Samsung kündigt 4-TByte-SSD mit QLC-NAND-Flash für Consumer an

Sie kommen mit Kapazitäten von 1, 2 und 4 TByte in den Handel. Die neuen SSDs basieren auf 4-Bit-V-NAND-Flash-Chips mit einer Kapazität von einem Terabit. Samsung will diese Chips auch für Speicherkarten und Enterprise-SSDs verwenden.

Samsung hat nach eigenen Angaben als erster Anbieter weltweit die Massenfertigung von Consumer-SSDs aufgenommen, die vier Bits pro Speicherzelle ablegen können. Die Quad-Level-Cell (QLC) genannte Technik wurde bisher nur von Toshiba angeboten, und zwar ausschließlich für Enterprise-SSDs.

Vier Bit pro Speicherzelle erhöhen die Speicherdichte und erlauben damit SSDs mit größeren Kapazitäten zu günstigeren Preisen. So will Samsung ab Herbst QLC-SSDs für Consumer im 2,5-Zoll-Formfaktor in den Handel bringen, die ein, zwei und vier Terabyte aufnehmen.

SSD mit QLC-V-NAND (Bild: Samsung)QLC-Speicherzellen haben aber auch einen Nachteil: Für die höhere Speicherdichte werden geringere Spannungen benötigt, die es erschweren, die Performance und Geschwindigkeit der SSD zu erhalten. Eine sequentielle Lesegeschwindigkeit von 540 MByte/s sowie eine sequentielle Schreibgeschwindigkeit von 520 MByte/s sichert Samsung im Rahmen einer dreijährigen Herstellergarantie zu.

Nach Angaben des Unternehmens sollen die verwendeten 4-Bit-V-NAND-Speicherchips mit einer Kapazität von einem Terabit dauerhaft sogar dieselbe Performance bieten wie eine 3-Bit-SSD. Das soll durch eine TurboWrite genannte Technik in Kombination mit einem 3-Bit-SSD-Controller erreicht werden.

Der neue 4-Bit-Speicherchip soll aber auch in 128-GByte-Speicherkarten für Smartphones zum Einsatz kommen und helfen, die für mobile Geräte zur Verfügung stehenden Speicherkapazitäten zu erhöhen. Darüber hinaus plant Samsung M.2 NVMe SSDs für den Enterprise-Sektor, die auf 4-Bit-V-NAND basieren. Sie sollen noch in diesem Jahr erhältlich sein.

HIGHLIGHT

Report: Entwicklung der Cloud-Nutzung

McAfee befragte im Rahmen der jährlichen Forschungsstudie zur Cloud-Sicherheit und der Migration zur Cloud mehr als 1.400 IT-Experten. Dieser Bericht zeigt den Stand der Dinge bei Cloud-Sicherheit auf und bietet praktische Hinweise. Jetzt herunterladen!

Themenseiten: Flash, SSD, Samsung, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung kündigt 4-TByte-SSD mit QLC-NAND-Flash für Consumer an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *