Categories: Unternehmen

SAP-CEO Bill McDermott tritt überraschend zurück

SAP hat überraschend den Rücktritt von Chief Executive Officer Bill McDermott bekannt gegeben. Einer Pressemitteilung zufolge wird der Manager seinen Vertrag nicht verlängern. Den bereits ernannten Nachfolgern steht McDermott bis zum Jahresende als Berater zur Seite, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Ab sofort wird das Walldorfer Softwarehaus wieder von einer Doppelspitze geführt. Mit Zustimmung des Aufsichtsrats wurden die Vorstandsmitglieder Jennifer Morgan und Christian Klein zu Co-CEOs ernannt. Laut SAP greift damit eine langfristiger Nachfolgeplanung des Aufsichtsrats.

„Ohne Bill McDermott wäre SAP nicht das Unternehmen, das es heute ist“, kommentierte Firmengründer Hasso Plattner den Wechsel an der Spitze. „Bill McDermott hat maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen – zum Beispiel als die treibende Kraft in Richtung Cloud. Von dieser Weichenstellung wird das Wachstum von SAP noch viele Jahre profitieren. Wir danken ihm für alles, was er für SAP getan hat.“

Schon vor einem Jahr habe er zusammen mit McDermott entschieden, die Aufgabenbereiche von Morgan und Klein zu erweitern, um sie auf eine künftige Führungsrolle vorzubereiten. „Wir sind davon überzeugt, dass sie über die Fähigkeiten und die Vorstellungskraft verfügen, um SAP gemeinsam mit uns in die nächste Wachstums- und Innovationsphase zu führen“, ergänzte Plattner.

McDermott erklärte indes, es sei der Moment gekommen, ein neues Kapitel in der Geschichte von SAP aufzuschlagen. Er sei in der Lage, ein „hervorragend positioniertes, starkes Unternehmen“ an seine Nachfolger zu übergeben. „Wenn man bedenkt, was dieses Unternehmen in den letzten zehn Jahren erreicht hat – wo wir damals waren und wo wir heute sind –, dann überkommt mich großer Stolz.“

2002 wechselte McDermott zu SAP, um den Vertrieb in Nordamerika zu verantworten. 2008 wurde er in den Vorstand berufen, um ab Februar 2010 zusammen mit Jim Hagemann Snabe das Unternehmen gemeinsam zu leiten. Seit Snabes Wechsel in den Aufsichtsrat im Jahr 2014 war McDermott alleiniger CEO.

Morgan war indes zuletzt Präsidentin der Cloud Business Group sowie Leiterin der Bereiche Qualtrics, SuccessFactors, Ariba, Fieldglass, Customer Experience und Concur. Klein, der seine Karriere vor 20 Jahren bei SAP begann, ist derzeit Chief Operating Officer. Er leitet außerdem die Produktentwicklung für SAP S/4HANA.

WEBINAR

BlackBerry Digital Workplace - Sicheres Arbeiten von unterwegs

Mit BlackBerry® Digital Workplace können Sie unbesorgt Ihren Mitarbeitern Apps, Daten und Tools auf dem Gerät ihrer Wahl zur Verfügung stellen. Alles in einem sicheren und in sich geschlossenen Arbeitsbereich, der Ihr Unternehmen vor den immer raffinierteren Cyberbedrohungen schützt.

Stefan Beiersmann @beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Vodafone senkt Gigabit-Tarif auf 40 Euro monatlich

Gegenüber dem bisherigen Tarif beträgt die Ersparnis pro Monat fünf Euro oder elf Prozent. Damit zählt das Angebot zu den…

14 Stunden ago

Malwarebytes löscht „unlöschbare“ Android-Malware xHelper

Sie übersteht einen Factory Reset. Malwarebytes findet jedoch eine Möglichkeit, die Routine für die Neuinstallation zu durchbrechen. Unklar ist weiterhin,…

21 Stunden ago

Microsoft zieht zwei Sicherheitspatches zurück – weiteres Update bereitet massive Probleme

Die Sicherheitsupdates sollen Schwachstellen in der Funktion Secure Boot schließen. Microsoft nennt keine Details zu mögliche Fehlersymptomen, rät Betroffenen aber…

22 Stunden ago

Nach Klage von Amazon: US-Bundesgericht stoppt Auftragsvergabe an Microsoft

Es entspricht einem Antrag von Amazon Web Services. Die Begründung seiner Entscheidung hält das Gericht derzeit unter Verschluss. Microsoft und…

4 Tagen ago

Niederlage für Apple: US-Gericht wertet Durchsuchung von Mitarbeitern als Arbeitszeit

Zwei Mitarbeiter klagen wegen der unbezahlten Durchsuchung ihrer Taschen. Die vorgeschriebene Kontrolle kostet sie täglich bis zu 30 Minuten. In…

4 Tagen ago

Schwachstellen in Bluetooth LE betreffen Hunderte Produkte wie Smart Home und Smartwachtes

Anfällig sind SoCs von Herstellern wie Texas Instruments, Dialog, NXP, STMicroelectronics. Sie finden sich in Produkten von FitBit, August und…

4 Tagen ago