Categories: MobileSmartphone

Apple untersucht Display-Probleme des iPhone 12

Apple untersucht offenbar Reklamationen von Kunden zu Displayproblemen der iPhone-12-Modelle. Aus einem internen Dokument, das MacRumors vorliegt, geht demnach hervor, dass das Display einen grünen oder grauen Farbstich haben kann oder unter bestimmten Bedingungen andere unerwünschte Farbveränderungen auftreten. Auch soll das Display unter Umständen flackern.

Das Dokument soll Apple im Lauf der Woche an autorisierte Service-Partner verschickt haben. Darin räumt der iPhone-Hersteller Fehlerberichte von Kunden ein. Seine Partner fordert er indes auf, keine Reparaturen vorzunehmen und stattdessen Nutzern zu raten, stets zeitnah die aktuellste iOS-Version zu installieren. MacRumors vermutet, dass Apple davon ausgeht, dass sich die Displayprobleme mit einem Softwareupdate lösen lassen.

Beschwerden von Nutzern finden sich dem Bericht zufolge auch im Support-Forum von Apple und im Forum von MacRumors. Das Problem soll das iPhone 12 Mini, das iPhone 12, das iPhone 12 Pro und auch das iPhone 12 Pro Max betreffen. Es trete vor allem bei Displayhelligkeiten von 90 Prozent oder weniger auf, und zwar unter iOS 14.1 und 14.2. Auch die ersten beiden Beta-Versionen von iOS 14.3 sollen den Fehler nicht beheben.

Außerdem sollen Verfärbungen und Flackern nicht dauerhaft sein. Bei einigen Kunden verschwindet die Displayfehler demnach nach kurzer Zeit wieder von selbst.

Seit gestern ist ein neues Update für iOS 14.2 verfügbar. Die Version 14.2.1 verteilt Apple bisher allerdings nur an die iPhone-12-Modelle. Laut den Versionshinweisen ist kein Fix für das Display enthalten. Stattdessen soll die Aktualisierung Probleme beim Empfang von MMS-Nachrichten, mit dem Sperrbildschirm des iPhone 12 Mini sowie mit Hörgeräten mit dem Logo „Made for iPhone“ lösen.

DisplayMate bescheinigte dem iPhone 12 erst vor wenigen Tagen Bestnoten. Die Tests des Unternehmens schloss der Bildschirm mit der bisher höchsten A+-Bewertung ab. Neue Rekorde stellte der Bildschirm unter anderem bei der absoluten Farbgenauigkeit, der Bildschirmhelligkeit und dem Kontrastverhältnis auf.

ANZEIGE

So reagieren Sie auf die gestiegene Nachfrage von Online-Videos – Wichtige Erkenntnisse und Trends

Der von zahlreichen Ländern wegen der Coronakrise eingeführte Lockdown und die damit verbundene soziale Distanzierung haben neue Rekorde im Online-Videoverkehr gebracht. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie Daten untersuchen und quantifizieren, um die Belastung von Netzwerken und CDNs einzuschätzen.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

GandCrab ist häufigste Ransomware

Die GandCrab Ransomware war 2020 die am häufigsten eingesetzte Erpresser-Software, während sich 2021 eher Babuk…

2 Tagen ago

Geld weg statt Liebe: iPhone-Krypto-Betrug eskaliert auch in Europa

1,2 Millionen Euro-Beute in nur einem Wallet entdeckt. Cyberganster nehmen vermehrt europäische und amerikanische Nutzer…

2 Tagen ago

Check Point verhindert Diebstahl von Krypto-Wallets

Die Sicherheitsforscher von Check Point Research entdeckten eine Schwachstelle im größten NFT-Online-Marktplatz Open Sea und…

2 Tagen ago

Trickbot gefährlichste Malware

Laut dem Check Point Research (CPR) Global Threat Index für September 2021 übernimmt Trickbot die…

3 Tagen ago

5G-Transformation – Chancen und Herausforderungen

Wie Unternehmen von der 5G Technologie profitieren und warum eine Multi-Cloud-Strategie sinnvoll ist, schildert David…

4 Tagen ago

ONLYOFFICE: Projektmanagement von unterwegs mit neuer Projects-App für Android, neue Features für bessere mobile Dokumentenbearbeitung auf iOS & Android

Spannende Neuigkeiten an der Mobile-Front von ONLYOFFICE! Die Open-Source-Plattform hat ihre mobile Projektmanagement-App “ONLYOFFICE Projects”-App…

5 Tagen ago