Categories: BrowserWorkspace

Google stellt Chrome-Erweiterung für transparentere Online-Anzeigen vor

Google bietet eine neue Erweiterung für seinen Browser Chrome an, die Nutzer Details zu den Anzeigen auf einer Website liefert. Unter anderem soll die Erweiterungen transparent machen, welche Nutzerdaten verwendet wurden, um eine Anzeige zu personalisieren.

Zum Start liegt die Ads Transparency Spotlight genannte Erweiterung in einer Alpha-Version vor. Sie soll laut Google Nutzern vermitteln, wie Anzeigen ausgeliefert werden. Bisher waren einige der Daten, die die Erweiterung liefert, über den Link „Warum sehe ich diese Werbung“ abzurufen, den Google in seine eigenen Anzeigen integriert.

Ihre Daten erhält die Erweiterung über eine neue Programmierschnittstelle namens Ad Disclosure Schema. Darüber können Werbetreibende Informationen über die Funktionsweise ihre Anzeigen offenlegen. Derzeit nutzt allerdings nur Google diese Möglichkeit.

Nach der Installation über den Chrome Web Store liefert Ads Transparency Spotlight Informationen über die Anzahl der Anzeigen auf einer Website sowie die Werbeplattformen, die diese Anzeigen ausliefern. Darüber hinaus können Nutzer eine Liste mit Unternehmen einsehen, die in die Bereitstellung der fraglichen Website involviert sind – unter anderem im Bereich Analytics. Diese Liste gibt auch, falls vorhanden, Zugriff auf die Datenschutzerklärung des jeweiligen Unternehmens.

Künftig soll die Erweiterung aber auch Daten anzeigen, nach denen eine Online-Werbung ausgewählt wurden. Google nennt als Beispiele demografische Daten wie Alter und Geschlecht, der Besuch bestimmter anderer Websites oder den Standort des Nutzers.

Die Erweiterung ist Teil einer größeren Initiative, mit der Google das Anzeigen-Ökosystem überholen und das Vertrauen von Nutzern zurückgewinnen will. Unter anderem stellt Chrome schrittweise den Support für Cookies von Drittanbietern ein, die es Werbetreibenden erlauben, Nutzer seitenübergreifend zu verfolgen und mit Anzeigen zu versorgen.

Darüber hinaus bietet Chrome inzwischen einen eigenen Werbeblocker, der allerdings nur bestimmte Anzeigen unterdrückt, die Google als störend einstuft. Geplant ist auch eine Privacy Sandbox genannte Funktion, die es Chrome erlauben soll, gerade so viele Informationen über Nutzer bereitzustellen, dass Werbetreibende sie in Gruppen unterteilen können – für die Erstellung individuelle Profile sollen sie nicht ausreichen.

Teil der Initiative ist auch das Trust Token API, das künftig Cookies von Drittanbietern ersetzen soll. Ziel ist es vor allem, eine nützliche Funktion von Drittanbieter-Cookies bereitzustellen: Website-Besitzer benötigen Zugriff auf bestimmte seitenübergreifende Daten, um feststellen zu können, ob ein Besucher eine reale Person oder ein Bot ist. Allerdings befindet sich die Programmierschnittstelle noch in der Entwicklung.

ANZEIGE

Netzwerksicherheit und Netzwerkmonitoring in der neuen Normalität

Die Gigamon Visibility Platform ist der Katalysator für die schnelle und optimierte Bereitstellung des Datenverkehrs für Sicherheitstools, Netzwerkperformance- und Applikationsperformance-Monitoring. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie mit Gigamon-Lösungen die Effizienz ihrer Sicherheitsarchitektur steigern und Kosten einsparen können.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

USA verbieten WeChat und TikTok

Das US-Handelsministerium kündigte am Freitag, 18. September an, dass es ab Sonntag, 20. September das…

1 Tag ago

Mozilla schaltet Firefox Send und Firefox Notes ab

Wegen Sicherheitsmängeln und Mitarbeiterabbau verschlankt Mozilla sein Portfolio. Firefox Send und Firefox Notes fallen dem…

1 Tag ago

BSI warnt vor Citrix VPN-Schwachstelle

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationssicherheit (BSI) weist darauf hin, dass es wahrscheinlich eine…

1 Tag ago

Web-Sites langfristig bewahren

Cloudflare und Internet Archive haben sich zusammengeschlossen, um mehr vom öffentlichen Web zu archivieren und…

1 Tag ago

Patientin stirbt nach Ransomware-Angriff

Cyberkriminelle greifen zunehmend Universitäten und Krankenhäuser mit Lösegeldangriffen an. In Deutschland gab es deswegen heute…

2 Tagen ago

Wie Prozessautomatisierung bevorstehende Budgetkürzungen auffangen kann

Die letzten Wochen haben es gezeigt: Noch nie war der Zusammenhang zwischen dem Digitalisierungsgrad eines…

2 Tagen ago