Toshiba bringt günstiges 11,6-Zoll-Notebook mit Touchscreen

Toshiba hat sein Notebook-Portfolio um ein 11,6-Zoll-Modell mit Touchscreen und Windows 8 erweitert. Das Satellite NB10t-A-101 richtet sich in erster Linie an Schüler und Studenten oder Nutzer, die einen günstigen Zweitrechner suchen.

Das Satellite NB10T-A-101 ist ab 379 Euro im Online-Handel erhältlich (Bild: Toshiba).

Das Notebook arbeitet mit einem Intel-Prozessor des Typs Celeron N2810, dessen zwei Kerne mit 2 GHz takten. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2 GByte und lässt sich auf 4 GByte erweitern. Für Daten gibt es eine 500 GByte große Festplatte.

Das 29,5 Zentimeter große Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung löst 1366 mal 768 Bildpunkte auf. Es kann bis zu zehn Touch-Eingaben gleichzeitig verarbeiten. Damit eignet es sich zur Bedienung der Modern-UI (ehemals Metro) von Windows 8.

An Kommunikationsoptionen unterstützt das neue Satellite-Modell WLAN nach IEEE 802.11b/g/n, Gigabit-Ethernet und Bluetooth 4.0. Zum Anschluss von Peripheriegeräten sind ein USB-3.0-Port, zwei USB-2.0-Schnittstellen und je ein HDMI- sowie VGA-Ausgang vorhanden. Auch ein Kartenleser, eine 0,9-Megapixel-Webcam und Stereolautsprecher mit DTS-Zertifizierung sind an Bord.

Das Notebook misst 28,4 mal 20,9 mal 2,5 Zentimeter und wiegt 1,5 Kilogramm. Die Akkulaufzeit gibt Toshiba mit relativ bescheidenen 3,5 Stunden an. Ein TP-Modul soll die gespeicherten Daten vor unberechtigtem Zugriff schützen.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 449 Euro. Im Internet ist das Satellite NB10t-A-101 mit 4 GByte RAM aber schon ab 379 Euro erhältlich.

[mit Material von Andre Borbe, ITespresso.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Björn Greif

Björn kam nach seinem Magisterstudium und Ausflügen in den Sportjournalismus 2006 als Volontär zu ZDNet. Im Anschluss wurde er Redakteur und hat mehr als 12.600 Nachrichten zu tagesaktuellen Themen verfasst, mit Schwerpunkt auf Business, Hardware und Mobile.

Recent Posts

Windows 11 bereit für Unternehmenseinsatz

Microsoft sagt, dass Windows 11 einen wichtigen Meilenstein erreicht hat und bereit für den Einsatz…

9 Stunden ago

Nachhaltigkeit verbessert Geschäftsergebnis

Der Einsatz für Umweltschutz lohnt sich finanziell. Gesteigerte Effizienz, Innovation und Umsatzwachstum gehören zu den…

10 Stunden ago

Der Linux-Kernel 5.18 ist da

Der Linux-Kernel 5.18 enthält einen Intel-Treiber, der es dem Chip-Hersteller ermöglichen könnte, neue Silizium-Funktionen zu…

10 Stunden ago

Microsofts Windows Subsystem für Android macht langsam Fortschritte

Microsoft hat mehrere Fehlerbehebungen für das Windows-System für Android unter Windows 11 bereitgestellt. Es ist…

1 Tag ago

Botnet bedroht Linux-Server

Schützen Sie Ihre Linux-Server vor XorDdoS, einem Botnet, das im Internet nach SSH-Servern mit schwachen…

1 Tag ago

Microsofts Out-of-Band-Patch behebt Fehler in Windows AD

Microsoft veröffentlicht einen Fix für das Patch Tuesday Update vom 10. Mai, das bei einigen…

1 Tag ago