Categories: MobileMobile Apps

Umweltbundesamt stellt Luftqualitäts-App vor

Die App ist für iOS und Android erschienen und zeigt die Werte für Feinstaub (PM10), Ozon (O3) und Stickstoffdioxid (NO2) an, die von naheliegenden Messstationen stammen. Die App „Luftqualität“ zeigt eine Karte an und darauf ein Diagramm, dass dem Nutzer erklären soll, ob die Luft gut oder schlecht ist. Die Messwertkonzentration für die einzelnen Schadstoffe wird in verschiedenen Farben dargestellt. Der Wert mit dem schlechtesten Messergebnis ist dabei ausschlaggebend.

Da die Luftmessstationen nicht allesamt die drei Schadstoffwerte ermitteln können, muss gelegentlich ein Wert ausgegraut werden. Die App liefert auch das Datum der jeweiligen Messung und den zeitlichen Verlauf der jeweiligen Schadstoffwerte.

Welche Schlussfolgerungen der Nutzer aus den Ergebnissen ziehen kann? Beispielsweise könnte er bei hohen Ozonwerten anstrengende Tätigkeiten oder Sport im Freien zeitlich verschieben, bis die Werte wieder akzeptabler werden.

Die App „Luftqualität“ kann kostenlos in Apple App Store und im Play Store von Google heruntergeladen werden.

Kai Schmerer @KaiSchmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Nach Klage von Amazon: US-Bundesgericht stoppt Auftragsvergabe an Microsoft

Es entspricht einem Antrag von Amazon Web Services. Die Begründung seiner Entscheidung hält das Gericht derzeit unter Verschluss. Microsoft und…

2 Tagen ago

Niederlage für Apple: US-Gericht wertet Durchsuchung von Mitarbeitern als Arbeitszeit

Zwei Mitarbeiter klagen wegen der unbezahlten Durchsuchung ihrer Taschen. Die vorgeschriebene Kontrolle kostet sie täglich bis zu 30 Minuten. In…

2 Tagen ago

Schwachstellen in Bluetooth LE betreffen Hunderte Produkte wie Smart Home und Smartwachtes

Anfällig sind SoCs von Herstellern wie Texas Instruments, Dialog, NXP, STMicroelectronics. Sie finden sich in Produkten von FitBit, August und…

2 Tagen ago

FireEye warnt vor staatlich geförderten Cyber-Attacken auf Ziele in Deutschland

Wichtige Herkunftsländer sind Russland, China und Iran. Inzwischen stuft FireEye Cyber-Spionage als regelmäßige Bedrohung für den öffentlichen und privaten Sektor…

2 Tagen ago

Bildergalerie: Xiaomi Mi 10 Pro

Mit der Mi-10-Serie liefert Xiaomi zwei Smartphones, die den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützen und mit einer 108-Megapixelkamera ausgestattet sind.

2 Tagen ago

Windows 10: Preview bringt neue Grafik- und Kalenderfunktionen

Nutzer können nun Apps einer bestimmten Grafikkarte zuordnen. Der neue Kalender bietet eine überarbeite Monatsansicht und vereinfacht das Erstellen neuer…

3 Tagen ago