Categories: Data & StorageStorage

WD erweitert Festplattenreihen Red Pro und Black um 6-TByte-Modelle

Western Digital hat seine Festplattenserien Red Pro und Black um Modelle mit bis zu 6 TByte ergänzt. Die für Speichersysteme mit 8 bis 16 Einschüben in mittleren bis großen Unternehmen konzipierte Red-Pro-Reihe umfasste bisher Kapazitäten von 2 bis 4 TByte. Nun gibt es auch Laufwerke mit 5 TByte (WD5001FFWX) und 6 TByte (WD6001FFWX). Die vor allem auf Gamer und Kreative abzielende WD-Black-Familie bietet nun ebenfalls Modelle mit 5 TByte (WD5001FZWX) respektive 6 TByte (WD6001FZWX) Speicher.

Die Red-Pro-Reihe umfasst jetzt Modelle mit bis zu 6 TByte (Bild: WD).Die beiden neuen 3,5-Zoll-Laufwerke der Red-Pro-Serie sind auf den 24/7-Dauerbetrieb ausgelegt und kommen mit der an NAS-Systeme angepassten Firmware NASware 3.0. Sie arbeiten mit einem 6-GBit/s-SATA-Interface und 128 MByte Pufferspeicher. Die Rotationsgeschwindigkeit liegt bei 7200 U./min. Die Datenübertragungsrate gibt der Hersteller mit bis zu 214 MByte/s an.

Ein Vibrationsschutz und die von WD patentierte Massenausgleichstechnik „3D Active Balance Plus“ sollen Leistung und Zuverlässigkeit des Laufwerks verbessern, Geräuschpegel und Vibrationen reduzieren sowie den Verschleiß des Schreib- und Lesekopfs minimieren. Die StableTrac-Technologie schützt die Motorwelle an beiden Enden, um die vom System verursachte Vibration zu reduzieren und die einzelnen Platter für eine genaue Positionierung des Schreib- und Lesekopfes zu stabilisieren.

Die Red-Pro-Modelle mit 5 und 6 TByte kosten 290 respektive 319 Euro. Anders als bei den Standard-Red-Laufwerken für Netzwerkspeicher mit bis zu acht Einschüben gewährt WD bei den Red-Pro-Versionen eine Garantie von fünf statt drei Jahren.

Loading ...

Dieselbe Garantiezeit gilt auch für die WD-Black-Modelle. Hier setzt WD ebenfalls seine StableTrac-Technologie ein. Hinzu kommen eine dynamische Cache-Optimierung und ein Dual-Core-Prozessor für hohe Leistung beim Lesen und Schreiben. Der Hersteller verspricht für die neuen Laufwerke mit 5 und 6 TByte einen bis zu 29 Prozent höheren maximalen Datendurchsatz (218 MByte/s) als beim bisherigen Spitzenmodell mit 4 TByte (171 MByte/s).

Die beiden größten WD-Black-Varianten rotieren mit 7200 U./min und nutzen 128 MByte Cache. Angeschlossen werden die 3,5-Zoll-Festplatten über eine 6-GBit/s-SATA-Schnittstelle. Die unverbindliche Preisempfehlung für die 5-TByte-Version beträgt 289 Euro, die 6-TByte-Ausführung kostet 329 Euro.

HIGHLIGHT

Praxis-Workshop: Samsung S6 und S6 Edge in Active Directory einbinden

In Samsung S6 und S6 Edge-Geräten ist Samsung Knox 2.4 integriert. Unternehmen, die auf Active Directory setzen und parallel auf Samsung-Smartphones, können Samsung Knox an Active Directory anbinden.

Björn Greif

Björn kam nach seinem Magisterstudium und Ausflügen in den Sportjournalismus 2006 als Volontär zu ZDNet. Im Anschluss wurde er Redakteur und hat mehr als 12.600 Nachrichten zu tagesaktuellen Themen verfasst, mit Schwerpunkt auf Business, Hardware und Mobile.

Recent Posts

Hewlett Packard Enterprise übertrifft die Gewinnerwartungen im vierten Fiskalquartal

Der Umsatz steigt um 2 Prozent auf 7,4 Milliarden Dollar. Dazu trägt vor allem die…

16 Stunden ago

Deloitte: Chipkrise hält 2022 an

Zu einer Besserung soll es erst im Jahr 2023 kommen. Besonders betroffen sind Chips mit…

16 Stunden ago

Britische Kartellwächter untersagen Akquisition von Giphy durch Meta

Sie reklamieren Einschränkungen für den Markt für Displaywerbung. Giphy könnte Meta aber auch helfen, Facebooks…

17 Stunden ago

Zero Trust für OT in kritischen Infrastrukturen

Zero Trust in kritischen Infrastrukturen unter Operations Technologie (OT) umzusetzen, ist dringend notwendig, aber eine…

20 Stunden ago

Netzwerksicherheit erfordert professionelle Partner

Netzwerkmanagement in hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen muss in eine Gesamtstrategie für Cybersicherheit einbezogen werden. Dafür sind…

21 Stunden ago

AWS bietet Graviton2-basierte EC2-Instanzen für GPU-basierte Workloads

Ein mögliches Einsatzgebiet ist das Streaming von Android-Spielen. Vorteile ergeben sich auch bei der Nutzung…

2 Tagen ago