Galaxy S10: Preisverfall und neues S10+-Modell

Über 300 Euro kann man derzeit beim Kauf des Galaxy S10+ in Keramikausführung sparen. Außerdem verkauft Samsung das S10+ nun auch in Deutschland in der günstigeren Standardversion für unter 1000 Euro.

Zur Vorstellung der Galaxy-S10-Reihe hat Samsung in Deutschland das S10+-Modell nur in der teuren Keramikausführung ab 1249 Euro verkauft. Die für 999 in anderen Ländern angebotene Standard-Ausführung in Prism-Black, -White und -Green mit 128 GByte Speicherplatz gab es offiziell hierzulande nicht. Nun ist dieses Modell aber auch in Deutschland erhältlich. Samsung verkauft es derzeit im Rahmen einer Rabattaktion zusammen mit dem 149 Euro teuren Bluetooth-Kopfhörer AKG Y500 für 999 Euro.

Galaxy S10+ Ceramic für 930 Euro (Screenshot: ZDNet.de)

Wie üblich sind die Samsung-Smartphones bei freien Händlern günstiger zu bekommen. So gibt es das S10+ in Keramikausführung bereits ab 930 Euro, was einer Ersparnis gegenüber dem empfohlenen Verkaufspreis in Höhe von mehr als 300 Euro entspricht. Die nun in Deutschland für 999 Euro angeboten Standard-Ausführung des Galaxy S10+ mit 128 GByte ist im freien Handel etwa 160 Euro günstiger (Rabattcode: PREISOPT6)

HIGHLIGHT

Galaxy S10+ ausprobiert

Für das Galaxy S10+ ruft Samsung mit 1249 Euro einen stolzen Preis auf. Dafür erhält man ein spitzenmäßig verarbeitetes Smartphone mit 512 GByte Speicher und 8 GByte RAM. Das Display mit Kameraloch hinterlässt jedoch einen zwiespältigen Eindruck.

Das Galaxy S10 mit 128 GByte gibt es im freien Handel bereits ab unter 700 Euro. Damit ist das Smartphone etwa 200 Euro günstiger als bei Samsung.

Galaxy S10 für 690 Euro (Screenshot: ZDNet.de)

Schließlich ist auch das Einstiegsmodell Galaxy S10e im freien Handel bereits für unter 600 Euro erhältlich und kostet damit etwa 150 Euro weniger als bei Samsung.

Viele der günstigen Galaxy-S10-Angebote sind auf eine bestimmte Menge limitiert und häufig nur differenzbesteuert. Dennoch ist eine solch große Ersparnis kurz nach Verkaufsstart selbst für Samsung-Smartphones mehr als beachtlich.

Whitepaper

Studie zu Filesharing im Unternehmen: Kollaboration im sicheren und skalierbaren Umfeld

Im Rahmen der von techconsult im Auftrag von ownCloud und IBM durchgeführten Studie wurde das Filesharing in deutschen Unternehmen ab 500 Mitarbeitern im Kontext organisatorischer, technischer und sicherheitsrelevanter Aspekte untersucht, um gegenwärtige Zustände, Bedürfnisse und Optimierungspotentiale aufzuzeigen. Jetzt herunterladen!

Themenseiten: Galaxy, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Galaxy S10: Preisverfall und neues S10+-Modell

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *