

Samsung und Apple wachsen langsamer als die Konkurrenz aus China. IDC rechnet mit weiteren Wachstumsimpulsen…

2 Tagen ago