Flugtaxis kommen nach Europa

Das Projekt mit dem Namen Air Mobility Urban – Large Experimental Demonstrations (kurz: AMU-LED) wird das größte Vorhaben seiner Art sein, an dem ein Konsortium aus 17 Unternehmen, Organisationen und Kommunen in den USA und Europa beteiligt ist. Das Projekt nimmt im nächsten Jahr mit mehr als 100 Stunden Testflügen von Luftfahrzeugen über Städten in den Niederlanden, Spanien und Großbritannien seine endgültige Form an.

Urban Air Mobility ist das Schlagwort für eine neue Art von Flugreisen und -transporten, die moderne Antriebs- und Batterietechnologien mit Fortschritten in den Bereichen Robotik, maschinelles Sehen und KI kombiniert. Das Ergebnis könnte ein grundlegendes Überdenken der Art und Weise sein, wie wir uns in und um Städte herum bewegen.

Unternehmen wie ANRA Technologies, ein Unternehmen für Drohnensoftware, nehmen an dem Projekt teil, das Teil des Horizon 2020-Programms der Europäischen Union ist, dem größten EU-Forschungs- und Innovationsprogramm aller Zeiten, das in den letzten sieben Jahren fast 80 Milliarden Euro an Fördermitteln zur Verfügung gestellt hat. Die Europäische Union drängt auf eine Harmonisierung der Vorschriften für Drohnen, was ein erhebliches kommerzielles Potenzial in diesem Sektor freisetzen wird.

„ANRA Technologies wird eine wichtige Rolle im AMU-LED-Projekt spielen, indem es seine fortschrittlichen SmartSkies-Luftraummanagement- und Simulations-Softwareplattformen zur Verfügung stellt“, sagt Amit Ganjoo, Gründer und CEO. „Die Lösungen und das Fachwissen von ANRA werden verschiedene simulierte und reale elektronische Senkrechtstarter (eVTOL)-Operationen in verschiedenen groß angelegten Szenarien, Anwendungsfällen und Anwendungen in Europa und Großbritannien ermöglichen.“

Weitere Teilnehmer sind Airbus, AirHub, Altitude Angel, Boeing Research & Technology-Europe, Fada-Catec, Cranfield University, EHang, Enaire, Gemeente Amsterdam, Ineco, ITG, Jeppesen, NLR, Space53 und Tecnalia.

An den Übungen sind verschiedene unbemannte Flugsysteme beteiligt, die den Betrieb von Lufttaxis, den Frachttransport, die Auslieferung von Waren und medizinischen Geräten, die Inspektion von Infrastrukturen, die Überwachung durch die Polizei und die Unterstützung von Rettungsdiensten demonstrieren sollen. Für viele Unternehmen ist es eine Chance, Produkte und Werkzeuge vorzustellen, die zu Dreh- und Angelpunkten eines neuen Mobilitätsparadigmas werden könnten.

„Wir entwickeln seit 2015 Technologien für das Luftraummanagement und iterieren und aktualisieren unsere Softwareplattform kontinuierlich, um einen sicheren und effizienten Betrieb für die unbemannten Luftfahrtsysteme von heute und die städtische Luftmobilität von morgen zu gewährleisten“, sagt Ganjoo. „Unsere SmartSkies-Plattform wurde kürzlich für die Advanced Air Mobility National Campaign der NASA eingesetzt und wir werden auf diesem Erfolg mit AMU-LED aufbauen, um robuste Simulationen zu entwickeln, die zu Live-Flugversuchen mit unseren eVTOL-Partnern führen.“

Die bei den Tests gesammelten Daten werden den Regulierungsbehörden dabei helfen, einen Rahmen für den unbemannten Flug in städtischen Gebieten zu schaffen. Ausgewählte Orte für die Tests wurden im Januar bekannt gegeben, darunter Santiago de Compostela in Spanien, Cranfield in Großbritannien sowie Amsterdam und Rotterdam in den Niederlanden.

Jakob Jung

Recent Posts

Microsoft veröffentlicht Edge 92

Das Update erweitert den Browser um ein Password Health Dashboard. Es prüft die Stärke von…

2 Tagen ago

Hacker nennen im zweiten Quartal 740 Ransomware-Opfer auf Data-Leak-Websites

Das ist ein Anstieg von 47 Prozent gegenüber dem ersten Quartal. Die Zahlen basieren auf…

2 Tagen ago

Hardware: Grafikkarten trotz Engpass gefragt

Die Karlsruher ITscope GmbH beleuchtet vierteljährlich im ITscope Marktbarometer Q2/2021, welche Hardware in Deutschland besonders…

2 Tagen ago

Immer mehr Risiken durch Informationstechnologie – wie können sich IT-Dienstleister absichern?

Informationstechnologie spielt gerade in der aktuellen Lage in Deutschland eine immer größere Rolle. Zugleich werden…

2 Tagen ago

Hackerangriffe behindern Produktions- und Lieferketten

Nach dem ersten Cyber-Katastrophenfall in Deutschland wird klar, dass weitere harte Angriffswellen bevorstehen. Angriffe auf…

2 Tagen ago

Brite auf Betreiben der US-Justiz in Spanien wegen Twitter-Hack verhaftet

Es handelt sich um einen 22-Jährigen. Ihm droht nun die Auslieferung in die USA. Dort…

3 Tagen ago