Xiaomi integriert Gestensteuerung des iPhone X

Dadurch wird die untere Navigationsleiste ausgeblendet, sodass mehr Platz für die Benutzeroberfläche respektive Inhalte zur Verfügung steht. Das Gesamtbild wirkt dadurch harmonischer.

So schön die neuen Smartphones mit Randlos-Optik auch aussehen, so störend wirkt bei Android-Smartphones die untere Navigationsleiste. Das geht auch eleganter: So hat Apple beim iPhone X auf eine virtuelle Darstellung auf die für bisherige iPhones bekannten Home-Taste verzichtet und diesen Wegfall mit Vollbild-Gesten kompensiert.

Xiaomi MIUI 9 Beta integriert Vollbild-Gesten (Screenshot: ZDNet.de)

Aus dem Android-Lager hat diese Idee bereits OnePlus aufgegriffen und in seinen Beta-Versionen umgesetzt. Jetzt integriert Xiaomi mit der am Freitag erschienen Beta-Version von MIUI 9 eine ähnliche Funktion. Dabei hat sich die Apple Chinas genannte Firma besonders viel Mühe gegeben und die Umsetzung sehr intuitiv gestaltet.

Das fängt bereits bei der Konfiguration der Funktion in Einstellungen – Vollbildanzeige an. Somit muss man sie nicht wie bei OnePlus, das diese Funktion unter Einstellungen – Tasten – Navigation bar & gesture versteckt hat, lange suchen.

Xiaomi MIUI 9 Beta integriert Vollbild-Gesten (Screenshot: ZDNet.de)

In einem Vorschaufenster informiert MIUI 9 den Nutzer über die veränderte Optik, die mit der Aktivierung der Vollbild-Gesten einhergeht, mit einer Animation. Ebenso werden in diesem Abschnitt die Gesten anschaulich erläutert, sodass schnell klar wird, wie man diese zu benutzen hat. Eine Wisch-Geste von links ersetzt die Zurück-Taste. Dies wird zusätzlich mit einem Pfeil am linken Bildschirm signalisiert. Zum Startbildschirm gelangt man mit einem Wisch von unten. Während die gleiche Geste, wenn man sie langsam ausführt und den Finger zunächst nicht anhebt, dann aber loslässt, die Multitaskingansicht öffnet. Ein Wisch von oben links blendet nutzt die eventuell vorhandene Wischfunktion einer App und blendet zum Beispiel ein App-Menü ein.

Bereits nach kurzer Eingewöhnungszeit hat man sich an die Vollbild-Gesten gewöhnt und darf sich über den gewonnen Raum für Inhalte freuen. Schöner sieht die Oberfläche ebenfalls aus, da störende Steuerungselemente unsichtbar sind.

Durch den Wegfall der unteren Navigationsleiste, die durch Vollbild-Gesten ersetzt wird, wirkt das Xiaomi Mi MIX 2 harmonischer (Bild: ZDNet.de).Durch den Wegfall der unteren Navigationsleiste, die durch Vollbild-Gesten ersetzt wird, wirkt das Xiaomi Mi MIX 2 harmonischer (Bild: ZDNet.de).

Themenseiten: Android, Xiaomi

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xiaomi integriert Gestensteuerung des iPhone X

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *