Categories: InnovationWearable

Google veröffentlicht Preview von Wear OS auf Basis von Android P

Google hat eine erste Preview des neuen Smartwatch-Betriebssystems Wear OS veröffentlicht. Sie beinhaltet neue Funktionen von Android P, der kommenden Version von Googles Smartphone-OS. Dazu gehört ein dunkles UI-Thema, das die Lesbarkeit verbessern soll.

Vor allem Benachrichtigungen und der System Launcher verfügen künftig über einen dunklen oder schwarzen Hintergrund. Entwickler sollen vor allem prüfen, ob ihre Apps nach der Umstellung weiterhin uneingeschränkt nutzbar sind.

Mit Android P schränkt Google aber auch die Hintergrundaktivitäten von Apps ein. Um die Akkulaufzeit zu verlängern dürfen sie nur noch dann im Hintergrund ausgeführt werden, wenn sich eine Uhr in der Ladestation befindet. Ausnahmen gelten für Zifferblätter und Komplikationen, die gerade aktiv sind.

Ebenfalls die Akkulaufzeit verlängern soll die automatische Abschaltung von Funkverbindungen wie Bluetooth, WLAN und Mobilfunk, sobald die Uhr für einen längeren Zeitraum abgelegt wird. Entwickler können diese Funktion laut den Versionshinweisen über die Android Developer Bridge deaktivieren, falls sie bei der App-Entwicklung zu Problemen führt.

Außerdem sollen sich Smartwatches mit Wear OS künftig nicht mehr automatisch mit einem WLAN verbinden, wenn die Bluetooth-Verbindung nicht zur Verfügung steht. Auch hier gibt es Ausnahmen: Die Regel gilt nicht, wenn eine App eine hohe Bandbreite benötigt oder die Uhr geladen wird.

Die neuen Funktionen werden laut Google schrittweise an Entwickler ausgerollt. Die Preview steht Programmieren als System-Image für den offiziellen Android-Emulator oder die Smartwatches Huawei Watch 2 Bluetooth und Huawei Watch 2 Classic Bluetooth zur Verfügung. Die Image-Dateien müssen jedoch manuell heruntergeladen und geflasht werden. Google weist zudem darauf hin, dass sie nicht für einen produktiven Einsatz oder für Verbraucher gedacht sind.

Erst kürzlich hatte Google Android Wear in Wear OS umbenannt. Zu dem Zeitpunkt versprach das Unternehmen bereits neue Funktionen und Updates für die „kommenden Wochen und Monate“. Weitere Details zu den Änderungen, die die Umstellung auf Android P mit sich bringt, könnte Google bereits im Mai auf seiner Entwicklerkonferenz vorstellen.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

HIGHLIGHT

Report: State of Digital Transformation EMEA 2019

Zu den größten Hürden der digitalen Transformation zählen der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und Anwendungen, die Nutzung unsicherer Netzwerke und nicht verwalteter Geräte. Das geht aus dem Report „State of Digital Transformation EMEA 2019“ von Zscaler hervor. Jetzt den vollständigen Report herunterladen!

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

GandCrab ist häufigste Ransomware

Die GandCrab Ransomware war 2020 die am häufigsten eingesetzte Erpresser-Software, während sich 2021 eher Babuk…

2 Tagen ago

Geld weg statt Liebe: iPhone-Krypto-Betrug eskaliert auch in Europa

1,2 Millionen Euro-Beute in nur einem Wallet entdeckt. Cyberganster nehmen vermehrt europäische und amerikanische Nutzer…

3 Tagen ago

Check Point verhindert Diebstahl von Krypto-Wallets

Die Sicherheitsforscher von Check Point Research entdeckten eine Schwachstelle im größten NFT-Online-Marktplatz Open Sea und…

3 Tagen ago

Trickbot gefährlichste Malware

Laut dem Check Point Research (CPR) Global Threat Index für September 2021 übernimmt Trickbot die…

4 Tagen ago

5G-Transformation – Chancen und Herausforderungen

Wie Unternehmen von der 5G Technologie profitieren und warum eine Multi-Cloud-Strategie sinnvoll ist, schildert David…

5 Tagen ago

ONLYOFFICE: Projektmanagement von unterwegs mit neuer Projects-App für Android, neue Features für bessere mobile Dokumentenbearbeitung auf iOS & Android

Spannende Neuigkeiten an der Mobile-Front von ONLYOFFICE! Die Open-Source-Plattform hat ihre mobile Projektmanagement-App “ONLYOFFICE Projects”-App…

5 Tagen ago