Categories: ChromebookWorkspace

Acer stellt das weltweit erste 17,3-Zoll-Chromebook vor

Große Notebooks sind in den letzten Jahren völlig aus der Mode gekommen. Jetzt stellt sich Acer gegen diesen Trend. Das Acer Chromebook 317 ist das branchenweit erste 17,3-Zoll-Chromebook, das sich sowohl an anspruchsvolle Multitasking-Nutzer als auch an diejenigen richtet, die eine Entertainment-Plattform suchen. Das Chromebook 317 ist mit einem Thin-Bezel-Display, einer hintergrundbeleuchteten Tastatur und nach oben gerichteten Lautsprechern ausgestattet. Es wird von Intel Celeron-Silizium angetrieben und verfügt über Intel Wi-Fi 6 (Gig+).

Und damit die Besitzer so produktiv wie möglich sein können, verfügt dieses Chromebook über zwei USB-C-Anschlüsse auf beiden Seiten sowie einen 10-Stunden-Akku.

Das Acer Chromebook Spin 713 und das Acer Chromebook Enterprise Spin bieten außerdem eine Weltneuheit – das erste Chromebook, das von der Intel Evo-Plattform verifiziert wurde. Diese Chromebooks sind um das VertiView 13,5-Zoll-Display herum aufgebaut und werden von den neuesten Intel Core i7-Prozessoren der 11. Generation sowie zwei Thunderbolt 4-Anschlüssen angetrieben. Sie verfügen über ein Aluminium-Gehäuse und sind nach MIL-STD 810H für Langlebigkeit eingestuft.

Für diejenigen, die den Komfort und die Portabilität eines 14-Zoll-Displays wünschen, sind das Acer Chromebook 514 und das Acer Chromebook Enterprise 514 interessant, die mit Intel Core-Prozessoren der 11. Generation, einem robusten Design nach MIL-STD 810H und einem 10-Stunden-Akku ausgestattet sind.

Schließlich gibt es noch das ultraportable Acer Chromebook 314. Es zielt auf den Studentenmarkt ab und bietet „alltagstaugliche Leistung“ in einem kompakten Design sowie eine lange Akkulaufzeit von 15 Stunden.

Neben den Chromebooks kündigte Acer neue Predator Triton und Helios Gaming-Notebooks an, zusammen mit einem Predator Connect 5G Dongle und einer Predator Cestus 335 Gaming-Maus, einem Swift X Thin-and-Light-System mit NVIDIA GeForce RTX 30 Series-Grafik und AMD 5000-Prozessoren, das sich an mobile Kreativ-Profis richtet, Predator Orion und Nitro Gaming-Desktops, High-End TravelMate P6-Notebooks mit Stylus für Profis und Flaggschiff-Notebooks ConceptD 5 für Kreative, die von einem tragbaren System die größtmögliche Leistung erwarten.

Acer gab außerdem bekannt, dass das Unternehmen der RE100-Initiative beigetreten ist und sich verpflichtet, bis zum Jahr 2035 100 Prozent erneuerbare Energien zu nutzen. Außerdem wurde das Aspire Vero vorgestellt, Acers erstes auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Produkt, bei dem das gesamte Gehäuse und die Tastaturabdeckungen aus recyceltem Kunststoff (PCR) bestehen.

Jakob Jung

Recent Posts

WLAN in Unternehmen: Wie steht es mit der Sicherheit?

Die Installation und der Betrieb eines WLANs in Unternehmen erfordern die Berücksichtigung zahlreicher Faktoren. Mit…

1 Tag ago

Krypto-Manager zu Haftstrafe verurteilt

Der Gründer von zwei inzwischen aufgelösten Kryptowährungs-Hedgefonds wurde wegen Veruntreuung und unerlaubter Investitionen mit Kundengeldern…

1 Tag ago

Microsoft warnt vor manipulierten Office-Dokumenten

Microsoft hat detailliert beschrieben, wie Hacker vor kurzem eine gefährliche Sicherheitslücke in der MSHTML- oder…

1 Tag ago

Datenaufbereitung als Achillesferse

Die Datenaufbereitung stellt Firmen vor neue Herausforderungen. Tandem-Teams aus Business-Stakeholdern und IT-Experten sowie regelmäßige Reviews…

1 Tag ago

Apple: iPhone 13 und mehr

Apple hat sein "California Streaming"-Event abgeschlossen, auf dem das Unternehmen mehrere neue Hardware-Produkte vorgestellt hat,…

3 Tagen ago

Fitness mit Tücken

Über 61 Millionen Wearable- und Fitness-Tracking-Datensätze sind über eine ungesicherte Datenbank des Unternehmens GetHealth offengelegt…

4 Tagen ago