Categories: Zubehör

Apple liefert iPhone 12 ohne Netzteil aus

Mit vier neuen iPhone-12-Varianten startet Apple ins 5G-Zeitalter. Wie die Konkurrenz verzichtet Apple aber hierzulande auf die Unterstützung von 5G-mmWave. Neu ist auch, dass Apple die Smartphones nicht mehr mit Kopfhörer und Netzteil ausstattet. Immerhin befindet sich ein Lightning-auf-USB-C-Ladekabel im Lieferumfang.

Bislang hat Apple iPhones mit einem 5-Watt oder 18-Watt-Netzteil ausgeliefert. Im Lieferumfang der neuen iPhone-12-Variante fehlt ein Netzteil. Bei Apple kostet ein für das iPhone 12 kompatibles 20-Watt-Ladegerät 24,35 Euro. Wer ein wenig Geld sparen möchte, findet ein kompatibles Netzteil schon für unter 20 Euro.

Mit den Abmessungen 6,7 x 3,6 x 2,7 Zentimeter und einem Gewicht von rund 30 Gramm fällt das Anker Nano besonders kompakt und leicht aus. Regulär kostet es knapp 20 Euro. Im Rahmen einer Rabattaktion ist es derzeit für knapp 16 Euro erhältlich.

Wie andere bislang verfügbare 5G-Smartphones unterstützt Apple die mmWave-Technik nur bei Geräten, die es in den USA verkauft. Dort unterhält vor allem Verizon ein entsprechendes Netz. Hierzulande sind die mmWave-Frequenzen nicht einmal vergeben worden. Ob und wie ein Ausbau mit der schnellsten 5G-Netztechnik erfolgt, bleibt abzuwarten. In den derzeit in Europa üblichen Frequenzbändern unter 6 GHz bietet die 5G-Funktechnik lediglich Transferraten von 100 bis 400 MBit/s. Die während der iPhone-12-Vorstellung von Apple genannten 2000 MBit/s sind also für die hierzulande verkauften Varianten unrealistisch.


WEBINAR

Beim Endpunkt-Schutz zählt jede Sekunde: Warum die Entschärfung in Echtzeit entscheidend ist

Carsten Maceus, Systems Engineer bei Fortinet, erläutert in diesem Webinar, wie eine moderne IT-Sicherheitsarchitektur in Unternehmen aussehen sollte. Er illustriert dies am Beispiel eines Fußballstadions wo Bengalos, Flitzer, Ordner und Zuschauer agieren. Spannend.

Kai Schmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Impfpassinitiative geht an den Start

Eine breite Koalition aus führenden Vertretern der Gesundheits- und Technologiebranche kündigt die Vaccination Credential Initiative…

1 Tag ago

Cisco will alte Geräte nicht mehr patchen

Cisco wird für RV-Router nach deren End-of-Life keine Sicherheits-Patches mehr anbieten. Kunden sollten diese Geräte…

1 Tag ago

Ab wann benötigen Unternehmen ein ERP-System?

Für viele Jahre galt ein Leitsatz: Großunternehmen nutzen ein ERP, kleinere oder mittelständische Betriebe verzichten…

1 Tag ago

So schützen Sie sich vor gezielten Phishing-Angriffen

Hacker wissen, wer Sie sind. Die Angreifer nehmen die Rollen spezifischer Personen aus Ihrem Umfeld…

2 Tagen ago

Smartphone-Preise 2021: Erwarten uns neue Rekordkosten?

Die Preise für Smartphones könnten 2021 neue Rekordhöhen erreichen. Das liegt unter anderem daran, dass…

2 Tagen ago

Windows 10X enthüllt

Eine angeblich fast fertige Version des Microsoft-Betriebssystems Windows 10X ist im Internet aufgetaucht.

2 Tagen ago