Categories: MobileSmartphone

Analyst: Neue Flaggschiff-iPhones unterstützen Apple Pencil und 512 GByte Speicher

Dass Apple in diesem Jahr drei neue iPhone-Modelle vorstellen wird, gilt in der Gerüchteküche bereits als gesetzt. Die Marktforschungsfirma TrendForce geht zudem nun davon aus, dass Apple die „Spitzenmodelle“ deutlich gegenüber dem iPhone X aufwerten wird, ohne die Preismarke von 1000 Dollar zu knacken. Unter anderem sollen sie den Eingabestift Apple Pencil unterstützen.

Darüber hinaus sollen die beiden Modelle mit 5,8 beziehungsweise 6,5 Zoll großem AMOLED-Display wahlweise mit 64, 256 und 512 GByte internem Speicher erhältlich sein. Mit 512 GByte Storage und Eingabestift hätte Apple dann auch ein Smartphone im Programm, dass sich mit Samsungs neuem Flaggschiff Galaxy Note 9 messen kann – auch wenn der Apple Pencil nicht im Gehäuse des iPhone verstaut werden kann.

Das iPhone 8 soll Apple durch ein Smartphone mit 6,1-Zoll-LCD-Display, 3 GByte RAM und wahlweise 64 oder 256 GByte Speicher ablösen. Der Einstiegspreis für das Gerät soll dank gesunkener Preise für diverse Bauteile zwischen 699 und 749 Dollar liegen. In dem Preis soll auch die Gesichtserkennung Face ID enthalten sein.

Die beiden teureren iPhones soll Apple indes mit AMOLED-Displays und 4 GByte RAM ausstatten. Das Modell mit 5,8-Zoll-Screen sieht TrendForce als direkten Nachfolger des iPhone X an, allerdings mit einem niedrigeren Einstiegspreis von 899 bis 949 Dollar. Das iPhone X werde Apple indes wahrscheinlich aufgrund der ähnlichen Spezifikationen vom Markt nehmen.

Das Top-Modell mit 6,5-Zoll-Display, AMOLED-Technik und besagten 64 GByte Speicher soll Apple auf das Premium-Business-Segment ausrichten. Um auch Verbraucher anzusprechen, soll das Gerät nicht teurer sein als das iPhone X, das ab 999 Dollar zu haben ist.

TrendForce geht zudem davon aus, dass alle drei Modelle in der Lage sein werden, zwei SIM-Karten aufzunehmen. Allerdings soll das Feature nicht weltweit, sondern nur in bestimmten Märkten angeboten werden.

Klar ist bisher eigentlich nur, dass Apple vor Jahresende neue iPhone-Modelle vorstellen wird. In den letzten Jahren präsentierte das Unternehmen aus Cupertino seinen neuen Smartphones meist im September mit einem Marktstart in den darauffolgenden Wochen. TrendForce zufolge soll sich Apple auch in diesem Jahr an diesen Zeitplan halten. Die Massenfertigung der beiden AMOLED-iPhones habe bereits begonnen – die Produktion des LCD-iPhone starte Mitte September.

HIGHLIGHT

Report: State of Digital Transformation EMEA 2019

Zu den größten Hürden der digitalen Transformation zählen der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und Anwendungen, die Nutzung unsicherer Netzwerke und nicht verwalteter Geräte. Das geht aus dem Report „State of Digital Transformation EMEA 2019“ von Zscaler hervor. Jetzt den vollständigen Report herunterladen!

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

MacOS und Ransomware

Apple-Rechner gelten als besonders sicher. Angesichts der Bedrohung durch Ransomware bröckelt dieser Ruf, denn MacOS…

17 Stunden ago

Vier Jahre DSGVO

Zum vierten Jahrestag der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erklärt Herbert Abben, Director DACH beim SANS Institute, dass…

17 Stunden ago

Microsoft: Virtuelle Entwickler-Workstation Dev Box

Microsoft bereitet einen maßgeschneiderten Virtualisierungs-Service in der Cloud für Entwickler vor namens Microsoft Dev Box,…

17 Stunden ago

Windows 11 bereit für Unternehmenseinsatz

Microsoft sagt, dass Windows 11 einen wichtigen Meilenstein erreicht hat und bereit für den Einsatz…

3 Tagen ago

Nachhaltigkeit verbessert Geschäftsergebnis

Der Einsatz für Umweltschutz lohnt sich finanziell. Gesteigerte Effizienz, Innovation und Umsatzwachstum gehören zu den…

3 Tagen ago

Der Linux-Kernel 5.18 ist da

Der Linux-Kernel 5.18 enthält einen Intel-Treiber, der es dem Chip-Hersteller ermöglichen könnte, neue Silizium-Funktionen zu…

3 Tagen ago