Categories: Marketing

Google Zeitgeist 2013: Deutsche suchten Wahlomat, Paul Walker und iPhone 5S

Google hat sein diesjähriges Zeitgeist-Ranking veröffentlicht. Die Top Ten der Aufsteiger unter den Suchbegriffen hierzulande führt demnach der Wahlomat an, vor Immobilien Scout und dem tödlich verunglückten Schauspieler Paul Walker. Mit „Bundestagswahl 2013“ auf Rang sieben und der Partei „AfD“ auf Platz zehn finden sich im Superwahljahr noch zwei weitere Themen mit Politikbezug unter den zehn meistgesuchten Begriffen.

Aber auch drei Technikthemen haben es in die Rangliste geschafft. Das im September dieses Jahres vorgestellte iPhone 5S landet auf Rang vier, das zeitgleich präsentierte iOS 7 kommt auf den sechsten Platz. Der iPhone-Konkurrent Samsung Galaxy S4 rangiert auf Platz neun.

Google listet zudem die zehn Technik-Suchbegriffe gesondert auf, für die die Anzahl der Suchanfragen am stärksten zugenommen hat. Diese Liste führt das iPhone 5S an, gefolgt vom stärksten Konkurrenten Samsung Galaxy S4. Die Plätze drei und vier gehen an das HTC One beziehungsweise das Google Nexus 5. Der erste Technikbegriff, der nicht mit Smartphones zu tun hat, ist Playstation 4 auf Rang fünf. iPhone 5C, Xbox One, iPhone 6, Nexus 4 und Sony Xperia Z komplettieren die Top Ten.

Überraschenderweise tauchen in keiner der Listen die Begriffe NSA oder PRISM auf. Immerhin landet laut Google der Name „Snowden“ auf Rang zwölf im Bereich Nachrichten – einen Platz hinter Uli Hoeneß. Im Bereich Events kommen die CeBIT 2013 und IFA 2013 auf Rang sieben beziehungsweise zehn, hinter dem Oktoberfest 2013 (Platz eins) und Wacken 2013 (Platz sechs).

Die Zeitgeist-Listen basieren auf der Auswertung von über einer Billion Suchanfragen, die weltweit im vergangenen Jahr bei Google eingegangen sind. Sie werden zum 13. Mal veröffentlicht, mit weit über 1000 Listen in über 70 Ländern.

Googles Zeitgeist-Ranking umfasst mehrere Themenlisten (Bild: Google).

Auch Microsoft hat eine Auflistung der Begriffe veröffentlicht, die vergangenes Jahr am häufigsten in seine Suchmaschine Bing eingegeben wurden. Die Liste der meistgesuchten Elektronik-Artikel führt hier Microsofts neue Spielkonsole Xbox One an. Sonys Konkurrent Playstation 4 landet nur auf Rang zehn. Platz zwei geht an das iPhone 5, das damit vor Blackberry, Windows Phone, iPad, Xperia und Surface liegt. Komplettiert wird die Liste von Nintendo auf Platz acht und Android auf Rang neun.

Eine allgemeine Liste mit Top-Suchbegriffen bleibt Microsoft schuldig. Das Unternehmen schlüsselt nur nach Musikern (Platz eins: Helene Fischer), Personen (Selena Gomez), Sport-Stars (Uli Hoeneß), Sport-Teams (Borussia Dortmund) und anderen Bereichen auf.

Yahoo hatte seine Top-Suchbegriffe des Jahres schon Ende November vorgelegt. Seine Nutzer suchten hauptsächlich nach Servicethemen: Die allgemeine Top Ten führt „Wetter“ vor „Routenplaner“ und „Lotto“ an. Ebenfalls prominent vertreten waren „Immobilien“, „Rechner“, „Fernsehprogramm“, „Gehaltsrechner“, „Horoskop“, „Telefonbuch“ und „Währungsrechner“.

[mit Material von Andre Borbe, ITespresso.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Björn Greif

Björn kam nach seinem Magisterstudium und Ausflügen in den Sportjournalismus 2006 als Volontär zu ZDNet. Im Anschluss wurde er Redakteur und hat mehr als 12.600 Nachrichten zu tagesaktuellen Themen verfasst, mit Schwerpunkt auf Business, Hardware und Mobile.

Recent Posts

Bitdefender: Schwachstelle in Device42

Wegen einer mittlerweile behobenen Schwachstelle in Device42 gibt Bitdefender eine Empfehlung zum Update auf die…

10 Minuten ago

OCSF: Neuer Standard für Cybersicherheit

Eine Koalition aus der Cybersicherheits- und Technologiebranche hat ein Open-Source-Projekt angekündigt, um Datensilos zu durchbrechen,…

2 Tagen ago

Container auf der Überholspur

Container werden immer populärer, denn damit können Entwickler Anwendungen auf der Grundlage eines kontinuierlichen Entwicklungsmodells…

2 Tagen ago

So erkennen Sie Deepfakes

Deepfakes werden bei Cyberkriminellen immer beliebter. Um sich zu schützen, können Sie diese Schwachstellen in…

2 Tagen ago

Sicherer surfen mit Microsoft Edge

Der Browser Microsoft Edge bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen, die beim Surfen im Internet und beim Besuch…

2 Tagen ago

Modernes Schwachstellen-Management

Die Sicherheit für Informationstechnologie (IT) ist etabliert, aber bei Operational Technologie (OT) ist noch vieles…

3 Tagen ago