Categories: MobileSmartphone

Samsung erobert Marktführung bei Smartphones zurück

Samsung hat im August den Spitzenplatz auf dem globalen Smartphone-Markt eingenommen, der laut dem jüngsten Bericht „Monthly Market Pulse“ der Marktforscher von Counterpoint 22 Prozent des Marktanteils ausmachte. Im April verlor Samsung den Spitzenplatz an Huawei aufgrund starker Rückgänge in seinen wichtigsten Märkten Indien und Europa.

Aber im Juli und August stiegen die Verkaufszahlen von Samsung wieder, als sich Indien von einem Covid-Lockdown erholte. Samsung hat nun seinen höchsten Marktanteil in Indien seit 2018 erreicht, indem es eine aggressive Online-Channel-Strategie verfolgt, um von den Chancen zu profitieren, die sich aufgrund der antichinesischen Stimmungen im Land ergeben. Zwischen China und Indien gab es vor kurzem militärische Auseinandersetzungen im Himalaya, bei  denen mehrere Soldaten auf beiden Seiten starben.

Die Marktanteile bei Smartphones im April und August 2020 (Bildquelle: Counterpoint)

Samsung vergrößert den Abstand zur Nr. 2 Huawei. Nachdem der Marktanteil von Huawei im April mit 21 Prozent weltweit den höchsten Stand erreicht hatte, wird erwartet, dass der Marktanteil von Huawei in Zukunft aufgrund der US-Handelssanktionen weiter sinken wird.

Apple ist es gelungen, seinen Anteil in der Nebensaison gut zu halten. Mit der Einführung der neuen iPhone-12-Serie am 13. Oktober erwarten wir steigende Verkaufszahlen, allerdings erst im November, da die Markteinführung später als in den Vorjahren erfolgt. Der lange Lebenszyklus der iPhone-11-Serie und das erfolgreiche neue iPhone SE werden Apple helfen, die Lücke bis dahin zu schließen. Xiaomi verzeichnet einen deutlichen Anstieg seines Marktanteils, insbesondere in Märkten, in denen Huawei früher eine starke Präsenz hatte, wie etwa in Mittelosteuropa.

Forschungsanalyst Minsoo Kang sagte: „Geopolitik und politische Differenzen zwischen den Nationen beeinflussen den Smartphone-Markt in vielerlei Hinsicht. Es wird verstärkte Marketingaktivitäten geben, um die Chancen in diesen Regionen und Segmenten zu nutzen. Infolgedessen wird die Konzentration der Top-Player auf dem Smartphone-Markt viel stärker sein. Wir erwarten, dass Akteure wie Samsung, Apple, Xiaomi und OPPO am meisten profitieren werden“.

ANZEIGE

Kollaborationsplattform Slack: Effizient arbeiten – egal von wo

Vor COVID-19 war Remote-Work für viele Unternehmen fast undenkbar. Heute haben sie erkannt, dass es sehr gut funktionieren kann, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie mit der Kollaborationslösung Slack auf die veränderten Arbeitsbedingungen optimal reagieren können.

Jakob Jung

Recent Posts

Irreführende Werbung: Apple zahlt in Italien 10 Millionen Euro Strafe

Es geht um die von Apple angepriesene Wasserfestigkeit seiner iPhones. Das Unternehmen soll in der…

6 Minuten ago

Bericht: US-Justiz bereitet vier Kartellklagen gegen Google und Facebook vor

Sie sollen bis Ende Januar eingereicht werden. Es geht jeweils um einen möglichen Missbrauch einer…

2 Stunden ago

Forscher warnen vor Abhängigkeiten von DNS-Anbietern

Unter den führenden 100.000 Websites sind 84,8 Prozent von einem einzigen externen DNS-Anbieter abhängig. Selbst…

3 Stunden ago

Project Latte: Microsoft entwickelt Android-Subsystem für Windows 10

Es folgt dem Beispiel des Windows Subsystem for Linux. Android-Apps sollen mit wenigen Handgriffen als…

18 Stunden ago

Großbritannien verbietet ab September 2021 Einbau von 5G-Ausrüstung von Huawei

Produkte von Hochrisikoanbietern sollen bis 2027 auf den Netzen verschwinden. Künftig setzt Großbritannien auf ein…

21 Stunden ago

Cyber Monday: Kopfhörer von Soundcore im Angebot

Für einige Modelle hat die Anker-Tochter Soundcore den Preis um bis zu 31 Prozent reduziert.…

22 Stunden ago