Office 365: Linkvorschau in Outlook-Online deaktivieren

Anwender, die die Online-Version von Outlook verwenden und einen Link per E-Mail versenden möchten, werden feststellen, dass in der Standard-Konfiguration seit einiger Zeit das Feature „Linkvorschau“ aktiviert ist. Diese besteht meistens aus einem Vorschaubild sowie Überschrift, Vorspann und Quellenangabe.

Sofern man nur einen Link versenden möchte, mag das noch ganz nützlich sein. Es wird aber schnell unübersichtlich, wenn man mehrer Links teilen möchte und außerdem noch eine Nachricht zusammen mit den Links versenden möchte.

Dann wird klar, dass das Feature doch besser deaktiviert werden sollte. Also klickt man auf das Zahnradsymbol, das sich in der oberen Menüleiste links neben dem Fragezeichen befinden. Im Suchfeld gibt man dann „Linkvorschau“ ein und erhält – sie ahnen es bereits – kein Ergebnis.

Immerhin führt aber eine Suchanfrage über die Hilfe (Fragezeichensymbol) zur Lösung des Problems. Statt unter Einstellungen eine Suchanfrage zu stellen, ruft man unter „Ihre App-Einstellungen“ die Option „E-Mail“ auf. Nun öffnet sich eine neue Ansicht, bei der sich die Einstellungsoptionen an der linken Seite befinden. Dort navigiert man unter „Layout“ zur Einstellung „Linkvorschau“ und klickt auf das Kästchen neben der Option „Linkvorschau in E-Mails“. Zum Schluss klickt man noch auf „Speichern“ unterhalb der Menüleiste.

Links in E-Mails werden dann nicht mehr mit einer Vorschau angezeigt.

Kai Schmerer @KaiSchmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Supercomputer Hawk mit 11.260 AMD-Prozessoren geht in Betrieb

Das Höchstleistungsrechenzentrum in Stuttgart (HLRS) hat heute offiziell den Supercomputer Hawk in Betrieb genommen. Der Großrechner stammt von Hewlett Packard…

2 Stunden ago

BlackBerry: Automobilindustrie und Einzelhandel sollten sich auf mehr Bedrohungen einstellen

Der Anstieg von Angriffen in der Automobilindustrie werde durch die fortschreitende Vernetzung der PKWs begünstigt. Das ist das Ergebnis des…

4 Stunden ago

Telekom blickt auf ein Rekordjahr zurück

Der Konzern erzielt 2019 einen Umsatz von 80,5 Milliarden Euro, was einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 6.4 Prozent entspricht.…

4 Stunden ago

Dell will RSA Security an Symphony Technology Group verkaufen

Dieser Schritt soll das Portfolio von Dell vereinfachen und der RSA ermöglichen, sich auf ihre Kernaufgabe im Bereich Sicherheit zu…

11 Stunden ago

Webinar: BlackBerry Intelligent Security – Flexible Sicherheitsrichtlinien für mobiles Arbeiten

Die meisten Unified Endpoint Management Produkte platzieren Richtlinien auf einem Gerät oder in einer Anwendung nach eng umrissenen Vorgaben. Entscheidend…

11 Stunden ago

Deutschland vor Hybrid-Cloud-Welle

Interessant sind die Ergebnisse des Enterprise Cloud Index 2019 für Deutschland. Denn die hiesigen Entwicklungen zeigen: Nicht jede App soll…

12 Stunden ago