Firefox bekommt Taskmanager

Das neue Tool zeigt ab Firefox 64 anschaulich den Ressourcenverbrauch von Webseiten sowie Erweiterungen. Es erlaubt zugleich Maßnahmen gegen Performance-Belastungen. Version 65 wird außerdem über die Speicherauslastung informieren.

Mozilla wird in seinen Webbrowser Firefox ab Version 64 einen Taskmanager integrieren. Dieser soll ebenso detailliert wie übersichtlich die von Webseiten und Erweiterungen beanspruchten Ressourcen darstellen, die den Browser verlangsamen können. Das neue Feature ersetzt ein vergleichsweise simples Tool, das schon heute durch die Eingabe von „about:performance“ in der Adresszeile erreichbar ist. Der kommende Taskmanager soll hingegen auch direkt aus dem Hauptmenü („Sonstiges“) zugänglich werden.

Firefox (Bild: Mozilla)

„Das neue Werkzeug in Firefox 64 ist mehr als nur ein neuer Anstrich für das bisherige Tool“, schreibt Webentwickler Sören Hentschel in seinem Blog, der sich der ausführlichen Berichterstattung rund um Firefox-Hersteller Mozilla widmet. Tatsächlich zeigt es in einer übersichtlichen Tabelle den Ressourcenverbrauch, der die Performance des Browsers beeinträchtigt, und gibt Mittel zu seiner Eindämmung an die Hand.

Die erste Spalte nennt die Webseiten beziehungsweise Erweiterungen und verlinkt zu Detailseiten. Die zweite kategorisiert die Ressourcenverbraucher. Eine dritte informiert über die als „Energy Impact“ zusammengefasste Belastung, die als hoch, mittel oder niedrig eingeschätzt und außerdem beziffert wird.

(Bild: Mozilla)

Bewegt sich der Mauszeiger über eine Zeile, bietet sie Symbole an, um ein zu ressourcengreifendes Tab zu schließen oder zumindest seinen Zugriff auf die JavaScript-Engine zu unterbrechen. Sind Maßnahmen gegen Erweiterungen zu treffen, führt ein Symbol zu ihrer Detailansicht, die das Deaktivieren oder die Deinstallation erlaubt.

Ab Firefox 65 kommt noch eine weitere Spalte hinzu, die Auskunft über den jeweiligen Speicherverbrauch gibt. Informationen zu Performance und Speicherverbrauch sollen künftig außerdem aus dem Panel zu entnehmen sein, das über das Info-Symbol am Beginn der Adressleiste aufzurufen ist.

Themenseiten: Browser, Firefox, Mozilla

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Firefox bekommt Taskmanager

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *