Microsoft Teams erreicht Meilenstein von 250 Millionen monatlich aktiven Nutzern

Nach Angaben von Microsoft hat die Kollaborationsplattform Teams den Meilenstein von 250 Millionen monatlich aktiven Nutzern erreicht. Im April dieses Jahres waren es noch 145 Millionen täglich aktive Nutzer.

Bei einer Telefonkonferenz mit Analysten sagte Microsoft auch, dass Teams fast 80 Millionen monatlich aktive Teams Phone-Nutzer hat. Außerdem gibt es inzwischen 124 Organisationen mit mehr als 100.000 Teams-Nutzern und fast 3.000 Organisationen mit mehr als 10.000 Nutzern.

Das Wachstum begründete Microsoft zum großen Teil mit dem Bedarf an Remote-Arbeit während der COVID-19-Pandemie. Neue Nutzer versucht Microsoft vor allem durch die Erweiterung um Consumer-Funktionen zu gewinnen. So integriert das Unternehmen einen Teams-Chat-Button in die Taskleiste von Windows 11.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Yippie-Ya-Yay, Schweinebacke!

Bruce Willis per Deepfake: Der Die Hard Star hat seine Persönlichkeitsrechte für einen digitalen Zwilling…

2 Tagen ago

Quantum Builder verbreitet Trojaner

Der Remote Access Trojaner (RAT) Agent Tesla wird mittels Spear Phishing über einen im Dark…

2 Tagen ago

Red Hat kündigt OpenStack Platform 17 an

Die neue Version der OpenStack Platform 17 unterstützt Service-Provider beim Aufbau umfangreicher, sicherer und moderner…

2 Tagen ago

Digitale Souveränität gefordert

Auf dem IONOS Summit in der Messe Karlsruhe ging es um den Cloud-Markt und neue…

2 Tagen ago

Google stellt Stadia ein

Google wird seinen Spieledienst Stadia am 18. Januar 2023 abschalten. Die Spieler erhalten ihr Geld…

2 Tagen ago

Der Wandel ist die neue Konstante

Mitarbeiter verlassen sich heute auf digitale Tools am Arbeitsplatz, um entspannter zusammenzuarbeiten, aber gleichzeitig sind…

2 Tagen ago