Categories: MobileSmartphone

Cyber Monday: Galaxy A5 und A3 im Doppelplack für 389 und 299 Euro

Nachdem Samsung bereits seit Freitag seine aktuellen Smartphone-Flaggschiffe Galaxy S8 und Galaxy S8+ zusammen mit den Vorgängermodellen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zu Preisen von 799 und 899 Euro verkauft, schnürt es nun ähnliche Angebote für seine Mitteklassemodelle Galaxy A5 und Galaxy A3. Für 389 Euro erhalten Kunden zwei Galaxy A5 und für 299 Euro gibt es zwei Galaxy A3. Allerdings ist das Angebot begrenzt auf eine bestimmte Stückzahl. „Nur solange der Vorrat reicht“ heißt es daher im Samsung Store.

Cyber Monday: Samsung Galaxy A5 und Galaxy A3 im Doppelpack für 389 und 299 Euro (Bild: ZDNet.de)

Günstiger erhält man die Galaxy-Smartphones derzeit nirgendwo. Für ein Galaxy A5 muss man mindestens 289 Euro ausgeben, während es bei Samsung im Doppelpack nur knapp 195 Euro kostet. Das Galaxy A3 kostet mindestens 212 Euro, im Kombiangebot bei Samsung sind es nur etwa 150 Euro.

Samsung bietet seine Smartphone-Flaggschiffe im Doppelpack zusammen mit einem Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge an: Die Smartphone-Kombis kosten 799 respektive 899 Euro (Screenshot: ZDNet.de).

Galaxy Tab S3 für 399 Euro

Im Rahmen der Black-Friday-Aktion bietet Samsung weitere Produkte vergünstigt an. Beim Kauf eines Galaxy Note 8 für 999 Euro erhält man beispielsweise eine 256-GByte-microSDCard dazu.

Günstiger sind auch die Galaxy-Tablets Tab S3 Wi-Fi und S3 LTE, die für 399 und 449 Euro angeboten werden. Das ist eine Ersparnis von 280 respektive 320 Euro, was einer Preisreduktion von 41 beziehungsweise 42 Prozent entspricht. Allerdings gibt es die beiden Tablets auch bei Amazon zu diesem Preis.

Des Weiteren bietet Samsung die Virtual-Reality-Brille Gear VR (SM-R325) mit Controller zu einem Preis von 69 Euro an – eine Ersparnis von 47 Prozent. Die Rundumkamera Gear 360 (2017) gibt es statt 249 Euro für 129 Euro. Günstiger sind auch die im Sommer vorgestellten 2-in-1-Geräte der Galaxy-Book-Serie. Das Galaxy Book 10.6 ist ab 649 Euro erhältlich, das 12-Zoll-Modell ab 999 Euro.

WEBINAR

Ransomware Protection: Praxisleitfaden für den Schutz ihres Unternehmens

Helge Husemann, Product Marketing Manager EMEA von Malwarebytes, stellt in dem 60-minütigen Webinar die neue Sicherheitslösung Malwarebytes Endpoint Protection vor, die ein mehrstufiges Sicherheitskonzept enthält und damit einen effektiven Schutz vor modernen Bedrohungen wie WannaCry, Petya und anderen Angriffen bietet.

Kai Schmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Online-Handel unter Bot-Beschuss

Unter dem Motto „Es ist ein Bot entsprungen“ machen Hacker dem Online-Handel dieses Weihnachten erneut…

16 Minuten ago

Mit Neo zu Cloud-Native-Ufern

OutSystems fokussiert sich auf Lösungen für die Low-Code-Programmierung. Dieses Verfahren zur Softwareerstellung ohne tiefgehende Programmierkenntnisse…

23 Minuten ago

Netzwerktransformation mit NaaS

Viele Netzwerk-Admins achten in erster Linie auf die Konnektivität. Netzwerk as a Service (NaaS) kann…

5 Stunden ago

ONLYOFFICE: Partnerprogramm bietet zahlreiche Vorteile für neue Reseller

Wer seinen Kunden im Rahmen seiner Softwarelösung, IT-Services oder einfach nur als Reseller die Open-Source-Kollaborationsplattform…

6 Stunden ago

Hewlett Packard Enterprise übertrifft die Gewinnerwartungen im vierten Fiskalquartal

Der Umsatz steigt um 2 Prozent auf 7,4 Milliarden Dollar. Dazu trägt vor allem die…

22 Stunden ago

Deloitte: Chipkrise hält 2022 an

Zu einer Besserung soll es erst im Jahr 2023 kommen. Besonders betroffen sind Chips mit…

22 Stunden ago