Bug legt Suche und Teile des Startmenüs in Windows 10 lahm

Gestern war für viele Nutzer von Windows 10 der Suchdienst des Betriebssystems nicht verfügbar. Weder über das Startmenü noch den Dateiexplorer konnten Anwender eine Suche nach Dateien oder Anwendungen starten, was vor allem die Funktion des Startmenüs stark einschränkt. Inzwischen soll das Problem behoben sein.

Auslöser war offenbar die Integration von Bing.com in die Windows-Suche. Sie soll Nutzern mehr relevante Ergebnisse liefern, wenn sie beispielsweise den Namen einer Anwendung in die Suche des Startmenüs eingeben – mithilfe von Bing.com erhalten sie auch Resultate, falls die gesuchte Software nicht installiert ist, um sie beispielsweise direkt herunterzuladen.

Ein serverseitiger Fehler hat gestern dafür gesorgt, dass unter anderem die Suche im Startmenü von Windows 10 nicht funktioniert (Screenshot: ZDNet.de).Stattdessen sehen Nutzer seit gestern unter Umständen nur ein leeres Fenster. Am späten Abend deutscher Zeit teilte das Unternehmen mit, dass der Fehler bei den meisten Nutzern nun nicht mehr auftrete. In einigen Fällen sei ein Neustart erforderlich – laut ZDNet-Bloggerin Mary Jo Foley können auch mehrere Neustarts notwendig sein, um die Suche wiederherzustellen.

Microsoft empfiehlt in solchen Fällen, die zur Suche gehörenden Prozesse SearchUI.exe und SeachApp.exe über den Taskmanager manuell zu beenden – der wiederum mit einem rechten Mausklick auf die Taskleiste aufgerufen werden kann. Dort finden sich die fraglichen Prozesse in der Registerkarte Details. Bei einem Testsystem von ZDNet stellte der Tipp die Suchfunktion wieder her.

Mit der Integration von Bing in die Windows-Suche verfolgt Microsoft schon seit Jahren das Ziel, ein einheitliches Sucherlebnis in Edge, Windows und den Office-Anwendungen zu bieten. Inhalte, Kontakte, Anwendungen sollen überall und jederzeit leicht zu finden sein. Bei Nutzer von Microsoft-Business-Konten soll Bing sogar als Suchmaschine für das Intranet dienen.

Bleeping Computer liegt indes eine Stellungnahme des Softwarekonzerns vor, wonach es um einen serverseitigen Fehler handelt. Für Nutzer, die strotz Neustart sowie Beendigungen der Suchprozesse die Suchfunktion nicht wiederherstellen konnten, hält der Blog eine Behelfslösung bereit. Über die Windows Registry lässt sich die Bing-Integration, die offenbar für den Ausfall der Suche verantwortlich ist, abschalten. Auf demselben Weg kann die Integration auch jederzeit wieder aktiviert werden.

ANZEIGE

Auf zu neuen Höhen mit SkySQL, der ultimativen MariaDB Cloud

In diesem Webinar stellen wir Ihnen SkySQL vor, erläutern die Architektur und gehen auf die Unterschiede zu anderen Systemen wie Amazon RDS ein. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Produkt-Roadmap, eine Live-Demo und erfahren, wie Sie SkySQL innerhalb von nur wenigen Minuten in Betrieb nehmen können.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Covid-Hacker attackieren E-Mail-Konten

Mit getürkten Informationen über die Covid-Variante Omikron verstärken Hacker ihre Angriffe auf E-Mail-Konten, erklärt Dr.…

2 Stunden ago

Bedrohung durch Cybercrime-as-a-Service

Drei Tipps zur Abwehr von Ransomware-Attacken, die als Cybercrime-as-a-Service (CaaS) gestartet werden, geben die Experten…

3 Stunden ago

Edge Computing für smarte Städte

Kommunen sind gefordert, die Lebensqualität ihrer Bürger zu erhöhen. Edge Computing ist dabei der Schlüssel…

9 Stunden ago

Trendthema Network as a Service

Network as a Service (NaaS) hat das Zeug, traditionelle Netzwerkinfrastrukturen zu revolutionieren. Die digitale Transformation…

9 Stunden ago

Backup verteidigt gegen Ransomware

Erpressern wird es früher oder später gelingen, in ein Unternehmensnetzwerk einzudringen. Deswegen hat Backup als…

9 Stunden ago

Angreifen erlaubt! Ethisches Hacking stellt Netzwerksicherheit auf die Probe

Die Mehrzahl der Unternehmen in Deutschland verfügt heute über eine IT-Abteilung und ein unternehmenseigenes Netzwerk…

10 Stunden ago