Categories: UnternehmenWorkspace

Spiegel-Online-Geschäftsführerin wird Chief Innovation Officer bei Mozilla

Ab Januar 2016 wird die Journalistin Katharina Borchert das Amt des Chief Innovation Officer bei Mozilla übernehmen. Dies hat CEO Chris Beard gestern in einem Blogbeitrag angekündigt.

Mozilla-Büro in San Francisoco (Bild: James Martin / CNET)

In ihrer Funktion als Chief Innovation Officer soll Borchert Mozillas Kultur der offenen Innovation pflegen und weiterentwickeln sowie neue Betätigungsfelder entdecken, priorisieren sowie zielgerichtete, neue Initiativen in der gesamten Mozilla-Community anstoßen.

Beard lobt in seiner Ankündigung Borcherts bisherige Erfahrungen beim Aufbau neuer Geschäftsfelder und ihre Erfahrungen dabei, technologische Neuerungen in den Medien und im Journalismus einzuführen und umzusetzen.

Insbesondere hebt Beard die Zeit bei der WAZ-Gruppe hervor, als Borchert für “Der Westen” neue Wege für regionale Medien gefunden habe und dabei nicht nur die Beteiligung der Anwender ermöglicht, sondern auch die Integration mit Social Media bewältigt habe und ebenso eine Pionierin bei der Nutzung ortsbasierter Informationen für den Journalismus gewesen sei.

Schon seit Anfang 2014 ist Borchert Mitglied in Mozillas Board of Directors. Sie sei seitdem ein strategischer Verbündeter geworden, erklärt Beard und beschäftige sich intensiv mit Fragen der Privatsphäre, der Online-Sicherheit und der Transparenz. Diese drei Aspekte seien alle entscheidende Bausteine für ein künftiges „gesundes Internet“ und Kernkomponenten von Mozillas Aufgabe.

Borcherts bisherige Aufgaben übernimmt laut dem Branchendienst Kress zukünftig Jesper Doub. Der 45-jährige ist seit August 2015 in der Verlagsleitung des „Spiegel“ sowie in der Geschäftsführung von Spiegel Online und Spiegel TV.

[mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de]

Rainer Schneider

Seit September 2013 ist Rainer hauptsächlich für ITespresso im Einsatz, schreibt aber gerne auch mal hintergründige Artikel für ZDNet und springt ebenso gerne für silicon ein. Er interessiert sich insbesondere für die Themen IT-Security und Mobile. Sein beständiges Ziel ist es, die komplexe IT-Welt so durchsichtig und verständlich wie möglich abzubilden.

Recent Posts

Vier von fünf Deutschen sind auch im Urlaub online

Für berufliche Belange steht die Hälfte der Berufstätigen jedoch nicht zur Verfügung. Allerdings sind 15…

2 Stunden ago

Cyberkriminelle nutzen Youtube-Streamjacking rund um das Trump-Attentat

Vermeintliche Video-Deepfake-Kommentare von Elon Musk locken auf kriminelle Seiten zur angeblichen Bitcoin-Verdopplung.

8 Stunden ago

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslöcher in Chrome

Sie stecken unter anderem in der JavaScript-Engine V8. Angreifbar sind Chrome für Windows, macOS und…

1 Tag ago

VMware-Alternativen: Diese Möglichkeiten bieten andere Anbieter, Open Source und die Cloud

Die Übernahme von VMware durch Broadcom schlägt in der IT-Welt hohe Wellen. Die Produkt- und…

1 Tag ago

Checkpoint: Microsoft überarbeitet kumulative Updates für Windows 11

Mit Windows 11 Version 24H2 setzt Microsoft auf kleinere kumulative Update-Pakete. Dafür erhält Windows zwischen…

1 Tag ago

Smartphoneverkäufe steigen um 6,5 Prozent im zweiten Quartal

Samsung und Apple wachsen langsamer als die Konkurrenz aus China. IDC rechnet mit weiteren Wachstumsimpulsen…

2 Tagen ago