Categories: MobileSmartphone

Bericht: Apple bezieht 5,8-Zoll-Amoled-Displays exklusiv von Samsung

Samsung wird Apple angeblich exklusiv mit Amoled-Panels für ein geplantes 5,8-Zoll-iPhone beliefern. Das berichtet Digitimes und beruft sich wie üblich auf Quellen aus der Lieferkette.

Die taiwanesische Publikation geht außerdem davon aus, dass die iPhone-Modelle mit Displaydiagonalen von 4,7 Zoll und 5,5 Zoll nicht zur Amoled-Technik wechseln werden. Samsung sei außerdem bestenfalls in der Lage, monatlich 20 Millionen dieser Displays zu liefern. Den Auftragsfertigern zufolge ist mit der Auslieferung von 60 bis 70 Millionen Amoled-iPhones im Jahr 2017 zu rechnen.

Für eine erwartete Markteinführung im Herbst 2017 wäre es daher notwendig, einen genügenden Vorrat aufzubauen. Apples Zulieferer sollen im März 2017 mit der Herstellung kleinerer Mengen beginnen und die Produktion im Mai und Juni hochfahren.

Frühere Berichte von Digitimes haben sich nicht immer als zutreffend erwiesen. Plausibel erscheint die Meldung dennoch, da auch KGI-Analyst Ming-Chi Kuo schon früher in diesem Jahr von einem iPhone mit 5,8-Zoll-Amoled-Display im Jahr 2017 ausging. Kuo sagte wiederholt Änderungen in Apples Produktplanung zutreffend vorher und geht insbesondere Hinweisen aus der Lieferkette nach.

Das Smartphone wird sich durch einen „vollständig neuen Formfaktor“ auszeichnen, wie Kuo in einer Investorenmitteilung ausführte. Trotz des größeren Displays soll das Gehäuse kleiner als bei früheren iPhones mit 5,5-Zoll-Display ausfallen. Ein völlig neues äußeres Design bringe schmälere Ränder und eine angenehmere Griffposition. Die Displaygröße von 5,5 Zoll könnte dann vielleicht entfallen, so dass Apple Varianten in 4,7 Zoll und 5,8 Zoll anbietet.

Loading ...

Andere Berichte gehen allerdings inzwischen von drei verschiedenen Modellen aus, die der iPhone-Hersteller im Herbst 2017 präsentieren wird. Demnach könnte es neben einem grundlegend erneuerten iPhone 8 als Jubiläumsmodell auch ein iPhone 7S sowie ein 7S Plus geben. Der Verkaufsstart des iPhone 8 wird zugleich den zehnten Jahrestag seit der Vorstellung von Apples erstem Smartphone markieren.

Als weitere Neuerung sagte der KGI-Analyst drahtloses Laden für die iPhone-Generation 2017 voraus. Die biometrischen Funktionen sollen ausgebaut werden, wofür Gesichtserkennung oder Iris-Scanner infrage kämen. Kuo nimmt außerdem an, dass sich Apple bei seinem kommenden Flaggschiff-Modell für ein Glasgehäuse mit kurvigem Verlauf entscheidet.

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

HIGHLIGHT

MacBook Pro 13″ mit Touch Bar im Test

Das neue MacBook Pro verfügt mit der Touch Bar über ein neues Bedienelement. Sie bietet kontextsensitive Schnellzugriffe auf häufig benötigte Funktionen und soll dadurch ein effizienteres Arbeiten ermöglichen. In Bezug auf die Schnittstellen-Ausstattung bietet das Gerät allerdings auch Anlass zu Kritik.

Bernd Kling

Recent Posts

Google-Forscher entdeckt schwerwiegende Sicherheitslücke in Mozillas NSS-Bibliothek

Ein Angreifer kann Speicherbereiche mit eigenem Code überschreiben. Der Mozilla-Browser Firefox ist aber nicht betroffen.

3 Tagen ago

Forscher warnen vor unsicheren Cloud-Computing-Diensten

Sie richten 320 Honeypots mit unsicher konfigurieren Diensten sowie schwachen Zugangskennwörtern ein. Bereits nach 24…

3 Tagen ago

Online-Handel unter Bot-Beschuss

Unter dem Motto „Es ist ein Bot entsprungen“ machen Hacker dem Online-Handel dieses Weihnachten erneut…

3 Tagen ago

Mit Neo zu Cloud-Native-Ufern

OutSystems fokussiert sich auf Lösungen für die Low-Code-Programmierung. Dieses Verfahren zur Softwareerstellung ohne tiefgehende Programmierkenntnisse…

3 Tagen ago

Netzwerktransformation mit NaaS

Viele Netzwerk-Admins achten in erster Linie auf die Konnektivität. Netzwerk as a Service (NaaS) kann…

3 Tagen ago

ONLYOFFICE: Partnerprogramm bietet zahlreiche Vorteile für neue Reseller

Wer seinen Kunden im Rahmen seiner Softwarelösung, IT-Services oder einfach nur als Reseller die Open-Source-Kollaborationsplattform…

3 Tagen ago