Categories: Komponenten

SD Express bietet Übertragungsraten von bis zu 985 MByte/s

Die SD Association hat auf dem Mobile World Congress Shanghai neue Standards für SD- und microSD-Karten angekündigt, die die maximal möglichen Übertragungsraten und Speicherkapazitäten auf eine neues Level heben.

Für mehr Tempo sorgt dabei das neue Interface SD Express (SDEX), das auf PCI Express und NVMe basiert und eine maximale Übertragungsrate von 985 MBytes/s bietet. Darüber hinaus sorgt SD Ultra Capacity (SDUC) für eine Erhöhung der maximale Speicherkapazität von 2 TByte mit SDXC auf 128 TByte mit SDUC.

SD Express erlaubt eine Kombination mit den bisherigen SDHC- und SDXC- als auch mit den neuen SDUC-Karten. SD Express bleibt dabei kompatibel zu bisher verfügbaren UHS-1-Adaptern. Das wird über die zweite Kontaktreihe realisiert, was allerdings dazu führt, dass neuere Modelle mit UHS II- und III-Interface nicht mehr kompatibel sind respektive nur im UHS-1-Modus (UHS104) genutzt werden können.

Die SD Association will mit den neuen Standards für zukünftige Anforderungen gerüstet sein, die durch die datenintensive drahtlose Kommunikation, Super-Slow Motion Video, RAW Continuous Burst Modus und 8K Videoaufnahme und -wiedergabe und 360 Grad Kameras/Videos hervorgerufen werden.

Bis es aber Modelle auf Basis des neuen Standards in der vollen Ausbaustufe geben wird, dürfte noch einige Zeit vergehen. Außerdem dürften entsprechende Lösungen anfangs sehr teuer sein. Bisher wurde beispielsweise der aktuelle Standard mit einer Maximalkapazität von 2 Terabyte für microSD-Karten nicht ausgereizt. Hier liegt das Limit derzeit bei 400 GByte.

Bleiben Sie in Kontakt mit ZDNet.de

ZDNet-Newsletter

Täglich alle relevanten Nachrichten frei Haus.

Jetzt anmelden!

Kai Schmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Vier von fünf Deutschen sind auch im Urlaub online

Für berufliche Belange steht die Hälfte der Berufstätigen jedoch nicht zur Verfügung. Allerdings sind 15…

36 Minuten ago

Cyberkriminelle nutzen Youtube-Streamjacking rund um das Trump-Attentat

Vermeintliche Video-Deepfake-Kommentare von Elon Musk locken auf kriminelle Seiten zur angeblichen Bitcoin-Verdopplung.

7 Stunden ago

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslöcher in Chrome

Sie stecken unter anderem in der JavaScript-Engine V8. Angreifbar sind Chrome für Windows, macOS und…

1 Tag ago

VMware-Alternativen: Diese Möglichkeiten bieten andere Anbieter, Open Source und die Cloud

Die Übernahme von VMware durch Broadcom schlägt in der IT-Welt hohe Wellen. Die Produkt- und…

1 Tag ago

Checkpoint: Microsoft überarbeitet kumulative Updates für Windows 11

Mit Windows 11 Version 24H2 setzt Microsoft auf kleinere kumulative Update-Pakete. Dafür erhält Windows zwischen…

1 Tag ago

Smartphoneverkäufe steigen um 6,5 Prozent im zweiten Quartal

Samsung und Apple wachsen langsamer als die Konkurrenz aus China. IDC rechnet mit weiteren Wachstumsimpulsen…

2 Tagen ago