Categories: MobileSmartphone

Umgehung des Fingerabdrucksensors: Samsung kündigt Patch fürs Galaxy S10 an

Samsung hat einen Patch angekündigt, der ein Problem mit dem Fingerabdruckscanner des Galaxy S10 beheben soll, wie die Agentur Reuters berichtet. Entdeckt wurde der Fehler von einer britischen Nutzerin, die sich wiederum an Samsung und die Tageszeitung The Sun gewendet hatte. Demnach kann der auf Ultraschall basierende Sensor mit bestimmten Silikonhüllen ausgetrickst werden.

Die Nutzerin schützt ihr Galaxy S10 nach eigenen Angaben mit einer Silikonhülle für Vorder- und Rückseite. Nach Anbringen der Hülle soll jedoch ihr Mann in der Lage gewesen sein, ihr Gerät ebenfalls zu entsperren, obwohl sein Fingerabdruck auf ihrem Gerät nicht registriert war.

Dem Bericht zufolge tritt der Fehler aber nur bei bestimmten Silikonhüllen auf. Sie sollen einem Hinweis in Samsungs Support-App zufolge über eine Mikromuster auf der Innenseite verfügen, das zusammen mit dem Fingerabdruck erkannt wird. Betroffen sind also offenbar nur Geräte, bei denen ein Fingerabdruck nach Anbringung des Displayschutzes aus Silikon registriert wurde.

„Samsung ist die Fehlfunktion der Fingerabdruckerkennung des S10 bekannt und wird in Kürze einen Software-Patch bereitstellen“, teilte das koreanische Unternehmen mit. Ob der Patch außer der Reihe oder mit dem nächsten monatlichen Update verteilt wird, ist nicht bekannt.

Die südkoreanische Online-Bank KaKaobank forderte indes seine Kunden auf, die Fingerabdruckerkennung des Galaxy S10 vorübergehend nicht für die Anmeldung zu benutzen. Das Funktion lässt sich in den Biometrie-Einstellungen deaktivieren. Alternativ können Nutzer ihre Geräte mit einer klassischen vierstelligen oder besser sechsstelligen PIN vor unberechtigten Zugriffen schützen.

ANZEIGE

Auf zu neuen Höhen mit SkySQL, der ultimativen MariaDB Cloud

In diesem Webinar stellen wir Ihnen SkySQL vor, erläutern die Architektur und gehen auf die Unterschiede zu anderen Systemen wie Amazon RDS ein. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Produkt-Roadmap, eine Live-Demo und erfahren, wie Sie SkySQL innerhalb von nur wenigen Minuten in Betrieb nehmen können.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Netzwerktransformation mit NaaS

Viele Netzwerk-Admins achten in erster Linie auf die Konnektivität. Netzwerk as a Service (NaaS) kann…

4 Stunden ago

ONLYOFFICE: Partnerprogramm bietet zahlreiche Vorteile für neue Reseller

Wer seinen Kunden im Rahmen seiner Softwarelösung, IT-Services oder einfach nur als Reseller die Open-Source-Kollaborationsplattform…

5 Stunden ago

Hewlett Packard Enterprise übertrifft die Gewinnerwartungen im vierten Fiskalquartal

Der Umsatz steigt um 2 Prozent auf 7,4 Milliarden Dollar. Dazu trägt vor allem die…

21 Stunden ago

Deloitte: Chipkrise hält 2022 an

Zu einer Besserung soll es erst im Jahr 2023 kommen. Besonders betroffen sind Chips mit…

22 Stunden ago

Britische Kartellwächter untersagen Akquisition von Giphy durch Meta

Sie reklamieren Einschränkungen für den Markt für Displaywerbung. Giphy könnte Meta aber auch helfen, Facebooks…

22 Stunden ago

Zero Trust für OT in kritischen Infrastrukturen

Zero Trust in kritischen Infrastrukturen unter Operations Technologie (OT) umzusetzen, ist dringend notwendig, aber eine…

1 Tag ago