Rubrik übernimmt Igneous

Mir Rubrik und Igneous gehen zwei Storage-Hersteller gemeinsame Wege. Backup-Spezialist Rubrik übernimmt mit Igneous einen Anbieter für die Verwaltung von NAS-Daten und unstrukturierten Daten,

Rubrik wird die  Schlüsseltechnologie und IP-Assets von Igneous zu erwerben. Igneous ist ein Unternehmen, das sich auf die Verwaltung von Network Attached Storage (NAS)- und unstrukturierten Daten spezialisiert hat. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Rubrik nutzt die Standard-NAS-Protokolle (NFS und SMB), um „Incremental forever“-Snapshots sowie Backup und Restore von jedem NAS zu ermöglichen. Direct Archive ist so konzipiert, dass sehr große NAS-Workloads effizient in der Cloud verwaltet werden können, anstatt noch mehr physische Appliances zu benötigen. Die Datei-Indizierung ist direkt in das Produkt integriert, um eine einfache Wiederherstellung auf Dateiebene zu ermöglichen. Die Igneous-Technologie arbeitet mit NAS-Systemen im Petabyte-Bereich zusammen und kann diese Workloads in hybriden Umgebungen migrieren, indizieren und sichern.

Als nächsten Schritt sollen die gemeinsamen Kunden eine einheitliche NAS-Datenmanagementlösung erhalten, bei der Technologie von Igneous in die Rubrik-Plattform integriert wird.

WEBINAR

Konsolidierte Speicher-Services mit Nutanix

Entlasten Sie Ihr Team, um Innovationen im gesamten Unternehmen durch einen einfachen, flexiblen und intelligenten Speicher von einer einzigen Speicherplattform aus voranzutreiben. Verwalten Sie alles von einer zentralen Managementebene aus und profitieren Sie von einer Cloud-ähnlichen Ökonomie nach dem Pay-as-you-grow-Prinzip. Lernen Sie in diesem Webinar die Möglichkeiten und Lösungen von Nutanix kennen und erleben Sie eine Live-Demo zum Thema Konsolidierte Speicher-Services mit Nutanix.

Themenseiten: Backup, Igneous, Rubrik, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Rubrik übernimmt Igneous

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *