Singles‘ Day: 1 Milliarde Dollar Umsatz nach einer Minute und acht Sekunden

Nach einer Stunde summiert sich der Umsatz auf 12 Milliarden. Auch deutsche Händler nutzen den Singles Day für attraktive Angebote.

Nachdem sich Black Friday und Cyber Monday für besonders attraktive Angebote auch in Europa etabliert haben, nutzen nun einige Händler wie Ebay, Media Markt, Saturn und Lidl, auch das chinesische Pendant Singles‘ Day für vergünstigte Angebote.

Der Singles‘ Day fällt jedes Jahr auf den 11.11. Ursprünglich galt dieser Tag in China unter Studenten als eine Art Anti-Valentinstag, weil das Datum nur aus Einsen besteht. 1 soll dabei einen Single symbolisieren. Als erster nutzte Online-Schwergewicht Alibaba diesen Tag für hohe Preisnachlässe. Weitere Händler folgten, sodass der 11.11 in China für extrem hohe Umsätze sorgt.

Singles Day 2019 (Screenshot: ZDNet.de)

Allein Alibaba meldet bereits eine Minute und acht Sekunden nach Start der diesjährigen Rabattaktion einen Umsatz in Höhe von 1 Milliarde Dollar. Nach einer Stunde klettert der Umsatz auf 12 Milliarden Dollar.

In den Stunden vor dem Start der Rabattaktion veranstaltete Alibaba’s Video-Streaming-Plattform Youku die fünfte jährliche Countdown-Gala, die interaktive Performances von Taylor Swift und anderen internationalen und nationalen Prominenten enthielt. Die Gala wurde in der Mercedes-Benz Arena in Shanghai ausgerichtet und auf fast 30 Plattformen und Fernsehsendern live übertragen.

Das 11.11. Shopping-Festival begann 2009 mit der Teilnahme von nur 27 Händlern als Veranstaltung für Händler und Verbraucher. Mehr als 200.000 Marken nehmen an der diesjährigen Veranstaltung teil.

Mi 9T Pro 128 GByte für 309 Euro (Screenshot: ZDNet.de)

Chinesische Händler haben Europa im Visier

Chinesische Online-Händler wie Aliexpress, Banggood und Gearbest haben inzwischen auch europäische Kunden im Blick. Um diese besser bedienen zu können, unterhalten diese Firmen sogar europäische Warenlager, was Versand und Garantieabwicklung für hiesige Kunden attraktiver macht, als wenn die Ware aus China importiert werden muss. Am populärsten hierzulande dürfte Gearbest sein, die nicht nur über einen guten Service verfügen, sondern auch meistens die bestellte Ware kostenlos nach Deutschland liefern.

Attraktive Singles‘-Day-Angebote

  • OnePlus 7T mit 8 GByte RAM und 256 GByte Speicher in Blau für 437,37 Euro (Rabattcode: „GBOP7TB1111“, 200 Stück)
  • OnePlus 7 mit 8 GByte Ram und 256 GByte Speicher in Grau für 355,94€ Euro (Rabattcode: „GBOP7GR1111“, 300 Stück)
  • Xiaomi Mi 9T Pro mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher für 308,91 Euro (Rabattcode: „GBM9TPRO4“, blau; „GBM9TPRO6“ (schwarz)
  • Xiaomi Mi Band 4 International Version für 23,79 Euro (Rabattcode: „GBA36401“)
  • Mi Note 10 mit 6 GByte RAM und 128 Gbyte Speicher 457,50 Euro (Rabattcode: „GBMINOTE10EM“ oder „GBMINOTE10FB“) oder als Lucky Bag
  • Saugroboter 360 S7 für 347,70 Euro (aus europäischem Warenlager)
  • Saugroboter Roborock S5 Max für 401,70 Euro (Rabattcode: „GBROBOROCKMAX“, ersten 300 Käufer erhalten Mi Band 4 geschenkt)
  • Weitere Angebote aus dem EU-Lager von Gearbest
  • Saturn: Huawei P20 Pro für 399 Euro
  • Lidl: Honor 10 für 269 Euro
  • Ebay: Mi 9 mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher für 339 Euro (Rabattcode: „PURZELPREISE“
  • Ebay: SanDisk SSD Plus, 1 TByte für 79,20 Euro (Rabattcode: „POWERSPAREN2019“)

Roborock S5 Max mit Mi Band 4 für 401 Euro (Screenshot: ZDNet.de)

Themenseiten: E-Commerce

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Singles‘ Day: 1 Milliarde Dollar Umsatz nach einer Minute und acht Sekunden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *