Categories: MobileSmartphone

Zahlreiche Rabatte auf Smartphones bei Gearbest

Der chinesische Online-Händler Gearbest hat gerade eine große Rabattaktion gestartet. Aktuelle Smartphones sind derzeit besonders günstig zu haben. So kostet das OnePlus 6 mit 64 GByte weniger als 400 Euro. Das 128-GByte-Modell ist für knapp 460 Euro erhältlich. Hierzulande kosten die Modell 519 und 569 Euro. OnePlus hat kürzlich eine Beta-Version für das Gerät veröffentlicht, sodass man bald mit der Final rechnen kann.

Das kürzlich vorgestellte Vivo NEX, das einen im Display integrierten Fingerabdrucksensor und eine herausfahrbare Frontkamera bietet, kostet bei Gearbest knapp 550 Euro. In Deutschland wird das Randlos-Smartphone noch nicht angeboten.

Die Honor-Modelle tragen wesentlich zu Huaweis Wachstum bei (Bild: Huawei).

Auch das Honor 10 ist mit einem Preis von etwa 324 Euro deutlich günstiger als hierzulande, wo es für 449 Euro angeboten wird. Zahlreiche Xiaomi-Smartphones sind auch Teil der Rabattaktion. So kostet beispielsweise das Mi A2 Lite mit 32 GByte und 3 GByte RAM nur etwa 135 Euro. Die 64-GByte-Version des Android-One-Smartphones kostet knapp 165 Euro. Wer statt purem Android lieber die von Xiaomi entwickelte MIUI-Oberfläche bevorzugt, erhält mit dem Redmi Note 5 eine Alternative, die preislich mit 147,39 und knapp 165 Euro in der gleichen Preisregion angesiedelt ist.

Die aktuellen Flaggschiffe mit Snapdragon 845 Pocophone F1, Mi 8 und Mi MIX 2S bietet Gearbest ebenfalls zu sehr attraktiven Preisen an. Das Pocophone F1 kostet in der 128-GByte-Ausführung lediglich 306 Euro. Das ist ein mehr als konkurrenzfähiger Preis. Hierzulande muss man knapp 70 Euro mehr bezahlen. Die Mi-8-Varianten wechseln für relativ günstige 364 und 381 Euro den Besitzer. Und last but not least ist das Xiaomi-Top-Modell Mi MIX 2S mit 128 GByte und 6 GByte RAM für unter 400 Euro erhältlich. Für letzteres liegt auch schon eine erste Beta von Android 9 Pie vor.

Xiaomi Mi MIX 2S: Android 9 mit September-Patch (Bild: ZDNet.de).

Bis die Bestellung beim Kunden in Deutschland ankommt, vergehen zwischen 10 bis 20 Werktage. Zusätzlichen Kosten wie Einfuhrumsatzsteuer entfallen in der Regel, weil der Versand über Großbritannien oder einem anderen EU-Land erfolgt. Hierfür muss man allerdings im Warenkorb die Versandoption „Germany Express“ wählen. Einen Rechtsanspruch auf zollfreie Zustellung gewährt Gearbest allerdings nicht.

Ein bisschen Risikofreude gehört bei Bestellungen aus China allerdings dazu, weil im Fall der Garantieabwicklung der Rückversand ins Reich der Mitte wegen Luftfrachtbestimmungen der IATA in Bezug auf Produkte mit nicht herausnehmbarer Batterien schwierig ist. Häufig lehnen Paketdienste diesen sogar generell ab.

Modell ROM Display Prozessor RAM Preis Coupon
Xiaomi Mi A2 Lite 32 GByte 5,84 Zoll Snapdragon 625 3 GByte 135,25 Euro 72H-A2Lite
Xiaomi Redmi Note 5 32 GByte 5,99 Zoll Snapdragon 636 3 GByte 147,39 Euro
Xiaomi Mi A2 Lite 64 GByte 5,84 Zoll Snapdragon 625 4 GByte 164,73 Euro
Xiaomi Redmi Note 5 64 GByte 5,99 Zoll Snapdragon 636 4 GByte 164,73 Euro
Xiaomi Pocophone F1 128 GByte 6,18 Zoll Snapdragon 845 6 GByte 306,05 Euro GBMPPOCO
Honor 10 128 GByte 5,84 Zoll Kirin 970 4 GByte 323,39 Euro
Xiaomi Mi 8 64 GByte 6,21 Zoll Snadpdragon 845 6 GByte 364,14 Euro
Xiaomi Mi 8 128 GByte 6,21 Zoll Snadpdragon 845 6 GByte 381,48 Euro 72H-Mi8
OnePlus 6 64 GByte 6,28 Zoll Snadpdragon 845 6 GByte 397,08 Euro
Xiaomi Mi MIX 2S 128 GByte 5,99 Zoll Snapdragon 845 6 GByte 398,82 Euro GB$MPMIX2S5
OnePlus 6 128 GByte 6,28 Zoll Snadpdragon 845 8 GByte 459,51 Euro
Vivo NEX 128 GByte 6,59 Zoll Snapdragon 845 8 GByte 554,88 Euro GBMBPNEX
Kai Schmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Corona befördert das Wachstum von Cloud-Services

Corona hat sowohl die Bedeutung der IT als auch von Public Cloud Services gesteigert. Die…

2 Tagen ago

ZTNA versus Remote Access VPN – 6 Vorteile

Remote Access Virtual Private Networks (VPN) haben lange gute Dienste geleistet, aber der Trend zum…

2 Tagen ago

AWS nutzt Fedora Linux für sein cloudbasiertes Amazon Linux

Ziel ist die Integration von Red Hat Enterprise Linux. Das Betriebssystem ist für Amazon EC2…

2 Tagen ago

So setzen Ransomware-Verbrecher ihre Opfer unter Druck

Ransomware-Angreifer setzen eine breite Palette von rücksichtslosen Druckmitteln ein, um die Opfer zur Zahlung des…

2 Tagen ago

Kubernetes gegen Ransomware

Container sind mittlerweile nicht mehr vor Attacken gefeit. Veritas verrät sechs Tipps, um Kubernetes-Daten vor…

2 Tagen ago

Storage-Tiering – ein obsoletes Paradigma

Das traditionelle Tiering von Speicherinfrastruktur in verschiedene Klassen je nach Alter der Daten und Zugriffswahrscheinlichkeit…

2 Tagen ago