Categories: MobileSmartphone

Samsung erhält Zertifizierung für „unverwüstliches“ Smartphone-Display

Die unabhängige Prüforganisation Underwriters Laboratories hat Samsungs neues flexibles und unzerbrechliches OLED-Display zertifiziert. Nach Angaben des koreanischen Unternehmens wird es von einem besonders widerstandsfähigen Substrat sowie einer Kunststoffabdeckung geschützt, sodass es mehrere Stürze und auch Temperaturschwankungen übersteht.

Normalerweise kommt bei flexiblen OLED-Displays als äußerste Schutzschicht Glas zum Einsatz – in der Regel speziell gehärtetes Glas wie Gorilla Glass von Corning. Das ist jedoch anfällig für Risse und Brüche.

Der Test, den das neue Samsung-Display überstehen musste, basiert auf militärischen Standard des US-Verteidigungsministeriums. Die Underwriters Laboratories wiederum sind unter anderem das offizielle Testlabor für Sicherheit des US-Arbeitsministeriums.

Unter anderem überstand das Display unbeschadet 26 Stürze in Folge aus 1,2 Meter Höhe sowie Temperaturschwankungen zwischen plus 71 und minus 32 Grad Celsius. Auch nach einem Sturz aus 1,8 Meter Höhe funktionierte das Display ohne Einschränkungen.

„Das verstärkte Kunststofffenster eignet sich besonders für tragbare elektronische Geräte nicht nur wegen seiner unzerbrechlichen Eigenschaften, sondern auch wegen seiner Leichtigkeit, Durchlässigkeit und Härte, die alle denen von Glas sehr ähnlich sind“, sagte Hojung Kim, Pressesprecher von Samsung Display.

Samsung will das unzerbrechliche Display aber nicht nur in Smartphones einsetzen. Weitere Anwendungsgebiete seien militärische Geräte, tragbare Spielkonsolen, Tablets und auch Fahrzeuginformationssysteme.

HIGHLIGHT

Report: State of Digital Transformation EMEA 2019

Zu den größten Hürden der digitalen Transformation zählen der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und Anwendungen, die Nutzung unsicherer Netzwerke und nicht verwalteter Geräte. Das geht aus dem Report „State of Digital Transformation EMEA 2019“ von Zscaler hervor. Jetzt den vollständigen Report herunterladen!

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Windows 11 bereit für Unternehmenseinsatz

Microsoft sagt, dass Windows 11 einen wichtigen Meilenstein erreicht hat und bereit für den Einsatz…

9 Stunden ago

Nachhaltigkeit verbessert Geschäftsergebnis

Der Einsatz für Umweltschutz lohnt sich finanziell. Gesteigerte Effizienz, Innovation und Umsatzwachstum gehören zu den…

10 Stunden ago

Der Linux-Kernel 5.18 ist da

Der Linux-Kernel 5.18 enthält einen Intel-Treiber, der es dem Chip-Hersteller ermöglichen könnte, neue Silizium-Funktionen zu…

10 Stunden ago

Microsofts Windows Subsystem für Android macht langsam Fortschritte

Microsoft hat mehrere Fehlerbehebungen für das Windows-System für Android unter Windows 11 bereitgestellt. Es ist…

1 Tag ago

Botnet bedroht Linux-Server

Schützen Sie Ihre Linux-Server vor XorDdoS, einem Botnet, das im Internet nach SSH-Servern mit schwachen…

1 Tag ago

Microsofts Out-of-Band-Patch behebt Fehler in Windows AD

Microsoft veröffentlicht einen Fix für das Patch Tuesday Update vom 10. Mai, das bei einigen…

1 Tag ago