Categories: MobileSmartphone

Falltest: Display des iPhone 12 übersteht Sturz aus fast 3 Meter Höhe

CNET hat das iPhone 12 einem Falltest unterzogen, um herauszufinden, ob der neue Displayschutz Ceramic Shield Apples Versprechen einer viermal besseren Sturzfestigkeit erfüllt. Tatsächlich überstand der Bildschirm des Smartphones einen Falltest auf fast drei Meter Höhe ohne Risse oder andere gravierende Beschädigungen.

Ceramic Shield ist eine neue Entwicklung des Gorilla-Glass-Herstellers Corning, die Glas und Keramik kombiniert – letzteres ist sogar härter als viele Metalle. Allerdings kommt es nur zum Schutz des Displays zum Einsatz. Die Geräterückseite ist mit Gorilla-Glas abgedeckt, was auch die Falltests zeigen.

Auch nach mehreren Stürzen aus fast 3 Meter Höhe ist das Display des iPhone 12 unbeschädigt (Bild: Chris Parker/CNET).Getestet wurde das reguläre iPhone 12. Es besitzt im Gegensatz zu den Pro-Modellen einen Rahmen aus Aluminium statt aus Edelstahl. Ceramic Shield kommt jedoch bei allen neuen iPhones zum Einsatz, weswegen die Ergebnisse auch für die Pro-Modelle gelten sollten.

Einen Sturz aus etwa 90 Zentimeter Höhe überstand das iPhone 12 nahezu unbeschadet. Das Smartphone landete zuerst auf dem Rahmen und blieb schließlich mit dem Display nach unten auf einer Steinoberfläche liegen. Spuren des Sturzes fanden sich nur am Rahmen des Geräts. Bei einer Wiederholung des Tests, bei der nicht die Vorderseite, sondern die Rückseite nach unten gerichtet war, zerbrach jedoch die gläserne Rückseite.

Die weiteren Tests beschränkte CNET daraufhin auf die Vorderseite. Auch aus rund 1,8 Metern Höhe waren Beschädigungen nur am Rahmen erkennbar, allerdings nun deutlich. Daran änderte auch eine Fallhöhe von 9 Fuß, also rund 2,7 Metern nichts. Auch zwei Wiederholungen des Tests überstand der „keramische Schutzschild“ unbeschadet.

Der Aluminumrahmen zeigt deutliche Spuren (Bild: Chris Parker/CNET).In ihrem Fazit schlossen sich die Tester schließlich Apples Empfehlung an, iPhone 12 und 12 Pro mit einer Schutzhülle zu versehen. Auf eine Displayschutzfolie könne man indes verzichten – ein Kratztest hatte zuvor nur beim Einsatz von Schleifpapier deutlich sichtbare Spuren auf dem Ceramic Shield hinterlassen.

Der Einsatz einer Schutzhülle ist auch angesichts der Reparaturkosten empfehlenswert. Apple verlangt ohne seine Versicherung AppleCare Plus zwischen 244,57 und 351,80 Euro für den Austausch eines iPhone-12-Displays.

ANZEIGE

So reagieren Sie auf die gestiegene Nachfrage von Online-Videos – Wichtige Erkenntnisse und Trends

Der von zahlreichen Ländern wegen der Coronakrise eingeführte Lockdown und die damit verbundene soziale Distanzierung haben neue Rekorde im Online-Videoverkehr gebracht. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie Daten untersuchen und quantifizieren, um die Belastung von Netzwerken und CDNs einzuschätzen.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

GandCrab ist häufigste Ransomware

Die GandCrab Ransomware war 2020 die am häufigsten eingesetzte Erpresser-Software, während sich 2021 eher Babuk…

1 Tag ago

Geld weg statt Liebe: iPhone-Krypto-Betrug eskaliert auch in Europa

1,2 Millionen Euro-Beute in nur einem Wallet entdeckt. Cyberganster nehmen vermehrt europäische und amerikanische Nutzer…

2 Tagen ago

Check Point verhindert Diebstahl von Krypto-Wallets

Die Sicherheitsforscher von Check Point Research entdeckten eine Schwachstelle im größten NFT-Online-Marktplatz Open Sea und…

2 Tagen ago

Trickbot gefährlichste Malware

Laut dem Check Point Research (CPR) Global Threat Index für September 2021 übernimmt Trickbot die…

3 Tagen ago

5G-Transformation – Chancen und Herausforderungen

Wie Unternehmen von der 5G Technologie profitieren und warum eine Multi-Cloud-Strategie sinnvoll ist, schildert David…

4 Tagen ago

ONLYOFFICE: Projektmanagement von unterwegs mit neuer Projects-App für Android, neue Features für bessere mobile Dokumentenbearbeitung auf iOS & Android

Spannende Neuigkeiten an der Mobile-Front von ONLYOFFICE! Die Open-Source-Plattform hat ihre mobile Projektmanagement-App “ONLYOFFICE Projects”-App…

5 Tagen ago