Wie China zu den USA aufschließen will

Ein tiefer Graben trennt die USA und China und die Krise um die Eigenständigkeit Hongkongs dürfte noch weitere amerikanische Sanktionen nach sich ziehen. Wie die South China Körnung Post berichtet, sagte ein prominenter chinesischer Halbleiterexperte, dass die tiefe Integration Chinas in globale Technologie-Lieferketten es dem Land erschweren würde, die gesamte Technologie  von Grund auf neu zu entwickeln, die es benötigt, und dass eine bessere Nutzung der Mittel erforderlich sei, um die Lücke zu den USA zu schließen.

„Wir sind in das globale Technologiesystem integriert“, erklärte Wei Shaojun, Professor an der Tsinghua-Universität im Fachbereich Mikro- und Nanoelektronik, am Freitag auf der Weltkonferenz für künstliche Intelligenz (WAIC) in Shanghai. Die Möglichkeiten, etwas Neues von Grund auf zu beginnen, sind gering.“

China versucht unter dem zunehmenden Druck aus Washington, in Kerntechnologien wie Halbleiter und künstliche Intelligenz mehr Eigenständigkeit aufzubauen. Die USA wollen China aus Gründen der nationalen Sicherheit und im Zusammenprall der beiden größten Volkswirtschaften der Welt in einer Reihe von Fragen wie Handel und Menschenrechte immer mehr Technologie amerikanischer Herkunft vorenthalten.

Im Mai erweiterte Washington seine Sanktionen gegen Huawei, indem es von ausländischen Chipherstellern, die US-Technologie verwenden, verlangte, eine Lizenz für den Verkauf von Chips an den chinesischen Telekom-Champion zu beantragen. Dadurch wurde die Reichweite Washingtons erheblich ausgeweitet, indem der weltgrößte Vertragschip-Hersteller und wichtigste Huawei-Zulieferer, das taiwanesische Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC), in seinen Zuständigkeitsbereich aufgenommen wurde.

Wei meinte, die USA hätten Huawei ins Visier genommen, um Chinas Vorsprung in der 5G-Mobilfunktechnologie abzuschwächen, die die Fähigkeit besitzt, industrielle Strukturen zu revolutionieren.

Laut Wei soll China ersuchen, besser zu erkennen, was es wirklich braucht und was nicht, und sich dann auf Innovation statt auf veraltete Alternativen konzentrieren. Er warnte aber auch vor einer völligen Entkoppelung der chinesischen und der US-amerikanischen Wirtschaft. Er verwies darauf, dass die USA nicht alles neu ausrichten könnten und dass auch die US-Lieferanten von Technologiekomponenten hart getroffen würden.

„Wenn wir [China] nicht wissen, was wir wollen, wird es wahrscheinlich ein totales Chaos geben“, betonte Wei und fügte hinzu, dass die Regierung in einigen Fällen Geld verloren habe, indem sie in Unternehmen investiert habe, die fälschlicherweise behauptet hätten, sie könnten ausländischen Anbietern inländische Technologiealternativen anbieten. Er nannte keine Unternehmen.

Die Entwicklung der Chip-Herstellungstechnologie dauert Jahre. Obwohl SMIC derzeit der fortschrittlichste Chiphersteller in China ist, hinkt seine 14-Nanometer-Fähigkeit immer noch deutlich hinter den weltweit führenden Foundries wie TSMC hinterher, das 7-nm-Chips in großen Stückzahlen herstellt und kürzlich bekannt gab, dass sein 3-Nanometer-Prozess für die Testproduktion in der ersten Hälfte des nächsten Jahres geplant ist, wobei die Massenproduktion in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 erwartet wird.

Wei sagte auch, dass China den globalen Markt im Auge behalten solle, anstatt nur auf die Eigenständigkeit im eigenen Land zu setzen. „Wir können uns nur entwickeln, wenn wir eine führende Position auf dem globalen Markt einnehmen“.

„Das Problem ist, dass Kapital- und Technologieentwicklung [in der Halbleiterindustrie] nie im Einklang miteinander gestanden haben“, sagte Wei. „Wir brauchen eine stabile Finanzierung durch die Zentralregierung und die Kommunalverwaltung, die nicht kurzfristig oder in Intervallen bereitgestellt wird.“

ANZEIGE

Auf zu neuen Höhen mit SkySQL, der ultimativen MariaDB Cloud

In diesem Webinar stellen wir Ihnen SkySQL vor, erläutern die Architektur und gehen auf die Unterschiede zu anderen Systemen wie Amazon RDS ein. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Produkt-Roadmap, eine Live-Demo und erfahren, wie Sie SkySQL innerhalb von nur wenigen Minuten in Betrieb nehmen können.

Jakob Jung

Recent Posts

Microsoft veröffentlicht Edge 92

Das Update erweitert den Browser um ein Password Health Dashboard. Es prüft die Stärke von…

2 Tagen ago

Hacker nennen im zweiten Quartal 740 Ransomware-Opfer auf Data-Leak-Websites

Das ist ein Anstieg von 47 Prozent gegenüber dem ersten Quartal. Die Zahlen basieren auf…

2 Tagen ago

Hardware: Grafikkarten trotz Engpass gefragt

Die Karlsruher ITscope GmbH beleuchtet vierteljährlich im ITscope Marktbarometer Q2/2021, welche Hardware in Deutschland besonders…

3 Tagen ago

Immer mehr Risiken durch Informationstechnologie – wie können sich IT-Dienstleister absichern?

Informationstechnologie spielt gerade in der aktuellen Lage in Deutschland eine immer größere Rolle. Zugleich werden…

3 Tagen ago

Hackerangriffe behindern Produktions- und Lieferketten

Nach dem ersten Cyber-Katastrophenfall in Deutschland wird klar, dass weitere harte Angriffswellen bevorstehen. Angriffe auf…

3 Tagen ago

Brite auf Betreiben der US-Justiz in Spanien wegen Twitter-Hack verhaftet

Es handelt sich um einen 22-Jährigen. Ihm droht nun die Auslieferung in die USA. Dort…

3 Tagen ago