Categories: Anzeige

Sinequa zeigt Insight Engine beim Gartner Data & Analytics Summit 2018

Auf dem Gartner Data & Analytics Summit am 22./23. Oktober in Frankfurt/Main ist Sinequa, Spezialist für kognitive Suche und Analyse, als Aussteller und mit einem Fachvortrag vertreten. Die Konferenz vermittelt Werkzeuge, um auf den Grundlagen von Datenmanagement, BI und Analytik aufzubauen, innovative Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), Blockchain und das Internet der Dinge (IoT) zu nutzen und den Wandel zu einer datengesteuerten Kultur zu beschleunigen.

Sinequa entwickelt Cognitive Search & Analytics-Lösungen, die es großen Unternehmen ermöglichen, informationsgetrieben zu werden. Darüber informiert der Softwarespezialist an Stand Nummer S10. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Paris ist auch am deutschen Markt aktiv und konnte Mitte 2018 unter anderem über seinen hiesigen Partner Join GmbH einen strategischen Vertrag mit einem der größten Automobilhersteller der Welt unterzeichnen. In Kooperation mit Accenture wurde eines der weltweit führenden Chemieunternehmen mit Sitz in Deutschland als Neukunde gewonnen.

Am Mittwoch, den 24. Oktober, hält Hans-Josef Jeanrond, Chief Marketing Officer bei Sinequa, einen Vortrag (10.05 – 10.25 Uhr) zum Thema „Von Daten-getriebenen zu Informations-gesteuerten Unternehmen“. Daten werden oft als „das neue Öl“ einer Organisation betitelt. Doch sind sie eher vergleichbar mit Golderz: So wie es großen Aufwandes bedarf, reines Gold zu gewinnen, braucht man die intelligente Kombination einer ganzen Reihe von Analysewerkzeugen, um relevante Informationen aus Rohdaten zu extrahieren. Informationen haben für verschiedene Menschen einen ganz anderen Wert. Was für einige nutzlos ist, ist für andere äußerst wichtig. In einem informationsgetriebenen Unternehmen müssen die richtigen Informationen extrahiert und den richtigen Personen zur richtigen Zeit zur Verfügung gestellt werden. So können sie die richtigen Entscheidungen treffen, bessere Produkte und Dienstleistungen entwickeln und ihre Kunden besser bedienen. Kognitive Suche und Analyse mittels Natural Language Processing, Machine Learning und KI ist dafür das geeignete Instrument.

Weitere Informationen zum Event unter https://www.sinequa.com/gartner-data-analytics-summit-2018-germany/

Frank Zscheile

Recent Posts

Social-Engineering im Finanzsektor: Der menschliche Faktor als schwächstes Glied

Social-Engineering-Vorfälle werden in der Regel zu spät aufgedeckt. Abhilfe schaffen Lösungen, die die Betrugsversuche mithilfe…

6 Stunden ago

Deepfakes: Täuschungsechte Bedrohung für Privatpersonen und Unternehmen

Wie es Betrügern gelingt, mit Deepfakes und Vishing Unternehmen hereinzulegen, schildert Jelle Wieringa, Security Awareness…

1 Tag ago

Ein Kabel das Daten klaut?

Wenn das USB-Kabel mal wieder nicht aufzufinden ist, ist das Problem meist schnell gelöst. So…

2 Tagen ago

Mix an Software-Geschäftsmodellen wächst

Software-Anbieter setzen zunehmend auf Abos. Die Akzeptanz der Kunden für die neuen Geschäftsmodelle ist aber…

2 Tagen ago

Nutanix kooperiert mit Citrix

Nutanix und Citrix Systems, Inc. kündigen eine strategische Partnerschaft an für die hyperkonvergente Infrastruktur (HCI)…

2 Tagen ago

So richten Sie Richtlinien für Active Directory Passwörter ein

Administratoren wissen, dass schwache Passwörter ein Risiko darstellen. Mit der richtigen Policy für Active Directory…

2 Tagen ago