Carrier Board für Raspberry-Pi-Cluster vorgestellt

Es nimmt bis zu fünf Raspberry Pi 3 CoM auf. Der Anbieter miniNodes integriert zudem einen Gigabit-Switch. Einsatzgebiete sind Edge Computing und der Aufbau von Compute-Clustern für Lernzwecke.

miniNodes, Anbieter von ARM-Microservern, hat auf der Konferenz ARM TechCon 2018 ein Carrier Board vorgestellt, mit dem sich ein Raspberry-Pi-Cluster erstellen lässt. Das Board nimmt bis zu fünf Raspberry Pi 3 Compute on Module (CoM) auf und versorgt sie mit Strom und einer Netzwerkverbindung.

Das 259 Dollar teure 5 Node Raspberry Pi 3 CoM Carrier Board verfügt neben den fünf Steckplätzen lediglich über besagten Stromanschluss und einen Gigabit-Ethernet-Anschluss. Letzterer bedient einen integrierten Gigabit-Switch, der wiederum die fünf Raspberry Pi mit dem Netzwerk verbindet.

Raspberry Pi Carrier Board (Bild: miniNodes)Nach Angaben des Herstellers soll das Carrier Board Edge Computing an abgelegenen Standorten, in industriellen Anlagen oder an Orten, an denen wenig Platz zur Verfügung steht, ermöglichen. „Anwendungen oder Container können mit den Pis bereitgestellt werden, um Workloads näher am Netzwerkrand oder an bisher nicht möglichen Orten auszuführen“, teilt das Unternehmen mit.

Als weitere Einsatzmöglichkeit schlägt miniNodes Desktopumgebungen vor, um mehr über Compute Clustering, Docker Swarm und Kubernetes zu erfahren. Das Carrier Board sei aber auch als Entwicklungsumgebung für Python, ARM und Linux geeignet.

Wie CNX Software berichtet, kann das Board ab sofort auf der miniNodes-Website für eine Lieferung im Zeitraum Dezember bis Januar vorbestellt werden. Geliefert wird das Board ohne Netzteil – ein Netzteil lässt sich lediglich für die USA zum Preis von 9 Dollar mitbestellen.

HIGHLIGHT

Report: Entwicklung der Cloud-Nutzung

McAfee befragte im Rahmen der jährlichen Forschungsstudie zur Cloud-Sicherheit und der Migration zur Cloud mehr als 1.400 IT-Experten. Dieser Bericht zeigt den Stand der Dinge bei Cloud-Sicherheit auf und bietet praktische Hinweise. Jetzt herunterladen!

Themenseiten: Raspberry, Server

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Carrier Board für Raspberry-Pi-Cluster vorgestellt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *