Categories: Workspace

Android 9 Pie: Öffentliche Beta für Mi MIX 2S steht bereit

Xiaomi stellt die erste öffentliche Android-9-Beta für das Mi MIX 2S zur Verfügung. Nutzer können die Version MIUI 10 8.9.7 einfach über das im Mi MIX 2S integrierte Update-Programm über Einstellungen – Mein Gerät – Systemaktualisierung installieren.

Xiaomi Mi MIX 2S: Android 9 mit September-Patch (Bild: ZDNet.de).

Alternativ ist die Installation der Android-9-Beta auch über das MiFlash-Tool und der dazugehörigen Fastboot-Version der Beta (Download, 2,5 GByte) unter Windows möglich. Wer sein Mi MIX 2S entsperrt hat und das TWRP-Revovery nutzt, kann die Beta über das Recovery flashen (Download Recovery-ROM 8.9.7, 1,65 GByte).

Xiaomi arbeitet bereits seit einigen Wochen an der Portierung von Android 9 Pie für das Mi MIX 2S. Dennoch kann die jetzt veröffentlichte Beta-Version noch Fehler enthalten. Im Test funktioniert MIUI 10 8.9.7 bislang ohne nennenswerte Auffälligkeiten. Lediglich Tesla Unread stürzt in Verbindung mit dem alternativen Launcher Nova ab und zu ab. Ansonsten verläuft der Test mit der Beta, die auf dem MIX 2S schon seit einigen Tagen installiert ist, problemfrei.

Die Android-9-Beta MIUI 10 8.9.7 für das Mi MIX-2S funktioniert im Test nahezu problemlos. Die Installation eines alternativen Launcher wie Nova ist inklusive Google-Now-Integration möglich (Screenshot: ZDNet.de).

Die Koppelung von Bluetooth-Geräten wie der Smartwatch Amazfit Stratos und dem Kopfhörer RHA MA750 Wireless funktioniert tadellos. Gegenüber der Vorgängerversion auf Basis von Android 8.0 wird beim Kopfhörer nun auch der Akkustand in Prozent und der aktive Übertragungs-Codec wie aptX angezeigt. Auch eine Bluetooth-Verbindung zu einem Notebook mit Linux Mint ist möglich.

Bleiben Sie in Kontakt mit ZDNet.de

ZDNet-Newsletter

Täglich alle relevanten Nachrichten frei Haus.

Jetzt anmelden!

Allerdings stand auf dem Testgerät im aktuellen Build die Möglichkeit, das Telefon per Gesicht zu entsperren, noch nicht integriert beziehungsweise steht diese Option erst zur Verfügung, wenn man unter Region Indien einstellt. Allerdings verlor das Mi MIX 2S diese Einstellung nach einem Reboot. Somit muss man sich mit Fingerabdruck und PIN begnügen. Die von Xiaomi in früheren Versionen integrierte Vollbild-Gestensteuerung funktioniert auch in der Beta-Variante problemlos.

Laut Xiaomi sollten Nutzer nach der Installation der Android-9-Beta nicht versuchen, eine auf Android 8 basierende Version zu installieren. Durch das Downgrade könnten Probleme entstehen. Xiaomi hat keine Angaben gemacht, ab wann die stabile Version von MIUI 10 auf Basis von Android 9 Pie für das Mi MIX 2S erscheint.

Downloads & Infos

Kai Schmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Corona befördert das Wachstum von Cloud-Services

Corona hat sowohl die Bedeutung der IT als auch von Public Cloud Services gesteigert. Die…

2 Tagen ago

ZTNA versus Remote Access VPN – 6 Vorteile

Remote Access Virtual Private Networks (VPN) haben lange gute Dienste geleistet, aber der Trend zum…

2 Tagen ago

AWS nutzt Fedora Linux für sein cloudbasiertes Amazon Linux

Ziel ist die Integration von Red Hat Enterprise Linux. Das Betriebssystem ist für Amazon EC2…

2 Tagen ago

So setzen Ransomware-Verbrecher ihre Opfer unter Druck

Ransomware-Angreifer setzen eine breite Palette von rücksichtslosen Druckmitteln ein, um die Opfer zur Zahlung des…

2 Tagen ago

Kubernetes gegen Ransomware

Container sind mittlerweile nicht mehr vor Attacken gefeit. Veritas verrät sechs Tipps, um Kubernetes-Daten vor…

2 Tagen ago

Storage-Tiering – ein obsoletes Paradigma

Das traditionelle Tiering von Speicherinfrastruktur in verschiedene Klassen je nach Alter der Daten und Zugriffswahrscheinlichkeit…

2 Tagen ago