Categories: Mobile

IFA Special 2020 öffnet ihre Pforten

Vor einem Jahr besuchten fast 250.000 Besucher die IFA in Berlin. Auf der diesjährigen IFA 2020 vom 3. bis 5. September 2020 sind nur täglich höchstens 5.000 Fachbesucher zugelassen und nach ersten Eindrücken sind deutlich weniger als die zugelassene Höchstzahl anwesend. Das allgemeine Publikum kann aber virtuell teilnehmen und zwar auf der IFA 2020 Special Edition.

Das erste Highlight setzt Huawei : Walter Ji, President Consumer Business Huawei, betonte die Verpflichtung zu den Kunden in Europa. Huawei setzt auf „Seamlessly Connected Living“. Es habe in den letzten Monaten erheblich mehr Downloads und Streaming bei Huawei Kunden gegeben.

Die Zauberformel lautet 1 + 8 + N. Ein Huawei Gerät soll mit einem Ökosystem von Partnern zusammenarbeiten, beispielsweise den Kameras von Leica. Huawei hat mehr als 82 Milliarden Dollar in Forschungsanstrengungen investiert und ist bestrebt, technologisch voranzuschreiten,

33 Millionen Nutzer in Europa nutzen Huawei Geräte und die hauseigene App Gallery wächst mit 5.000 neuen Apps monatlich. Der Aufbau ders eigenen App Gallery war nötig geworden, nachdem Google auf Druck der US-Regierung die Beziehungen zu Huawei abgebrochen hatte. Jetzt baut Huawei die App Stores, Suchmaschinen und Lokationsdienste von Google und Apple nach und hat dabei schon erhebliche Fortschritte gemacht.

Huawei beschäftigt etwa 14.000 Angestellte in Europa mit 23 Forschungseinrichtungen und hat im letzten Jahr die meisten Patentanträge beim Europäischen Patentamt eingereicht. Huawei Flagship Stores in Deutschland sind für nächstes Jahr geplant.

Jakob Jung

Recent Posts

Microsoft veröffentlicht Edge 92

Das Update erweitert den Browser um ein Password Health Dashboard. Es prüft die Stärke von…

2 Tagen ago

Hacker nennen im zweiten Quartal 740 Ransomware-Opfer auf Data-Leak-Websites

Das ist ein Anstieg von 47 Prozent gegenüber dem ersten Quartal. Die Zahlen basieren auf…

2 Tagen ago

Hardware: Grafikkarten trotz Engpass gefragt

Die Karlsruher ITscope GmbH beleuchtet vierteljährlich im ITscope Marktbarometer Q2/2021, welche Hardware in Deutschland besonders…

2 Tagen ago

Immer mehr Risiken durch Informationstechnologie – wie können sich IT-Dienstleister absichern?

Informationstechnologie spielt gerade in der aktuellen Lage in Deutschland eine immer größere Rolle. Zugleich werden…

2 Tagen ago

Hackerangriffe behindern Produktions- und Lieferketten

Nach dem ersten Cyber-Katastrophenfall in Deutschland wird klar, dass weitere harte Angriffswellen bevorstehen. Angriffe auf…

2 Tagen ago

Brite auf Betreiben der US-Justiz in Spanien wegen Twitter-Hack verhaftet

Es handelt sich um einen 22-Jährigen. Ihm droht nun die Auslieferung in die USA. Dort…

3 Tagen ago