Categories: Unternehmen

Vor IT-Gipfel: Bitkom meldet Beschäftigungsrekord in der IT-Branche

Der Bitkom hat nun offizielle Zahlen zum Stellenmarkt in der IT-Branche vorgelegt. Dabei wird diesmal ausnahmsweise nicht der Fachkräftemangel thematisiert. Stattdessen nimmt sich der Hightech-Verband der Zahl der besetzten Stellen in der Branche an.

Der aktuellen Bitkom-Statistik zufolge sind in der IT-Branche so viele Menschen wie nie zuvor beschäftigt: Bis zum Ende des Jahres werden IT- und Telekommunikationsunternehmen demnach 953.000 Menschen Arbeit bieten. Damit sind seit Ende 2013 10.000 Jobs hinzugekommen.

Vor allem die Bereiche Software und IT-Dienstleistungen haben laut dem Branchen-Verband zugelegt. Bitkom-Präsident Dieter Kempf erklärt dazu im Vorfeld des am 21. Oktober in Hamburg stattfindenden achten Nationalen IT-Gipfels: „Die IT-Branche ist damit der zweitgrößte industrielle Arbeitgeber in Deutschland, knapp hinter dem Maschinenbau, aber deutlich vor anderen Branchen wie etwa der Elektronik- oder der Automobilindustrie. Dabei geht die Bedeutung von IT für die deutsche Wirtschaft längst über die Branche selbst hinaus. Digitalisierung ist der entscheidende Innovationstreiber für alle Sektoren.“

Neben Sicherheit und Vertrauen sowie Arbeiten und Leben in der digitalen Welt ist die Wettbewerbsfähigkeit der digitalen Wirtschaft daher eines der Hauptthemen auf dem IT-Gipfel, auf dem sowohl Vertreter aus der Politik – etwa Bundeskanzlerin Angela Merkel oder der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz – als auch zahlreiche Top-Manager aus der IT-Branche sprechen werden. Darunter befinden sich Telekom-Chef Timotheus Höttges, Karlheinz Streiblich, Vorstand der Software AG, oder auch Bernd Leukert, der Vorstand der SAP AG. Ebenfalls angekündigt sind die Deutschland-Chefs von HP, IBM und Microsoft.

„Der IT-Gipfel ist eine international einzigartige Kooperation zwischen Politik und Wirtschaft, die es ermöglicht, Strategien zu erarbeiten und wichtige gemeinsame Projekte anzustoßen“, so Kempf weiter. Diese seien auch dringend erforderlich.

Im Vorfeld des IT-Gipfels hatten sich Facebook, SAP und Microsoft in einem offenen Brief an die Volksvertreter der EU gewandt und dazu aufgefordert, digitale Kompetenzen in die Schulausbildung zu integrieren. Eine entsprechende Bildung sei für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaftsregion Europa langfristig unabdingbar.

Zur Förderung des IT-Nachwuchses haben das Bundeswirtschaftsministerium und der Bitkom schon einen Tag vor dem offiziellen IT-Gipfel den sogenannten Young IT Day organisiert, auf dem es unter dem Motto „Young IT meets Industry – Frischer Wind für den digitalen Wandel“ darum geht, Start-ups mit etablierten Unternehmen zusammenzubringen.

„Viele junge Unternehmen suchen Partner und erste Aufträge, viele Mittelständler und Großunternehmen haben längst die Bedeutung von Start-ups für Innovationen erkannt und suchen Kooperationen oder Investitionsmöglichkeiten“, erklärt Kempf. 400 junge Unternehmen haben sich nach Angaben des Branchen-Verbandes für die Veranstaltung registriert.

[mit Material von Martin Schindler, silicon.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Hightech-Firmen, die an der Börse notiert sind? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Rainer Schneider

Seit September 2013 ist Rainer hauptsächlich für ITespresso im Einsatz, schreibt aber gerne auch mal hintergründige Artikel für ZDNet und springt ebenso gerne für silicon ein. Er interessiert sich insbesondere für die Themen IT-Security und Mobile. Sein beständiges Ziel ist es, die komplexe IT-Welt so durchsichtig und verständlich wie möglich abzubilden.

Recent Posts

Warum Software-Anbieter KMUs für sich entdecken

KMUs profitieren vom digitalen Wandel und neuen Geschäftsmodellen der IT-Anbieter, berichtet Karolin Köstler, Senior Marketing…

3 Tagen ago

Ransomware mit Teilverschlüsselung

Ransomware-Banden wie Black Cat setzen vermehrt auf Teilverschlüsselung, um sich besser zu tarnen. So können…

3 Tagen ago

Micro-Management ist out

Manager sollten sich im operativen Tagesgeschäft überflüssig machen, lautet die These von Gerrit Külper, Director…

3 Tagen ago

Das ändert sich im Nachweisgesetz

Seit dem 01. August 2022 gibt es durch das Nachweisgesetz neue Pflichten für die Arbeitgeber.…

3 Tagen ago

Risikofaktor Mitarbeiter

Eine neue Studie zeigt, dass über zwanzig Prozent der ungeschulten Arbeitskräfte weltweit nicht wissen, an…

4 Tagen ago

Microsoft bringt Windows 11 22H2

Das erste jährliche Windows 11-Funktionsupdate von Microsoft wird seit dem 20. September ausgeliefert. Es bringt…

5 Tagen ago