Categories: BrowserWorkspace

Firefox verbessert Passwortmanager

Mozilla hat Firefox 76 für Windows, MacOS und Linux veröffentlicht. Die neue Version behebt Fehler und enthält neue Funktionen sowie Sicherheitspatches.

Das Highlight der Version Firefox 76 ist eine Reihe neuer Funktionen für den integrierten Passwortmanager (about:logins) von Firefox, auch bekannt als Firefox Lockwise. Ab Firefox 76 fordert Lockwise die Benutzer dazu auf, ihre Mac- oder Windows OS-Konto-Anmeldedaten einzugeben, bevor es irgendwelche Passwörter im Klartext preisgibt.

Mozilla hat diese Funktion auf Wunsch der Firefox-Gemeinschaft hinzugefügt. Firefox-Benutzer beschwerten sich, dass ein Spion nur darauf warten müsse, dass sich der User von seinem Computer entferne, und dann auf den Firefox-Passwortmanager zugreifen könne, um die Passwörter des Benutzers preiszugeben und auf ein Stück Papier zu kopieren.

Mit dieser neuen Funktion müsste der Angreifer auch die Anmeldedaten des Betriebssystems des Benutzers kennen, was die Wahrscheinlichkeit verringert, dass ein solcher Datendiebstahl rfolgreich sein würde.

Dies ist nur eine der Funktionen, die Firefox Lockwise in v76 hinzugefügt wurde. Der integrierte Passwortmanager von Firefox scannt jetzt auch alle gespeicherten Passwörter des Benutzers. Es gibt jetzt eine Warnung, wenn eines der Passwörter des Benutzers mit einem Passwort identisch ist, das online durchgesickert ist. Anschließend kommt der Rat, das Passwort zu ändern, da dieses Passwort nun höchstwahrscheinlich Teil von Passwort-Wörterbuchlisten ist, die Hacker für Brute-Force-Angriffe nutzen.

Darüber hinaus erhielt Lockwise auch eine dritte Sicherheitsverbesserung. Lockwise ist jetzt im Firefox Monitor integriert, einen Firefox-Dienst, mit dem Benutzer überprüfen können, ob ihre Anmeldedaten online durchgesickert sind. Lockwise zeigt jetzt Warnungen bei Sicherheitsverletzungen für Sites an, auf denen kürzlich ein Sicherheitsverstoß aufgetreten ist, bei dem Passwörter bekanntermaßen kompromittiert wurden, und fordert die Benutzer auf, ihre Anmeldedaten zu ändern.

Dies sind nur die Highlights der Version Firefox 76. Weitere neue Funktionen und wichtige Fehlerbehebungen sind im offiziellen Changelog von Firefox 76 detailliert beschrieben.

ANZEIGE

Auf zu neuen Höhen mit SkySQL, der ultimativen MariaDB Cloud

In diesem Webinar stellen wir Ihnen SkySQL vor, erläutern die Architektur und gehen auf die Unterschiede zu anderen Systemen wie Amazon RDS ein. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Produkt-Roadmap, eine Live-Demo und erfahren, wie Sie SkySQL innerhalb von nur wenigen Minuten in Betrieb nehmen können.

Jakob Jung

Recent Posts

Google-Statistik: In Microsoft-Produkten stecken die meisten Zero-Day-Lücken

Das gilt zumindest für das Jahr 2019. Google räumt aber ein, dass es für Windows…

4 Stunden ago

Microsoft stellt Support für mobile Cortana-Apps ein

Nutzer bleibt künftig nur die Cortana-Integration in Outlook Mobile. Microsoft empfiehlt als Alternative die Cortana-App…

6 Stunden ago

Google stellt Chrome-Erweiterung für transparentere Online-Anzeigen vor

Die Ads Transparency Spotlight genannte Erweiterung liefert Daten zu Werbeplattformen, Anzeigen und weiteren an einer…

8 Stunden ago

Wegen Twitter-Hack: US-Behörden verhaften 17-Jährigen

Er soll den Angriff koordiniert haben. Die Behörden werfen ihm unter anderem organisierten Betrug vor.…

10 Stunden ago

Microsoft behebt Bluetooth- und Intel-GPU-Bugs in Windows 10 2004

Beide Fehler verhindern derzeit ein automatisches Update auf die Version 2004. Die Sperre hebt Microsoft…

12 Stunden ago

Microsoft bestätigt Übernahmeverhandlungen mit TikTok

Es geht um das TikTok-Geschäft in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Microsoft zufolge sind…

13 Stunden ago