Microsoft Surface Power Cover in Kürze lieferbar

Microsoft hat endlich einen Liefertermin für die Tablet-Tastaturen mit integriertem Akku genannt, die es im Oktober vorgestellt hatte und auf die vor allem geschäftliche Nutzer der Surface-Reihe warten. Das Modell Surface Power Cover soll demnach an US-Besteller ab 19. März ausgeliefert werden.

Surface Power Cover (Bild: Microsoft)

Dieses Datum gilt allerdings offenbar nur für die USA. In Microsofts-Online-Store für Deutschland ist die Tastatur mit integriertem Akku weiter nicht gelistet – übrigens ebenso wenig wie die nur sporadisch verfügbare Dockingstation für Microsofts Tablet-Reihe.

Laut den offiziellen Angaben lässt sich mit dem Surface Power Cover die Laufzeit eines Surface Pro, Surface 2 oder Surface Pro 2 um bis zu 70 Prozent verlängern. Im vergangenen Jahr war nur von 50 Prozent die Rede gewesen. Da die Pro-Tablets, die unter vollwertigem Windows 8.1 laufen, mit Notebook-Prozessoren von Intel ausgestattet sind, sind diese Tastaturen ein von vielen Nutzern sehnlich erwartetes Zubehör.

Die Tastaturen bauen laut Microsoft 9,75 Millimeter hoch und wiegen 250 Gramm. Sie sind im Gegensatz zu anderen neuen Surface-Tastaturmodellen, nämlich Type Cover 2 und Touch Cover 2, nicht beleuchtet. Der US-Preis beträgt 199,99 Dollar. Type Cover 2 (129,99 Euro) und Touch Cover 2 (119,99 Euro) gibt es auch in Deutschland zu kaufen.

Die Ankündigung war mit der zweiten Surface-Generation im Oktober erfolgt. Damals sprach Microsoft von einem Liefertermin „Anfang 2014“. Auf spätere Nachfragen durch ZDNet.com gab es keinen Kommentar. Parallel berichtet WPCentral.com, dass die ersten LTE-fähigen Surface-2-Modelle in US-Ladengeschäften von Microsoft eingetroffen sind.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Tipp: Kennen Sie die größten Technik-Flops der IT-Geschichte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf silicon.de.

Florian Kalenda

Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.

Recent Posts

Corona befördert das Wachstum von Cloud-Services

Corona hat sowohl die Bedeutung der IT als auch von Public Cloud Services gesteigert. Die…

3 Tagen ago

ZTNA versus Remote Access VPN – 6 Vorteile

Remote Access Virtual Private Networks (VPN) haben lange gute Dienste geleistet, aber der Trend zum…

3 Tagen ago

AWS nutzt Fedora Linux für sein cloudbasiertes Amazon Linux

Ziel ist die Integration von Red Hat Enterprise Linux. Das Betriebssystem ist für Amazon EC2…

3 Tagen ago

So setzen Ransomware-Verbrecher ihre Opfer unter Druck

Ransomware-Angreifer setzen eine breite Palette von rücksichtslosen Druckmitteln ein, um die Opfer zur Zahlung des…

3 Tagen ago

Kubernetes gegen Ransomware

Container sind mittlerweile nicht mehr vor Attacken gefeit. Veritas verrät sechs Tipps, um Kubernetes-Daten vor…

3 Tagen ago

Storage-Tiering – ein obsoletes Paradigma

Das traditionelle Tiering von Speicherinfrastruktur in verschiedene Klassen je nach Alter der Daten und Zugriffswahrscheinlichkeit…

3 Tagen ago