PayPal will eigene Kreditkarte mit 2 Prozent Cashback bringen

Beschränkte sich PayPal bislang auf Finanztransaktionen im Web, will das Unternehmen künftig auch eine eigene Kreditkarte herausgeben. Als Anreiz bietet der Service Kunden mit 2 Prozent Cashback eine der höchsten Rabattkonditionen. Gleichzeitig fallen für die 210 Millionen Kunden keine Gebühren an. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, testet PayPal die Karte bereits bei einigen Kunden. Wann und ob die PayPal-Karte aber auch in Deutschland oder Europa verfügbar sein wird, ist derzeit nicht bekannt.

PayPal zufolge werde der Cashback den Online-Konten gutgeschrieben und kann sofort verwendet oder an ein weiteres Bankkonto überwiesen werden. Das Unternehmen hat für dieses Vorhaben in den zurückliegenden anderthalb Jahren Kooperationen mit zahlreichen Unternehmen geschlossen, wie etwa den Finanzdienstleistern Visa oder JPMorgan Chase oder auch Apple.

Die ersten Tests zeigen positive Effekte. Kunden würden die Karte laut PayPal nicht nur für Einkäufe in normalen Geschäften nutzen, sondern auch häufiger den Kontostand abrufen, was wiederum dazu führe, dass mehr Einkäufe getätigt werden.

Wie das Unternehmen mitteilt, sind die Transaktionen pro Konto im Schnitt um 10 Prozent gestiegen. Daran könnte neben dem neuen „Bezahlkanal“ auch die Tatsache verantwortlich sein, dass die Käufer 2 Prozent der Transaktionssumme wieder gutgeschrieben bekommen.

PayPal arbeitet für den Dienst mit Mastercard und Synchrony Financial zusammen. Neben PayPal versuchen auch Google und Apple mit eigenen Bezahldiensten in den Markt für Finanztransaktionen vorzudringen.

[Mit Material von Martin Schindler, silicon.de]

Anja Schmoll-Trautmann

Anja Schmoll-Trautmann berichtet über aktuelle Entwicklungen im Bereich Consumer Electronics, Mobile und Peripherie. Sie arbeitet mit Windows in allen Varianten, OS X, iOS und Android.

Recent Posts

Logitech: Designed for Mac

Logitech startet eine Produktreihe von Mäusen und Tastaturen, die speziell für Apple-Rechner ausgelegt sind unter…

4 Stunden ago

Microsoft Ignite: Spotlight on Germany

Die Microsoft Konferenz Ignite findet in diesem Jahr vom 12. bis 14. Oktober 2022 statt.…

5 Stunden ago

Open Source Initiative weitet ihre Rolle aus

In den letzten 20 Jahren war die Open Source Initiative (OSI) die Hüterin der Open-Source-Lizenzen.…

5 Stunden ago

Intel stellt sich neu auf

Der Chiphersteller Intel setzt seinen Fokus auf neue KI-/ML-Anwendungen, weltweit verteilte Fabriken und eine überarbeitete…

6 Stunden ago

Serverausfall führt zu Insolvenz

Unternehmen sind durch Ausfälle verwundbar. Hybride Infrastrukturen machen den früheren Anker Rechenzentrum überflüssig, betont Andreas…

23 Stunden ago

SSD fördert Green IT

Ökologische Fragen, Lieferkettenprobleme und Energiekosten erfordern Green IT. Bei Storage gibt es Möglichkeiten zum Energiesparen,…

23 Stunden ago