Categories: BrowserWorkspace

Firefox verbessert Passwortmanager

Mozilla hat Firefox 76 für Windows, MacOS und Linux veröffentlicht. Die neue Version behebt Fehler und enthält neue Funktionen sowie Sicherheitspatches.

Das Highlight der Version Firefox 76 ist eine Reihe neuer Funktionen für den integrierten Passwortmanager (about:logins) von Firefox, auch bekannt als Firefox Lockwise. Ab Firefox 76 fordert Lockwise die Benutzer dazu auf, ihre Mac- oder Windows OS-Konto-Anmeldedaten einzugeben, bevor es irgendwelche Passwörter im Klartext preisgibt.

Mozilla hat diese Funktion auf Wunsch der Firefox-Gemeinschaft hinzugefügt. Firefox-Benutzer beschwerten sich, dass ein Spion nur darauf warten müsse, dass sich der User von seinem Computer entferne, und dann auf den Firefox-Passwortmanager zugreifen könne, um die Passwörter des Benutzers preiszugeben und auf ein Stück Papier zu kopieren.

Mit dieser neuen Funktion müsste der Angreifer auch die Anmeldedaten des Betriebssystems des Benutzers kennen, was die Wahrscheinlichkeit verringert, dass ein solcher Datendiebstahl rfolgreich sein würde.

Dies ist nur eine der Funktionen, die Firefox Lockwise in v76 hinzugefügt wurde. Der integrierte Passwortmanager von Firefox scannt jetzt auch alle gespeicherten Passwörter des Benutzers. Es gibt jetzt eine Warnung, wenn eines der Passwörter des Benutzers mit einem Passwort identisch ist, das online durchgesickert ist. Anschließend kommt der Rat, das Passwort zu ändern, da dieses Passwort nun höchstwahrscheinlich Teil von Passwort-Wörterbuchlisten ist, die Hacker für Brute-Force-Angriffe nutzen.

Darüber hinaus erhielt Lockwise auch eine dritte Sicherheitsverbesserung. Lockwise ist jetzt im Firefox Monitor integriert, einen Firefox-Dienst, mit dem Benutzer überprüfen können, ob ihre Anmeldedaten online durchgesickert sind. Lockwise zeigt jetzt Warnungen bei Sicherheitsverletzungen für Sites an, auf denen kürzlich ein Sicherheitsverstoß aufgetreten ist, bei dem Passwörter bekanntermaßen kompromittiert wurden, und fordert die Benutzer auf, ihre Anmeldedaten zu ändern.

Dies sind nur die Highlights der Version Firefox 76. Weitere neue Funktionen und wichtige Fehlerbehebungen sind im offiziellen Changelog von Firefox 76 detailliert beschrieben.

ANZEIGE

Auf zu neuen Höhen mit SkySQL, der ultimativen MariaDB Cloud

In diesem Webinar stellen wir Ihnen SkySQL vor, erläutern die Architektur und gehen auf die Unterschiede zu anderen Systemen wie Amazon RDS ein. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Produkt-Roadmap, eine Live-Demo und erfahren, wie Sie SkySQL innerhalb von nur wenigen Minuten in Betrieb nehmen können.

Jakob Jung

Recent Posts

AWS kündigt macOS-Instanzen auf EC2 an

Sie basieren auf der Hardware des Mac Mini mit Core-i7-Prozessoren der achten Generation. Als Betriebssysteme…

13 Stunden ago

Zoom meldet Umsatzsteigerung von 367 Prozent – Anleger trotzdem unzufrieden

Auch der Gewinn klettert deutlich von 2,2 auf fast 200 Millionen Dollar. Selbst die Prognose…

15 Stunden ago

Hacker nehmen deutsche Nutzer mit Banking-Malware Gootkit ins Visier

Die Angreifer finden ihre Opfer mithilfe von kompromittierten Websites. Dort sollen falsche Forenbeiträge sie zum…

16 Stunden ago

Irreführende Werbung: Apple zahlt in Italien 10 Millionen Euro Strafe

Es geht um die von Apple angepriesene Wasserfestigkeit seiner iPhones. Das Unternehmen soll in der…

18 Stunden ago

Bericht: US-Justiz bereitet vier Kartellklagen gegen Google und Facebook vor

Sie sollen bis Ende Januar eingereicht werden. Es geht jeweils um einen möglichen Missbrauch einer…

20 Stunden ago

Forscher warnen vor Abhängigkeiten von DNS-Anbietern

Unter den führenden 100.000 Websites sind 84,8 Prozent von einem einzigen externen DNS-Anbieter abhängig. Selbst…

22 Stunden ago